around the world - Der Photovoltaik Weltmarkt

News über Photovoltaik und Solarstrom

Moderator: Mod-Team

 

5.00 (2 Bewertungen)

Re: around the world - Der Photovoltaik Weltmarkt

Beitragvon django65 » 05.05.2018, 03:07

2019 soll es dann auch eine 400 MW Auktion geben die für beide Technologien offen steht, wobei ich mir kaum vorstellen kann dass Wind da eine Chance hat wenn sogar in Deutschland mittlerweile PV alle Zuschläge erhalten hat. Und Griechenland ist ja doch noch einmal etwas sonniger.[/quote]

Das kommt auf die Vergütung an. Bei den vielen Inseln ist Wind auch bei Nacht verfügbar ohne daß ich mit Accus oder Dieseln in der Nacht die PV überbrücken muss.

Deutschland ist nicht der Nabel der Welt auch wenn es immer noch viele gibt die davon überzeugt sind.


Django
Luschenpraktikant L 2
1000er Jäger
JK 8 , D 1
django65
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2543
Registriert: 24.10.2013, 21:57
PV-Anlage [kWp]: 9
Info: Betreiber

Re: around the world - Der Photovoltaik Weltmarkt

Beitragvon PV-Berlin » 05.05.2018, 10:49

Das man 2018 Warmwasser in California mit Gas macht, hätte ich nicht vermutet. Mit dem üblichen R 410A sind 60° C gar kein Problem bei einem COP von > 5 ( ich gehe von Minimum 5 ° C aus. Das spart sogar Platz im Keller, denn der Wärmetauscher / Wärmeübetrager (Verflüsssiger /Warmwasser) für 15 bis 25 KW hat weniger Volumen als ein Brockhaus. Ein Gastherme ist deutlich wartungsanfälliger. Geschlossene Verdichter laufen ohne Wartung . man muss nur den Verdampfer regelmäßig prüfen (Staub u.ä.) aber das kann der Hausmeister selbst machen. Ob in den USA eine regelmäßige Prüfung der Kälteanlagen Pflicht ist, kann ich nicht sagen, ich kann ja kaum glauben, dass die überhaupt jemand in den USA bauen kann. Wahrscheinlich schließen die nur Kalt und Wamwasser an, so wie unseren 'Heizungsbauer' in D. Nicht perfekt, geht aber auch .

Die beste verfügbare Wärmepumpe mit ca. 15 KW kostet keine 4.000 € .
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 14279
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: around the world - Der Photovoltaik Weltmarkt

Beitragvon CaptainPicard » 08.05.2018, 17:30

New rooftop solar adding equivalent of coal-fired power station every year

Australian rooftop solar hit a new record in April, achieving sevens month in a row of more than 100 megawatts of new solar installed.

Installations in April reached 109 megawatts, although this was down compared to those in March, which hit an all-time record level of 127 megawatts and is enough energy to power more than 36,700 homes, new data from Green Energy Markets states.


https://www.smh.com.au/business/the-eco ... 4ze0b.html

Offenbar ist Photovoltaik in Australien doch noch nicht tot, wie ein gewisser Nutzer dieses Forums unlängst behauptet hat. April war der siebente Monat in Folge in dem über 100 MW zugebaut wurden.

Bild
CaptainPicard
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 568
Registriert: 27.06.2017, 21:49
Wohnort: Niederösterreich
Info: Interessent

Re: around the world - Der Photovoltaik Weltmarkt

Beitragvon Kallenpeter » 10.05.2018, 10:07

Ab 2020 müssen alle neu gebauten Häuser in Kalifornien Solarenergie nutzen. Damit würden jedes Jahr um die 100.000 Häuser PV bekommen, zusätzlich zu PV Anlagen die jetzt schon auf bestehende Häuser gebaut werden. Grob überschlagen sind das 1GW.

http://time.com/5271892/california-sola ... new-homes/
Kallenpeter
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1953
Registriert: 12.05.2012, 01:31
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu Photovoltaik News



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste