Heute Morgen im SWR1: Hitzestress für Photovoltaik

Alles, was sonst nirgends reinpaßt, aber noch einen Bezug zu PV hat

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Heute Morgen im SWR1: Hitzestress für Photovoltaik

Beitragvon Tommmi » 02.08.2018, 14:57

passra hat geschrieben:Aktuell: 1600l WW mit 75°C, da kannste lange duschen :lol: und die PV schafft gerade mal 70% ihrer Nennleistung, da braucht es auch auf der Südseite keine Begrenzung :lol: :lol:

Ich kann glaube ich auch die Zirkulationspumpe von Auto Kick auf Comfort umstellen, Wasser ganzen Tag bei 78 grad
Ich glaub ich mach mal Heizung an, Mieter ist der einzige der seine Regler immer aufgedreht hat :lol:
KWK Ecopower1.0 1kwp, 1x SB 5.0 und 1x SB 3.0 6,6kwp, 2x Outback Flexmax80 3,5kwp, Speicher 24V/1000ah, Überschußverwertung mit Heizstab in Pufferspeicher (Infrarot auf Q3d Zähler)
Nachteinspeisung wenn KWK aus über WR
Benutzeravatar
Tommmi
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1521
Registriert: 25.09.2011, 20:23
Wohnort: Ritterhude
PV-Anlage [kWp]: 9,6
Speicher [kWh]: 24kwh
Info: Betreiber

Re: Heute Morgen im SWR1: Hitzestress für Photovoltaik

Beitragvon Elektron » 02.08.2018, 15:08

Soli-Sola hat geschrieben:Heute Morgen bin ich fast gestorben. Mir ist das Brötchen im Hals steckengeblieben. Da meldet doch der SWR1 in den Morgennachrichten, daß die Photovoltaikanlagen derzeit im Hitzestress stehen und daher bis zu 15% weniger Leistung abgeben als an kalten Tagen. Nein! Habt Ihr das gewußt? Ich bin also spontan durch die Nachbarschaft gezogen, um eine Lichterkette zu organisieren. Jetzt halten mich alle für blöd.

Beste Grüße
s-s


Warum pralle Sonne Solaranlagen eher schadet

Tweet mit Video: https://twitter.com/Umweltnews/status/1 ... 7601635328

Die Autoren: Werner Eckert, SWR Umwelt und Ernährung / Online: Jutta Kaiser, Tobias Frey

https://twitter.com/wernersweinwelt?lang=de
https://twitter.com/klimagipfel?lang=de
https://www.swr.de/swr1/rp/programm/-/i ... index.html
Benutzeravatar
Elektron
Administrator
 
Beiträge: 10360
Registriert: 10.01.2005, 16:20
Wohnort: 88457 Kirchdorf
PV-Anlage [kWp]: 20,18
Info: Betreiber

Re: Heute Morgen im SWR1: Hitzestress für Photovoltaik

Beitragvon JoachimK63 » 02.08.2018, 15:50

passra hat geschrieben:Aktuell: 1600l WW mit 75°C, da kannste lange duschen :lol: und die PV schafft gerade mal 70% ihrer Nennleistung, da braucht es auch auf der Südseite keine Begrenzung :lol: :lol:


Tatsächlich nur max 70% bei einer Südausrichtung ?
Meine West-Ost Anlage kommt zur Mittagszeit immer noch auf gut 5kW, bei kühleren aber sonnenreichen Tagen sind es 5,7kW und an Tagen mit wechselnder Bewölkung und entsprechend kühleren Modulen können auch mal kurz 6,3kW erreicht werden, wenn die Sonne durchkommt.
5kW sind dann immerhin noch 80% vom Maximalwert.

Joachim
seit 10.2017: 2x 14 Axitec AC-300M, West-Ost, 22° Dachneigung, 2x SE WR 3680H, LG RESU 10H mit SE Sesti-S4 seit 30.11.2017
JoachimK63
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 97
Registriert: 12.07.2017, 23:14
PV-Anlage [kWp]: 8,4
Speicher [kWh]: 9,8
Info: Betreiber

Re: Heute Morgen im SWR1: Hitzestress für Photovoltaik

Beitragvon Energiesparer51 » 02.08.2018, 15:59

Elektron hat geschrieben:
Soli-Sola hat geschrieben:Heute Morgen bin ich fast gestorben. Mir ist das Brötchen im Hals steckengeblieben. Da meldet doch der SWR1 in den Morgennachrichten, daß die Photovoltaikanlagen derzeit im Hitzestress stehen und daher bis zu 15% weniger Leistung abgeben als an kalten Tagen. Nein! Habt Ihr das gewußt? Ich bin also spontan durch die Nachbarschaft gezogen, um eine Lichterkette zu organisieren. Jetzt halten mich alle für blöd.

Beste Grüße
s-s


Warum pralle Sonne Solaranlagen eher schadet

Tweet mit Video: https://twitter.com/Umweltnews/status/1 ... 7601635328

Die Autoren: Werner Eckert, SWR Umwelt und Ernährung / Online: Jutta Kaiser, Tobias Frey

https://twitter.com/wernersweinwelt?lang=de
https://twitter.com/klimagipfel?lang=de
https://www.swr.de/swr1/rp/programm/-/i ... index.html


Die Aussage aus dem verlinkten Beitrag ind dem ja noch mehr Unsinn steht:
Die Produktion sinkt nie unter die Hälfte ab - selbst bei Dauerregen.


bezweifle ich doch sehr.
Energiesparer51
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1925
Registriert: 04.06.2013, 11:29
PV-Anlage [kWp]: 7,38
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu Off-Topic



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast