Stellengesuche?

Alles, was sonst nirgends reinpaßt, aber noch einen Bezug zu PV hat

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Stellengesuche?

Beitragvon Litholas » 15.05.2018, 15:21

In welches Unterforum würde man Stellengesuche posten?

Um es kurz zu machen: Hat jemand Beschäftigung für einen IT-Fachmann, am ehesten als Systemadmin? Bei geringfügiger Beschäftigung bitte im östlichen Niedersachsen. Ich fang auch gern erstmal im Rahmen eines Praktikums an.

Ich fass prinzipiell auch gern anderweitig mit an, und hab Führerschein für PKW falls jemand eher nen Fahrer sucht.

Bin halt schon etwas älter und krankheitsbedingt trotz langem Informatikstudium ohne Abschluss, ich find seit einem Jahr niemand der mich einstellt. Vorher hab ich 3 Jahre lang als Systemadmin an der TU Braunschweig gearbeitet.
Litholas
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 1190
Registriert: 25.05.2013, 19:06
Info: Interessent

Re: Stellengesuche?

Beitragvon duncan02 » 15.05.2018, 16:39

Moin, verkauf Dich nicht unter Wert:
Führerschein für PKW falls jemand eher nen Fahrer sucht.
Sorry das kann nur ins Auge gehen, aktuell wird überall MINT gesucht also solltest Du auch etwas finden. Das Angebot als Praktikant zu arbeiten kann ein Weg sein, Du solltest Dich bei großen Firmen bewerben, die suchen eigentlich alle. Notfalls geh ins Projekt Management und mit deinen Hintergrund sollte in naher Zukunft der Rubel rollen, aber jetzt als Fahrer etc. anzufangen führt Dich immer weiter weg vom richtigen Geld und verbrennt deine Zeit. Nur so meine Gedanken dazu und sehe meine Worte nicht als Kritik, sondern als :idea: und nun viel Erfolg.
3.2018 40 x BenQ Solar Sun Vivo PM060MB2 -> 12kWp bei DN 38° mit ca. -18 ° SO
an 25000TL-30 mit SHM 2.0
SBS 3.7 und BYD HV 7,7 kWh
PVGIS-Prognose 980 kWh/kWp
duncan02
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1155
Registriert: 03.02.2018, 17:13
PV-Anlage [kWp]: 12
Speicher [kWh]: 7,7
Info: Betreiber

Re: Stellengesuche?

Beitragvon e-zepp » 15.05.2018, 16:40

Servus, ein neues, entsprechendes Unterforum hier wäre eine gute Idee !
Idealerweise wenn der Job/die Jobsuche halt irgendwas mit den EE zu tun hat...
Frag halt mal direkt bei der Forumsregierung! Und viel Glück!
lg,
e-zepp
e-zepp
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 5891
Registriert: 07.06.2012, 12:39
PV-Anlage [kWp]: 4,4
Info: Betreiber

Re: Stellengesuche?

Beitragvon PV-Berlin » 16.05.2018, 13:43

Die Einstellung ist richtig! Deshalb auch mein Tipp:

Mail an alle deine Kontakte aus der Adminzeit (Hardware und Software)
Ich habe mal einen untergebracht, bei einem Architektenbüro . Aber auch Kanzleien suchen solche Leute (nicht zu jung und verplant)

Es stimmt schon, einige in der IT kriegen jeden Tag super Angebote, der Großteil ist aber froh, wenn sie ihren Job behalten oder für 2.000 € (Brutto) angestellt werden und dann nur 9 h täglich arbeiten müssen. *In Berlin

Also nicht immer das glauben, was die Politiker und Medien labern. in Berlin haben 30.000 "freie" so geringe Einnahmen, dass sie noch nicht mal eine Umsatzsteuer auf ihre Rechnungen ausweisen müssen.
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 15308
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Stellengesuche?

Beitragvon duncan02 » 16.05.2018, 14:02

PV-Berlin hat geschrieben:Also nicht immer das glauben, was die Politiker und Medien labern. in Berlin haben 30.000 "freie" so geringe Einnahmen, dass sie noch nicht mal eine Umsatzsteuer auf ihre Rechnungen ausweisen müssen.
Ich glaube auch nicht was man täglich so hört und glaube auch an Lohndumping, aber trotzdem gibt es Stellenangebote auf die sich kaum jemand bewirbt ... ich würde mich auf jeden höherwertigen IT - Job bewerben den ich sehe, da es eh selten den Bewerber gibt der passt. Oft kann keiner die Anforderungen erfüllen und dann zählt einfach der Wille sich in das Thema zu 100% reinzuknien.

Wenn ein "Arbeitgeber" das Gefühl hat das ein Bewerber wirklich will, findet man immer Lösungen um es gemeinsam zu probieren.
3.2018 40 x BenQ Solar Sun Vivo PM060MB2 -> 12kWp bei DN 38° mit ca. -18 ° SO
an 25000TL-30 mit SHM 2.0
SBS 3.7 und BYD HV 7,7 kWh
PVGIS-Prognose 980 kWh/kWp
duncan02
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1155
Registriert: 03.02.2018, 17:13
PV-Anlage [kWp]: 12
Speicher [kWh]: 7,7
Info: Betreiber

Re: Stellengesuche?

Beitragvon DreaM » 16.05.2018, 14:34

Wenn ich mal aus dem Nähkästchen eines grösseren Pharma-Mittelständlers erzählen darf....

wir spüren den Fachkräftemangel extrem, mehr als 20 freie Stellen seit Monaten unbesetzt, die Firmenexpansion wird so zum Risiko.
Alle Bewerber haben entweder unrealistische Gehaltvorstellungen (10k pro Monat als IT-Admin) oder sind der Bodensatz des Arbeitsmarkts (bewirbt sich nur um die staatliche Unterstützung nicht zu verlieren).

Die Dinge die die Presse über Fachkräftemangel schreibt kann ich im Wesentlichen bestätigen.
36 x EGing 185W mono, KACO 5002, 2xKACO 2002, 6,66 kWp
3xTianhua 190W mono an Soladin600, 570Wp
2xSchott Doppelglas 295W Poly an Soladin600, 590Wp
12V-5W-12Ah als Insel:)
6,6m³ Regenwasser
2,5t Pellets/Jahr
DreaM
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 438
Registriert: 22.03.2010, 16:41
Wohnort: 79xxx
PV-Anlage [kWp]: 7,815
Info: Betreiber

Re: Stellengesuche?

Beitragvon duncan02 » 16.05.2018, 14:52

Dann ist Litholas nun ein Bewerber bei euch :-)
3.2018 40 x BenQ Solar Sun Vivo PM060MB2 -> 12kWp bei DN 38° mit ca. -18 ° SO
an 25000TL-30 mit SHM 2.0
SBS 3.7 und BYD HV 7,7 kWh
PVGIS-Prognose 980 kWh/kWp
duncan02
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1155
Registriert: 03.02.2018, 17:13
PV-Anlage [kWp]: 12
Speicher [kWh]: 7,7
Info: Betreiber

Re: Stellengesuche?

Beitragvon DreaM » 16.05.2018, 14:55

duncan02 hat geschrieben:Dann ist Litholas nun ein Bewerber bei euch :-)


Eine PN mit den Rahmenbedingungen hat er schon... mal sehen ob er umziehen kann/will.
36 x EGing 185W mono, KACO 5002, 2xKACO 2002, 6,66 kWp
3xTianhua 190W mono an Soladin600, 570Wp
2xSchott Doppelglas 295W Poly an Soladin600, 590Wp
12V-5W-12Ah als Insel:)
6,6m³ Regenwasser
2,5t Pellets/Jahr
DreaM
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 438
Registriert: 22.03.2010, 16:41
Wohnort: 79xxx
PV-Anlage [kWp]: 7,815
Info: Betreiber

Re: Stellengesuche?

Beitragvon duncan02 » 16.05.2018, 15:20

DreaM hat geschrieben:
duncan02 hat geschrieben:Dann ist Litholas nun ein Bewerber bei euch :-)


Eine PN mit den Rahmenbedingungen hat er schon... mal sehen ob er umziehen kann/will.

Erst einmal kann man es gemeinsam testen und wenn es für alle passt wird der Umzug geplant. Wäre ja toll wenn das Forum nebenbei eine Jobbörse ist :-)
3.2018 40 x BenQ Solar Sun Vivo PM060MB2 -> 12kWp bei DN 38° mit ca. -18 ° SO
an 25000TL-30 mit SHM 2.0
SBS 3.7 und BYD HV 7,7 kWh
PVGIS-Prognose 980 kWh/kWp
duncan02
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1155
Registriert: 03.02.2018, 17:13
PV-Anlage [kWp]: 12
Speicher [kWh]: 7,7
Info: Betreiber

Re: Stellengesuche?

Beitragvon Rutruthe » 17.05.2018, 09:51

DreaM hat geschrieben:wir spüren den Fachkräftemangel extrem, mehr als 20 freie Stellen seit Monaten unbesetzt, die Firmenexpansion wird so zum Risiko.

Darf ich fragen: Region Freiburg? Ich frage mich, ob das in meiner Region auch so übel ist. Ich kann mich "aus Gründen" derzeit leider noch nicht bewerben.

In den Stellenanzeigen, die mein Interesse prinzipiell wecken würden, wird aber häufig jemand gesucht mit Erfahrungen zu Framework X, Y und Z sowie Werkzeug A, B und C plus Vorkenntnisse im Bereich 1, 2 und 3, aber da meine letzte Karrierestation der Masterabschluss war, gestaltet sich das natürlich schwierig – oft habe ich vielleicht X und Z selbst schon mal für ein eigenes Projekt genutzt, A nutze ich regelmäßig selbst, B habe ich mal installiert und angeschaut und von C nur oberflächlich gehört/gelesen, und Bereich 2 wurde mal in einer Vorlesung angesprochen. Wenn der Fachkräftemangel so übel wäre würden die Personaler doch schreiben "Wir arbeiten mit X, Y, Z, A, B und C in den Bereichen 1, 2 und 3. Wenn Sie Kenntnisse und Erfahrungen damit haben, sind Sie der ideale Bewerber. Wir freuen uns aber auch auf qualifizierte Bewerber, die sich gerne mit der Unterstützung unserer erfahrenen Kollegen bei uns einarbeiten möchten." Klar, der neue MA wird dann nicht gleich in Woche 1 die volle Leistung bringen können, aber wenn man 20 seit Monaten unbesetzte Stellen hat, wäre das doch immer noch besser. In der Gehaltsverhandlung hat man als AG dann auch bessere Argumente… :mrgreen:

Alle Bewerber haben entweder unrealistische Gehaltvorstellungen (10k pro Monat als IT-Admin) oder sind der Bodensatz des Arbeitsmarkts (bewirbt sich nur um die staatliche Unterstützung nicht zu verlieren).

Angebot und Nachfrage bestimmen den Preis, vielleicht sind die Gehaltsvorstellungen also nicht unrealistisch? :wink:
Der Arbeitsmarkt geht sogar noch eine Stufe übler als das Prekariat, das die staatliche Unterstützung nicht verlieren will. Als digitaler Tagelöhner freut man sich über 3€ pro Stunde (brutto natürlich), und ich habe auch schon von jemandem gelesen, dass er für irgendwelche Clickjobs nun wirklich mindestens 1ct/Minute (brutto) bekommen möchte. :danke:
Rutruthe
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 200
Registriert: 01.12.2015, 17:08
Info: Interessent

Nächste

Zurück zu Off-Topic


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast