Flugverkehr elektrisch?

Alles, was sonst nirgends reinpaßt, aber noch einen Bezug zu PV hat

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Flugverkehr elektrisch?

Beitragvon kalle bond » 29.03.2018, 15:12

Leibold70 hat geschrieben:Was mich zu diesem Thema interessieren würde: um schätzungsweise wie viel Prozent würde sich die Flugsicherheit erhöhen (ist ja wie beim E-Auto: komplizierte mechanische Teile fallen weg).


Hohes Risiko zur Zeit bei den uralt Fliegern in Rußland + Randstaaten, dazu Brasilien, Pakistan.
Die neueren Airbus / Boeing sind schon sicher ausgestattet bzw werden regelmäßig durchgecheckt.
Turbinen laufen problemlos über viele Stunden, super bewährte Technik.
Benutzeravatar
kalle bond
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9804
Registriert: 12.05.2011, 12:41
Wohnort: München Land
PV-Anlage [kWp]: 13,54
Info: Berater

Re: Flugverkehr elektrisch?

Beitragvon GEST » 29.03.2018, 15:34

Leibold70 hat geschrieben:Was mich zu diesem Thema interessieren würde: um schätzungsweise wie viel Prozent würde sich die Flugsicherheit erhöhen (ist ja wie beim E-Auto: komplizierte mechanische Teile fallen weg).


Gibt sowieso weit weniger Flugunfälle als viele denken
https://flugangstlos.de/flugzeugabsturz-statistik/

Ich würde mal schätzen dass Triebwerksprobleme, die sich durch Elektroantrieb hätten vermeiden lassen, weniger als 10% aller Unfälle ausmachen.
http://theconversation.com/the-five-mos ... ters-50100
GEST
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1992
Registriert: 13.08.2014, 15:46
Info: Betreiber

Re: Flugverkehr elektrisch?

Beitragvon Kaiserkl91 » 30.03.2018, 16:38

Mhmm... stimmt. Wahrscheinlich holt man sich auch neue Risiken an Bord (Stichwort Akkus, Gewicht).
Kaiserkl91
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 4
Registriert: 28.03.2018, 14:14
Info: Interessent

Re: Flugverkehr elektrisch?

Beitragvon kalle bond » 30.03.2018, 16:58

Kaiserkl91 hat geschrieben:Mhmm... stimmt. Wahrscheinlich holt man sich auch neue Risiken an Bord (Stichwort Akkus, Gewicht).


Jau, Start- bzw Landegewicht muss anders gerechnet werden.
Mit Treibstoff wird die Maschine während des Fluges immer leichter, mit Akkus bleibt das Gewicht nahezu gleich.
Benutzeravatar
kalle bond
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9804
Registriert: 12.05.2011, 12:41
Wohnort: München Land
PV-Anlage [kWp]: 13,54
Info: Berater

Re: Flugverkehr elektrisch?

Beitragvon machtnix » 30.03.2018, 17:45

in welcher Höhe soll denn das elektrische Flugzeug fliegen?
Geht man mal davon aus das in 10000m Höhe Außentemperaturen von -50° keine Seltenheit sind,
dann wird das Flugzeug auch noch elektrisch beheizt... :mrgreen:
Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!
machtnix
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2566
Registriert: 25.06.2014, 19:17
Info: Betreiber

Re: Flugverkehr elektrisch?

Beitragvon CaptainPicard » 31.03.2018, 15:49

Norway Eyes Electric Aircraft As Next Form Of Electric Transport

“In my mind, there’s no doubt that by 2040 Norway will be operating totally electric” on short-haul flights, Dag Falk-Pedersen, head of Avinor, told reporters at an aviation conference in Oslo.”

“Among airlines, “Airbus told us they need a customer and they need a market – and we can offer them both,” he said. “Of course they need a bigger market and more customers. But someone has to start.”

“Norway, a mountainous country of 5 million people with towns beside remote fjords, would be ideal for electric planes which can accelerate faster than conventional planes and so need shorter runways, he said.”


Norwegen will bis 2040 alle Kurzstreckenstrecken elektrisch fliegen.


https://insideevs.com/norway-eyes-elect ... transport/
CaptainPicard
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 854
Registriert: 27.06.2017, 21:49
Wohnort: Niederösterreich
PV-Anlage [kWp]: 7,32
Info: Betreiber

Re: Flugverkehr elektrisch?

Beitragvon Leibold70 » 01.04.2018, 13:48

Krass. Mal wieder preschen die Skandinavier nach vorne. :)
Leibold70
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 8
Registriert: 28.03.2018, 13:09
PV-Anlage [kWp]: 8
Info: Betreiber

Re: Flugverkehr elektrisch?

Beitragvon Leibold70 » 28.09.2018, 11:31

Ich denke, das ist - wie so vieles - einfach nur eine Frage der Zeit und eine Frage der Politik, ob das denn auch für alle "wirtschaftlich" ist.
Leibold70
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 8
Registriert: 28.03.2018, 13:09
PV-Anlage [kWp]: 8
Info: Betreiber

Re: Flugverkehr elektrisch?

Beitragvon CaptainPicard » 28.09.2018, 14:21

Für Kleinflugzeuge ja, aber für größere Maschinen ist das eine Frage der Physik, nicht der Ökonomie. Hier gibt es ein gutes Video dazu:

CaptainPicard
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 854
Registriert: 27.06.2017, 21:49
Wohnort: Niederösterreich
PV-Anlage [kWp]: 7,32
Info: Betreiber

Re: Flugverkehr elektrisch?

Beitragvon PV-Berlin » 28.09.2018, 14:34

eine Frage der Physik


Ein fast unschlagbares Argument, in einem Land, wo es zwar dieses Schulfach gibt, sogar Studiengänge etc. aber steif und fest behautet wird, das man mit den EE keinesfalls die Energieversorgung darstellen wird können (Aus dem Hause Siemens 1992 bis Ende der 90 Jahre uva. ) *Die Physik war da ganz weit Oben! in der Argumentation

Wenn man nachbohrt, kommt man auf das Argument, das es bei der bekanten Akkutechnologie eine theoretische (physikalisch Chemisch) maximale Energiedichte je kg gibt! Dem kann man blind folgen oder man kann sich ganz entspannt zurücklehnen und einfach abwarten, was da kommen mag. Dem Wort 'nie' (folgt ja aus dem Ansatz) NICHT Möglich (Schubkraft per Schaufel) etc. möchte man welche Halbwertzeit geben?

((Heutiger Stand zum Wissen Stromspeicherung) * 2 nach < 5 Jahren ) = X wird sich nach < 5 Jahren noch mal verdoppeln usw. usf. : 2023/2028/2033
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 15329
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu Off-Topic



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast