Klimawandel

Alles, was sonst nirgends reinpaßt, aber noch einen Bezug zu PV hat

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Klimawandel

Beitragvon DidiD » 07.11.2018, 17:31

Hallo,

hier noch eine hübsche Grafik zum Klimawandel:

Temperaturanomalie_Ref_1961_1990.gif


VG Dietmar
DidiD
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 744
Registriert: 25.05.2015, 10:54
PV-Anlage [kWp]: 17.6
Speicher [kWh]: 8+2
Info: Betreiber

Re: Klimawandel

Beitragvon SmartPanel » 07.11.2018, 17:46

Und hier eine gleichartige Grafik welche erheiternd und gleichzeitig ernst ist:
Stuttgart Biergarten-und-Gluehweintage-1987-2017  mit Trendlinie - Kopie.gif
10kWp + Offgrid 140Wp f. LED Garagen-Beleuchtung, Ladung Pedelec und Akku-Rasenmäher,
Brauchwasser-Wärmepumpe Ariston Nuos 80, Heizungswärmepumpe Panasonic Aquarea 5kWth,
naturstrom
Kia Soul EV
Benutzeravatar
SmartPanel
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 803
Registriert: 16.02.2010, 23:06
Wohnort: bei München
PV-Anlage [kWp]: 10
Info: Betreiber

Re: Klimawandel

Beitragvon Duke_TBH » 07.11.2018, 19:29

Ist der Bierabsatz dann auch so proportional gestiegen? Gibts da eine Grafik? *witzig
4,24 kWp @Fronius Energy Package 9kW
Ausrichtung: DN:25°, -30° SSO
3,19 kWp @ Symo 3.7-3
Ausrichtung: 90°, +60° SSW

Mitglied im SFV

Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Benutzeravatar
Duke_TBH
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2722
Registriert: 21.02.2014, 20:53
PV-Anlage [kWp]: 7,43
Speicher [kWh]: 9
Info: Betreiber

Re: Klimawandel

Beitragvon Rainbow » 08.11.2018, 00:39

GEST hat geschrieben:
Rainbow hat geschrieben:Es wird dringend Zeit, dass sich dieses ändert.
Das tut den Menschen gut und der Umwelt und Klima auch.


Das was man selbst macht ist nie schlecht. Deswegen tut sich da so wenig.

Stimmt @GEST.
Deswegen tue ich ja was.
Fahre ein E-Mobil und baue dafür eine weitere PV-Anlage,
damit der Strom den ich " verfahre" nicht als Ökostrom im Netz fehlt.
Macht den Fussabdruck hoffentlich ein wenig kleiner.
1. 9,78 KWp
2. 3,5 KWp

Smart ed

MJK: 23; D: 1
Rainbow
Forum Genie
Forum Genie
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 8432
Registriert: 03.11.2009, 12:04
Wohnort: Lebenswerteste Stadt der Welt, Münster(Ausgezeichnet vom LivCom-Award)
PV-Anlage [kWp]: 13,28
Info: Betreiber

Re: Klimawandel

Beitragvon Paule011 » 08.11.2018, 12:50

Unterschätzen wir dabei nicht die Aktivitäten der Sonne, diese sollte sich Merkel und die EU mal vornehmen und geeignet Maßnahmen hierzu treffen :juggle:

Satellit taucht in die Sonnenkorona

https://www.elektormagazine.de/news/sat ... nnenkorona


Sonneneruptionen
Wenn ein Sonnensturm die Erde trifft

Von Zeit zu Zeit speit die Sonne große Mengen hochenergetischer Teilchen aus. Wenn sie die Erde erreichen, zaubern sie Polarlichter an den Himmel. So ein Sonnensturm kann aber auch den Flugverkehr und die Stromversorgung stören.

Stand: 02.05.2018 |Bildnachweis

https://www.br.de/themen/wissen/sonnens ... n-100.html

https://www.google.com/search?q=Sonnenw ... 03&bih=909
Meine Anlage mit 40 Modulen von Solarex MSX 120 = 4,8Kwp und 2x Sunny Boy 2000 WR läuft bereits seit 24.12.2002
Neu seit 11.2017 30xLG 330N1C 9,9Kwp + E3DC Blackline S10E12
Paule011
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 397
Registriert: 13.04.2008, 14:55

Re: Klimawandel

Beitragvon SmartPanel » 08.11.2018, 13:01

Verfechter der kalte-Sonne-Theorie - und Athmosphärentemperatur-Beeinflussung durch Sonnenwind - wie der frühere RWE-Topmanager Vahrenholt sind mit ihrer Theorie gescheitert.

Postuliert seiner Zeit war dass ab 2000 die Temperaturen wieder sänken. :roll:
Die Realität zeigt etwas anderes.
Hat er wahrscheinlich in seiner Zeit am Max-Planck-Institut für Kohlenforschung ersonnen. (vor Jobs bei Shell und RWE)
Benutzeravatar
SmartPanel
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 803
Registriert: 16.02.2010, 23:06
Wohnort: bei München
PV-Anlage [kWp]: 10
Info: Betreiber

Re: Klimawandel

Beitragvon Paule011 » 08.11.2018, 14:19

Und die Amerikaner sind total Blöd so eine Satelit zur Sonnen zu schicken :juggle:
Meine Anlage mit 40 Modulen von Solarex MSX 120 = 4,8Kwp und 2x Sunny Boy 2000 WR läuft bereits seit 24.12.2002
Neu seit 11.2017 30xLG 330N1C 9,9Kwp + E3DC Blackline S10E12
Paule011
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 397
Registriert: 13.04.2008, 14:55

Re: Klimawandel

Beitragvon kalle bond » 08.11.2018, 14:30

Paule011 hat geschrieben:Und die *Amerikaner sind total Blöd so eine Satelit zur Sonnen zu schicken :juggle:


Ebenfalls OT:
Wir leben in einem Sonnensystem, wo es nur eine Sonne gibt. :?
Das ist die helle Scheibe, die du öfters am Taghimmel beobachten kannst. :D

In den Galaxien gibt es allerdings viele Doppelstern- oder sogar Mehrfach Sternsysteme.
Glaub mir, du würdest es merken, wenn es hier so wäre :mrgreen:

* Die Amerikaner, genauer die Spezialisten von der NASA sind weniger blöd als du glaubst.
Vor dem Bau und Start des Sateliten wurden massenweise Berechnungen angestellt, um herauszufinden, wie dicht man herankommen kann mit den verwendeten Materialien. Weiß nur nicht, ob du jetzt nicht doch die Merkur Mission gemeint hast?
Schon die ist heikel genug wegen der hohen Temperaturen und der immensen Strahlung von der Sonne.
Benutzeravatar
kalle bond
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9888
Registriert: 12.05.2011, 11:41
Wohnort: München Land
PV-Anlage [kWp]: 13,54
Info: Berater

Re: Klimawandel

Beitragvon Broadcasttechniker » 08.11.2018, 15:13

Paule011 hat geschrieben:Und die Amerikaner sind total Blöd so eine Satelit zur Sonnen zu schicken :juggle:

Nunja, ganz blöd sind die ja nicht.
Die fliegen schließlich nur Nachts.


Stimmt sogar, die machen sich einen künstlichen Schatten zum Mitnehmen.
Mein künstlicher Schatten auf dem Haus erzeugt sogar elektrische Energie.
Benutzeravatar
Broadcasttechniker
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 391
Registriert: 27.05.2018, 09:44
Wohnort: Köln Schäl Sick
PV-Anlage [kWp]: 9,92
Info: Betreiber

Re: Klimawandel

Beitragvon kalle bond » 08.11.2018, 15:18

Broadcasttechniker hat geschrieben:
Paule011 hat geschrieben:Und die Amerikaner sind total Blöd so eine Satelit zur Sonnen zu schicken :juggle:

Nunja, ganz blöd sind die ja nicht.
Die fliegen schließlich nur Nachts.


Die fliegen vielleicht nachts ab, ansonsten scheint auf dem Weg zum Merkur immer die Sonne :)
Nur kurz während eines sehr kurzen Swing-by kann es mal etwas Schatten geben.
Benutzeravatar
kalle bond
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9888
Registriert: 12.05.2011, 11:41
Wohnort: München Land
PV-Anlage [kWp]: 13,54
Info: Berater

VorherigeNächste

Zurück zu Off-Topic



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste