Der CO2 Irrtum wird uns noch tuer zu stehen kommen

Alles, was sonst nirgends reinpaßt, aber noch einen Bezug zu PV hat

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Der CO2 Irrtum wird uns noch tuer zu stehen kommen

Beitragvon eggis » 12.10.2018, 21:50

PV Ndh hat geschrieben:
Cosmo Kramerny hat geschrieben:Der aktuelle Wert des CO² beträgt 0,004053 % (um von dem ppm weg zu kommen).
[...]

Blödsinn!
[...]

Stimmt! Der Anteil ist 10x höher!
Weiter vorne im Thread hatte ich übrigens erwähnt, dass 99,9% der Atmosphäre gar keine Treibhausgase, weil nicht IR aktiv, sind. Um nach deinem Vorschlag mal von den ppm wegzukommen, sollten man eher sagen, CO2 hat einen Anteil von 40%* an den Treibhausgasen. Sonst werden die 0,04% nur unnötig als nichtig abgetan.

PS: *Die Wirksamkeit der verschiedenen Gase ist hier nicht berücksichtigt.
Mit sonnigen Grüßen
-eggis-

"Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier." (Gandhi)

SOLON P 220/6+ (230W) / SMA SB3300 TL HC
Meine Anlage!!! hier klicken
Benutzeravatar
eggis
Moderator
 
Beiträge: 21298
Registriert: 09.10.2007, 22:30
Wohnort: bei Lübeck
PV-Anlage [kWp]: 6,9
Info: Betreiber

Re: Der CO2 Irrtum wird uns noch tuer zu stehen kommen

Beitragvon GEST » 12.10.2018, 21:52

Ulenspiegel hat geschrieben:Mir als Wissenschaftler platz der Kragen, wenn ein Depp wie Paul mir nach solch einem Kaspertheater nun erklärt, dass der Treibhauseffekt nur ein teurer Irrtum sei.


Ich nutz bei sowas ja die Ignorieren-Funktion.
Die filtert dann den Schwachsinn raus, so dass ich mich da nicht ansatzweise mit beschäftigen muss.

Diskussionen sind da eh völlig nutzlos.
GEST
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1983
Registriert: 13.08.2014, 15:46
Info: Betreiber

Re: Der CO2 Irrtum wird uns noch tuer zu stehen kommen

Beitragvon GEST » 12.10.2018, 21:54

eggis hat geschrieben:Weiter vorne im Thread hatte ich übrigens erwähnt, dass 99,9% der Atmosphäre gar keine Treibhausgase, weil nicht IR aktiv, sind. Um nach deinem Vorschlag mal von den ppm wegzukommen, sollten man eher sagen, CO2 hat einen Anteil von 40% an den Treibhausgasen. Sonst werden die 0,04% nur unnötig als nichtig abgetan.


Die Dummen verstehen ja auch nicht, wie ein Gewächshaus funktioniert.
Nach deren Ansicht kann ein Gewächshaus ja nicht funktionieren, wenn das Glas nur ein paar Millimeter dick ist; das müsste schon deutlich dicker sein, damit da was passiert!
GEST
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1983
Registriert: 13.08.2014, 15:46
Info: Betreiber

Re: Der CO2 Irrtum wird uns noch tuer zu stehen kommen

Beitragvon Cosmo Kramerny » 12.10.2018, 22:08

Ja stimmt, ich habe mich geirrt, es sind nur 0,04 %.
Das ändert jetzt alles und ich bin CO²-Gläubiger. :lol:
Cosmo Kramerny
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 48
Registriert: 04.03.2015, 16:41
PV-Anlage [kWp]: 9,36
Info: Betreiber

Re: Der CO2 Irrtum wird uns noch tuer zu stehen kommen

Beitragvon eggis » 12.10.2018, 22:23

Cosmo Kramerny hat geschrieben:Ja stimmt, ich habe mich geirrt, es sind nur 0,04 %.
Das ändert jetzt alles und ich bin CO²-Gläubiger. :lol:

Wer Wissenschaft nicht versteht, muss eben daran glauben. ...oder nicht.
Mit sonnigen Grüßen
-eggis-

"Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier." (Gandhi)

SOLON P 220/6+ (230W) / SMA SB3300 TL HC
Meine Anlage!!! hier klicken
Benutzeravatar
eggis
Moderator
 
Beiträge: 21298
Registriert: 09.10.2007, 22:30
Wohnort: bei Lübeck
PV-Anlage [kWp]: 6,9
Info: Betreiber

Re: Der CO2 Irrtum wird uns noch tuer zu stehen kommen

Beitragvon Schoenberg » 12.10.2018, 22:40

eggis hat geschrieben:
Cosmo Kramerny hat geschrieben:Ja stimmt, ich habe mich geirrt, es sind nur 0,04 %.
Das ändert jetzt alles und ich bin CO²-Gläubiger. :lol:

Wer Wissenschaft nicht versteht, muss eben daran glauben. ...oder nicht.

Und Wissenschaft bedeutet eben den meisten nicht viel.
700 Wp ohne EEG; Ziel ROI <2Jahre, Start 20.3.18,
25.9.18: 400 kWh / 50 % Invest geerntet.
SL Akku: Planung Kapa 2kWh, Ziel: 10ct/kWh.
Ignoriert: <zensiert> Argo, django
Benutzeravatar
Schoenberg
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 563
Registriert: 18.02.2018, 22:52
PV-Anlage [kWp]: 0,7
Info: Betreiber

Re: Der CO2 Irrtum wird uns noch tuer zu stehen kommen

Beitragvon Cosmo Kramerny » 13.10.2018, 07:06

“Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.

Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.

Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.”


Dieser Spruch, der Napoleon angedichtet wurde (es war wohler eher von Joseph Görres) passt zu 110 % auf dieses Forum.
Vor allem der Umgangston mit andersdenkenden ist hier erschreckend.
An den Reaktionen wird man wieder sehr schnell erkennen wer noch selbstständig denken kann, und wer auf betreutes denken angewiesen ist.
Cosmo Kramerny
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 48
Registriert: 04.03.2015, 16:41
PV-Anlage [kWp]: 9,36
Info: Betreiber

Re: Der CO2 Irrtum wird uns noch tuer zu stehen kommen

Beitragvon PV_Bernd_2018 » 13.10.2018, 07:51

Cosmo Kramerny hat geschrieben:Ja stimmt, ich habe mich geirrt, es sind nur 0,04 %.
Das ändert jetzt alles und ich bin CO²-Gläubiger. :lol:


Hab in meinem Büro ein Messgerät.
Zeigt anfangs ca. 400ppm, also 0,04% an.
Nach 1-2 Stunden dann 1000ppm. Dann lüfte ich stets.
Gruß Bernd,
(18,8kWp, SHM1 930, STP9000, SB4, SB5, SI8, BMZ 13,5kWh netto, e-Golf und GTE)
PV_Bernd_2018
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 160
Registriert: 22.02.2018, 14:36
PV-Anlage [kWp]: 18,77
Speicher [kWh]: 17
Info: Betreiber

Re: Der CO2 Irrtum wird uns noch tuer zu stehen kommen

Beitragvon Ulenspiegel » 13.10.2018, 08:09

Cosmo Kramerny hat geschrieben:
“Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigeres Volk als das deutsche. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.

Ich brauchte nur meine Netze auszuspannen, dann liefen sie wie ein scheues Wild hinein. Untereinander haben sie sich gewürgt, und sie meinten ihre Pflicht zu tun. Törichter ist kein anderes Volk auf Erden.

Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Um eine Parole, die man ihnen gab, verfolgten sie ihre Landsleute mit größerer Erbitterung als ihre wirklichen Feinde.”


Dieser Spruch, der Napoleon angedichtet wurde (es war wohler eher von Joseph Görres) passt zu 110 % auf dieses Forum.
Vor allem der Umgangston mit andersdenkenden ist hier erschreckend.
An den Reaktionen wird man wieder sehr schnell erkennen wer noch selbstständig denken kann, und wer auf betreutes denken angewiesen ist.


Das ist Unsinn. Da sich die Leute, die du als Andersdenkenden bezeichnest, durch beleidigende Ignoranz und Dummheit auszeichnen, bin ich im Gegenzug nicht bereit, ihnen gegenüber einen unverdient freundlichen Umgangston anzuschlagen, das führt nur zu falschen Schlussfolgerungen.

"Anderdenkend" beinhaltet denken, dieses sollte bei den Beiträgen herüberkommen, dumme Beiträge nur unkritisch zu zitieren, ist weder denken noch selbständig denken. Paul zitiert den Professor, weil er Pauls vorgefasste Meinung vertritt, nicht weil Paule die Argumente versteht. Das würde Arbeit bedeuten, die Paule gerne spart. Du kannst dir deshalb die Inszenierung als Opfer bitte hier schenken.

Wer Informationen braucht, kann fragen, dann wird ihm das ein- zweimal sauber in freundlicher Weise erklärt. Wer mit Unsinn auftaucht, der wird entsprechend behandelt. Das PV-Forum ist recht zahm. :-)
Ulenspiegel
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1788
Registriert: 09.03.2012, 09:17
Info: Betreiber

Re: Der CO2 Irrtum wird uns noch tuer zu stehen kommen

Beitragvon PV Ndh » 13.10.2018, 08:53

Cosmo Kramerny hat geschrieben:Ja stimmt, ich habe mich geirrt, es sind nur 0,04 %.
Das ändert jetzt alles und ich bin CO²-Gläubiger. :lol:


Mich würde ja mal wirklich interessieren, was dich davon überzeugen könnte, das Treibhausgase wie CO2 für den Klimawandel verantwortlich sind.
Oder was deiner Meinung nach anstelle der Treibhausgase für die global steigenden Durchschnittstemperaturen verantwortlich sein soll.
Benutzeravatar
PV Ndh
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 236
Registriert: 02.03.2018, 15:15
PV-Anlage [kWp]: 8
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Off-Topic



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast