Ein paar Fragen.

Alles, was sonst nirgends reinpaßt, aber noch einen Bezug zu PV hat

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Beitragvon Gast » 13.02.2005, 12:21

Ich kenne die Module leider nicht, aber 15000 € hört sich in Ordnung an. Da ich die Firma nicht kenne, kann ich über die Seriösität leider auch nix sagen.

Die Dachneigung ist mit 25° etwas flach. Man geht von einer optimalen Dachfläche von 30° aus. Ich denke daß im Sommer dadurch kein Schaden entsteht, aber im Winter wird sich das sicherlich bemerkbar machen.
Die Ausrichtung mit 215° ist natürlich auch etwas zu stark nach West ausgerichtet. Von einem Optimum spricht man zwischen 180 und 190°

Aber am Besten mal hier schauen

http://www.pv-ertraege.de

Unter Orientierung und Neigung kannst du Nachlesen ob und wieviel Einbußen du hinnehmen wirst.

Die Daten entsprechen de Durchnittsdaten, aber die Unterschiede sind durchaus realistisch.

Gruss Walter
Gast
 

Beitragvon Walter » 13.02.2005, 14:13

Bei 245° hast totale Westausrichtung und liegst mit Sicherheit nimmer bei 95 - 99 %

Gehe zu http://www.pv-ertraege.de/

Schau dir die Unterschiede an:

http://www.pv-ertraege.de/cgi-bin/pvdaten/src/bundes_uebersichten.pl

und dann gibst mal ne normale Ausrichtung ein.


Ich tipp mal 15% Mindererträge :roll:
Benutzeravatar
Walter
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2436
Registriert: 20.01.2005, 20:05
Wohnort: Regen

Beitragvon Gast » 13.02.2005, 16:11

Das mittlere bedeutet den Durchnittsertrag pro Kwp ( Anschlußwert )

Deine Anlage hat 3,3 kwp das würde bedeuten

872 x 3,3 = 2877,6 kw Jahresertrag

Normal

980 x 3,3 = 3234

Differenz 356,4 kw im Jahr

Das sind durchnittlich mehr als 10% Mindereinnahmen. Die Seite ist übrigends sehr glaubwürdig. Logisch, die wollen ja nur informieren und nix verkaufen.

Da lieg ich wohl mit meine Tipp von 15% gar net schlecht.
Gast
 

Alles ist möglich

Beitragvon Walter » 13.02.2005, 16:54

Lass dir unter pv-ertraege noch einige Möglichkeiten mit Neigungen und Orientierungen ausdrucken.

Das kannst du dann jedem Verkäufer schwarz auf weß zeigen. Mal sehen was er für zufriedenstellende Möglichkeiten hat.

Die 25° Neigung kosten dich evtl. 2 %. Der Rest geht auf die Ausrichtung. Hier solltest du auf ca 195 kommen. Ist besser als 180°

Eine Aufständerung könnte Abhilfe schaffen. Da müßte man aber das Dach im Ganzen sehen. So blind im Net bringt das nix.
Benutzeravatar
Walter
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2436
Registriert: 20.01.2005, 20:05
Wohnort: Regen

Nächste

Zurück zu Off-Topic



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste