around the world - Der Photovoltaik Weltmarkt

News über Photovoltaik und Solarstrom

Moderator: Mod-Team

 

5.00 (2 Bewertungen)

Re: around the world - Der Photovoltaik Weltmarkt

Beitragvon CaptainPicard » 25.04.2018, 08:40

China baute fast 10 GW PV im ersten Quartal zu

China’s National Energy Administration announced on Tuesday that the country installed an impressive 9.65 gigawatts (GW) of new solar PV capacity in the first quarter of 2018, up 22% on the same period a year earlier and up on analysts’ projections.


https://cleantechnica.com/2018/04/24/ch ... ter-up-22/
CaptainPicard
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 845
Registriert: 27.06.2017, 21:49
Wohnort: Niederösterreich
PV-Anlage [kWp]: 7,32
Info: Betreiber

Re: around the world - Der Photovoltaik Weltmarkt

Beitragvon PV-Berlin » 25.04.2018, 11:58

Das entspricht in etwa einem KKW in seinen ersten 10 Jahren Betrieb! *Strommenge
* Danach fängt ja erst der "Spaß" an. *Revisionen, Instandsetzung etc.

"Wir können gar nicht so schnell EE zubauen, dass wir nicht auf Jahre auch Brücken-Technologien benötigen!" (neue alte Kraftwerke) *Aussage, der weltweit größten "Energieversorger".

Jetzt stellt alleine PV jedes Q. ein KKW hin! Ich würde wetten wollen, dass es selbst die KP Jungs nicht packen, jedes Q. ein KKW hinzustellen, selbst mit 5 Jahre Vorlauf nicht. Und WKA sollen ja auch noch einige 'aufgerichtet' werden.
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 15284
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: around the world - Der Photovoltaik Weltmarkt

Beitragvon GEST » 25.04.2018, 12:23

PV-Berlin hat geschrieben:Jetzt stellt alleine PV jedes Q. ein KKW hin! Ich würde wetten wollen, dass es selbst die KP Jungs nicht packen, jedes Q. ein KKW hinzustellen, selbst mit 5 Jahre Vorlauf nicht. Und WKA sollen ja auch noch einige 'aufgerichtet' werden.


28 KKW in China in den letzten 10 Jahren.

Es könnten dieses Jahr noch 8 oder 9 ans Netz gehen.

Danach ist aber die Pipeline erstmal leer. Die nächsten Reaktoren gehen frühestens 2019, eher 2020 ans Netz.

Also könnte man mit sehr viel Nachsicht sagen, sie schaffen's aufgerundet ein AKW pro Quartal hinzustellen.
Aber 2016 sind nur 2 und 2017 gar keines in Bau gegangen...
Für 2018 wird von 6 bis 8 geredet, aber da warten wir mal entspannt ab.
GEST
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1983
Registriert: 13.08.2014, 15:46
Info: Betreiber

Re: around the world - Der Photovoltaik Weltmarkt

Beitragvon django65 » 25.04.2018, 19:30

GEST hat geschrieben:Für 2018 wird von 6 bis 8 geredet, aber da warten wir mal entspannt ab.



Die intelligenten Speichellecker in D würden das gnadenlos durchziehen was geplant und genehmigt ist siehee BER, S 21. :mrgreen: :twisted:


Leider sind die Chinesen da viel pragmatischer.

Warum 5-6 Jahre warten und Unmengen Geld einsetzen und dann noch jede menge Abfall für tausende von Jahren sich ans Bein binden, wenn man die gleiche Kapazität mit P und Wind schneller, günstiger und sicherere bauen kann. Außerdem kann man die Anlagen besser über das Land verteilen so daß man Verteilleitungen erst später ausbauen muss.

Die Bauarbeiter können ja auch Fundamente für WKAs betonieren muss also darum keiner seinen Job verlieren.

Django
Luschenpraktikant L 2
1000er Jäger
JK 8 , D 1
django65
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2929
Registriert: 24.10.2013, 21:57
PV-Anlage [kWp]: 9
Info: Betreiber

Re: around the world - Der Photovoltaik Weltmarkt

Beitragvon PV-Berlin » 26.04.2018, 07:51

GEST hat geschrieben:
28 KKW in China in den letzten 10 Jahren.

Es könnten dieses Jahr noch 8 oder 9 ans Netz gehen.
Danach ist aber die Pipeline erstmal leer. Die nächsten Reaktoren gehen frühestens 2019, eher 2020 ans Netz.


Darf ich vermuten, dass das alles in Q4 passieren soll? *fg

Rot-China wird seinen Kohleverbrauch deutlich zurückfahren. Die Kommunisten sind eben die Erfinder der Innovation etc. Siemens, ABB, GE & Co. alles Rot-Chinesische Kombinate, logisch das die das besser hinkriegen, als die Reisbauern an Elbe , Rhein und Spree. Bestimmt liegt es daran, das die Deutschen ihre Ersparnisse ( 2,- €) so hoch effizient angelegt haben, so das die Altersversorgung etc. nicht auf die unsinnigen EE mit ihrer unterirdischen Performers (Rendite würdet ihr sagen) angewiesen sind. Zum Beispiel in Gas, Öl und Steinkohle Importe! Das gibt Arbeitsplätze, Staatsquote und eine hübsche Rendite für die Deutschen Anleger, Sparer etc.

*Falls ich etwas durcheinander gebracht haben sollte, verzeiht mir, Prof Sinnlos und Dr. Merkel hinterlassen schon erste Spuren in meinem Hirn! 8)
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 15284
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: around the world - Der Photovoltaik Weltmarkt

Beitragvon GEST » 30.04.2018, 10:12

Only a decade ago, just a handful of solar products existed that were of verified quality, and of these, most could only provide limited lighting. While the prices for these products have dropped dramatically, a wide range of modern products of reliable quality have also flooded the market and are now available across the world.

Today, off-grid solar products are reaching over 360 million people globally
http://blogs.worldbank.org/energy/grid- ... r-millions
GEST
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1983
Registriert: 13.08.2014, 15:46
Info: Betreiber

Re: around the world - Der Photovoltaik Weltmarkt

Beitragvon PV-Berlin » 30.04.2018, 12:28

360 Mill. Menschen? Also so ca. ganz Europa! echt gefährlich PV! Bringt Licht und Information in die dunkelsten Ecken! Das wäre mit Diesel Notstrom nie passiert!
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 15284
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: around the world - Der Photovoltaik Weltmarkt

Beitragvon Dringi » 30.04.2018, 23:54

PV-Berlin hat geschrieben:360 Mill. Menschen? Also so ca. ganz Europa!


Sorry, aber nein. Europa: ca. 750 Mio Einwohner. EU ca. 520 Mio Einwohner.

PV-Berlin hat geschrieben:Echt gefährlich PV! Bringt Licht und Information in die dunkelsten Ecken! Das wäre mit Diesel Notstrom nie passiert!


Plus: Diese Leute sind durch eine sichere, saubere und ungefährliche Strombelieferung durch Atomstrom für immer verlohren. Oder so ähnlich. :ironie:
9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013

Twitter & Sonnenertrag

L:70
D:4
T:1
GroßMeisterLusche
Benutzeravatar
Dringi
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13781
Registriert: 10.10.2012, 19:10
Wohnort: 59556 Lippstadt
PV-Anlage [kWp]: 20,16
Info: Betreiber

Re: around the world - Der Photovoltaik Weltmarkt

Beitragvon CaptainPicard » 01.05.2018, 23:47

Griechenland will offenbar kräftig investieren: https://www.bloomberg.com/news/articles ... d-projects

Am 2. Juli sollen je 300 MW Wind und 300 MW PV vergeben werden, insgesamt soll es zu Investitionen von 2,5-3 Milliarden Euro führen.

2019 soll es dann auch eine 400 MW Auktion geben die für beide Technologien offen steht, wobei ich mir kaum vorstellen kann dass Wind da eine Chance hat wenn sogar in Deutschland mittlerweile PV alle Zuschläge erhalten hat. Und Griechenland ist ja doch noch einmal etwas sonniger.
CaptainPicard
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 845
Registriert: 27.06.2017, 21:49
Wohnort: Niederösterreich
PV-Anlage [kWp]: 7,32
Info: Betreiber

Re: around the world - Der Photovoltaik Weltmarkt

Beitragvon CaptainPicard » 04.05.2018, 23:00

In Kalifornien sollen ab 2020 alle Neubauten verpflichtend mit PV-Anlagen ausgestattet werden.

The new solar mandate would apply to all houses, condos and apartment buildings up to three stories tall that obtain building permits after Jan. 1, 2020.

Exceptions or alternatives will be allowed when homes are shaded by trees or buildings or when the home’s roofs are too small to accommodate solar panels.

Solar arrays can be smaller because homes won’t have to achieve true net-zero status.

Builders installing batteries like the Tesla Powerwall would get “compliance credits,” allowing them to further reduce the size of the solar system.

Provisions will encourage more electric use or even all-electric homes to reduce natural gas consumption. State officials say improved technology is making electric water heaters increasingly cost-effective.


https://www.ocregister.com/2018/05/04/c ... new-homes/
CaptainPicard
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 845
Registriert: 27.06.2017, 21:49
Wohnort: Niederösterreich
PV-Anlage [kWp]: 7,32
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Photovoltaik News



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste