Der CO2 Irrtum wird uns noch tuer zu stehen kommen

Alles, was sonst nirgends reinpaßt, aber noch einen Bezug zu PV hat

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Der CO2 Irrtum wird uns noch tuer zu stehen kommen

Beitragvon kalle bond » 08.11.2018, 17:14

Paule011 hat geschrieben:Wetter war schon früher extrem – in ganz Preußen oder im Südharz – teilweise mit Angaben von Sachsa bzw. Bad Sachsa und Umgebung http://www.bad-sachsa-geschichte.de/ind ... &Itemid=67


Bei der CO2 Diskussion geht es um das Weltklima und den weltweiten Temperaturanstieg in mehreren Jahren in Folge, nicht um den schönen Harz :D
Benutzeravatar
kalle bond
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9860
Registriert: 12.05.2011, 11:41
Wohnort: München Land
PV-Anlage [kWp]: 13,54
Info: Berater

Re: Der CO2 Irrtum wird uns noch tuer zu stehen kommen

Beitragvon Paule011 » 10.11.2018, 22:35

Zum SPD Vorschlag---Tanken und Wohnen teurer--SPD-Plan: Das bedeutet die neue CO2-Steuer für Autofahrer
https://www.focus.de/auto/ratgeber/kost ... 84519.html
Leser Meinungen
Es reicht
Samstag 10 Nov. 2018 18.11 · von rico neugebauer

Mir reicht es mit der Abzocke durch die Sozen und Grünen, durch Strom wird kein CO2 erzeugt, durch die Herstellung von Akkus werden keine Naturschäden produziert keine Menschenrechtsverletzungen begangen. Warum kümmert man sich nicht um die ausufernde Werbung in den Briefkästen, Verpackungen die häufig um ein vielfaches zu groß sind oder darum dass die Elektrogeräte endlich mal wieder ein paar Jahre länger halten in unserer Wegwerfgesellschaft da könnte man viel mehr CO2 sparen.https://www.focus.de/auto/ratgeber/kost ... 31639.html



Nur mal angenommen, die CO² Klima- Theorie wäre
Samstag 10 Nov. 2018 18.11 · von Mani Schäfer

falsch und die Erde erwärmt sich nicht auf Grund des CO² Gases (Anteil an der Luft ganze 0,04 %) und der Mensch hat keinen Anteil an dem ganzen Klima- Wandel, wie die Mehrzahl von Wissenschaftlern bereits vor 2007 (Klima- EU- Gesetze) nachgewiesen haben... #Wie sagte der AL GORE, der VATER der CO² Lüge und Profiteur der Klima- Wandel Bewegung (Religion) 2009: The North pole will be ice free in summer of 2013 because of man-made global warming... Nun 10 Jahre nach seiner Behauptung stellte sich heraus, der Nordpole ist immer noch sehr kalt und nicht eisfrei...Also ist die Behauptung eine reine Lüge, wie vielleicht die ganze CO² Geschichte...Ich frage mich: Wer räumt mit dieser weltumspannenden Lüge vom menschengemachten Klimawandel auf...Ich fürchte Niemand...Welt der Fake News ...???...https://www.focus.de/auto/ratgeber/kost ... 31617.html

CO2 Lüge
Samstag 10 Nov. 2018 18.11 · von Karl Reburg

CO2 ist ein Spurengas und ist schwerer als Luft. D.h. es kann vom Boden gar nicht in die Atmosphäre gelangen. Falls es dorthin gelangt dann bestimmt nicht durch Pkw etc. sondern durch Flugzeuge (Kerosin). Nach mehreren Ausführungen von Professoren liegt die derzeitige weltweite Sättigung der Luft durch CO2 bei 0,04% und liegt somit am untersten Limit. Wenn es weiter nach unten gehen sollte könnten sogar Pflanzen sterben. So die Professoren. Aber mit einer Kerosinsteuer würde man ja die "falschen" besteuern. Zudem ist das Thema CO2 vermutlich aus politischen-steuerlichen Gründen aufgebauscht.
https://www.focus.de/auto/ratgeber/kost ... 31611.html
Meine Anlage mit 40 Modulen von Solarex MSX 120 = 4,8Kwp und 2x Sunny Boy 2000 WR läuft bereits seit 24.12.2002
Neu seit 11.2017 30xLG 330N1C 9,9Kwp + E3DC Blackline S10E12
Paule011
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 378
Registriert: 13.04.2008, 14:55

Re: Der CO2 Irrtum wird uns noch tuer zu stehen kommen

Beitragvon KKB68 » 10.11.2018, 22:46

Moin.

Ach Paule... immer wieder Schwachsinn zu zitieren macht den Schwachsinn auch nicht weniger... schwachsinnig? :mrgreen:
Grüße,

Klaus

9,18 kWp 34xPlus SW 270 Mono, Symio 7.0.3M O/W 39° plus
4,72 kWp 16xPlus SW 295 Mono, Symio Hybrid 4.0-3 s O 39°
20,18m²/135VR SunExtreme HD SteamBack an 1500L W 39°
Seit 05/16 Twizy, 2016er Zoe ZE20, eGO Life storniert
Benutzeravatar
KKB68
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 684
Registriert: 01.04.2016, 06:52
PV-Anlage [kWp]: 13,9
Info: Betreiber

Re: Der CO2 Irrtum wird uns noch tuer zu stehen kommen

Beitragvon SmartPanel » 10.11.2018, 22:58

Paule (Michael), willst Du uns jetzt mit den vorgefertigten Meinungen Deiner Social Bots belästigen, welche über Briefkästen schwadronieren, und über Pflanzen welchen das CO2 ausginge ?
Glaubst Du das glaubt jemand ?
Benutzeravatar
SmartPanel
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 783
Registriert: 16.02.2010, 23:06
Wohnort: bei München
PV-Anlage [kWp]: 10
Info: Betreiber

Re: Der CO2 Irrtum wird uns noch tuer zu stehen kommen

Beitragvon Paule011 » 10.11.2018, 23:00

Ich - :?: :?:

Die SPD und die Grünen machen Schwachsinn :idea: :idea: :idea:
Meine Anlage mit 40 Modulen von Solarex MSX 120 = 4,8Kwp und 2x Sunny Boy 2000 WR läuft bereits seit 24.12.2002
Neu seit 11.2017 30xLG 330N1C 9,9Kwp + E3DC Blackline S10E12
Paule011
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 378
Registriert: 13.04.2008, 14:55

Re: Der CO2 Irrtum wird uns noch tuer zu stehen kommen

Beitragvon Janne » 10.11.2018, 23:06

Und jetzt?

Du denkst, wir können das riskieren, daß 99, 9 % der Wissenschaftler falsch liegen? Oder wir machen einfach daß , was fürs Klima und die Volkswirtschaft vermeintlich oder der fakto besser ist???
Oder nee, das ist ja Käse, da bekommen unsre klammen Kommunen im Pott ja auf ein mal keine Dividende mehr fürs Stadtsäckel... Ist ja egal daß wir mehr CO2 und Quecksilber rausjagen, Hauptsache die Teile qualmen weiter... Und generieren Dividende für Mutti, vatti und essen und Dortmund...
Toll oder? Garzweiler und Eschweiler hauen weiter
raus, was geht....

Bild

erstellt mit taschentelfon
10,81 Kwp---> 2*23 Emmvee MS235 M60 an Kostal Piko 10.1 (eigener Anlagenteil)
http://www.tischlermeister-aachen.de/PV/
9,4 Kwp ------>2*20 Emmvee MS235 M60 an Kostal Piko 8.3 (mit errichteter Anlagenteil)
Ausrichtung 56° Dachneigung 15°
Benutzeravatar
Janne
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1670
Registriert: 19.03.2010, 19:49
Wohnort: Aachen
PV-Anlage [kWp]: 10,81
Info: Betreiber

Re: Der CO2 Irrtum wird uns noch tuer zu stehen kommen

Beitragvon stromdachs » 10.11.2018, 23:52

Paule011 hat geschrieben: durch Strom wird kein CO2 erzeugt, durch die Herstellung von Akkus werden keine Naturschäden produziert keine Menschenrechtsverletzungen begangen. Warum kümmert man sich nicht um die ausufernde Werbung in den Briefkästen, Verpackungen die häufig um ein vielfaches zu groß sind oder darum dass die Elektrogeräte endlich mal wieder ein paar Jahre länger halten in unserer Wegwerfgesellschaft da könnte man viel mehr CO2 sparen.

Da könnt ihr auf @Paule rumhacken wie ihr wollt, damit hat er Recht! Geht doch mal auf diese Argumente ein, nein lieber was zum Plattmachen raussuchen!
Janne hat geschrieben:Du denkst, wir können das riskieren, daß 99, 9 % der Wissenschaftler falsch liegen?

Das wir eine "manipulierte Gesellschaft" sind, solltest du aber schon wissen..... als altgedienter Aachener!
stromdachs
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2805
Registriert: 02.06.2013, 09:25
PV-Anlage [kWp]: 1,6
Info: Betreiber

Re: Der CO2 Irrtum wird uns noch tuer zu stehen kommen

Beitragvon SmartPanel » 10.11.2018, 23:55

Trolle wie Paule soll man ja nicht füttern, aber für die unbedarften Mitleser hier die Auflösung der von Al Gore erwähnten möglichen Eisfreiheit der Arktis zwischen (!) 2014 und 2029:

Er hatte eine Studie zitiert, und die stammt von - trommelwirbel - der US Navy.

In den meisten Videos ist der Bezug auf die Quelle aber herausgelassen oder lediglich der Abschnitt mit dem Vorhersagejahr 2014 erwähnt, zu erkennen an den zeitlich sehr kurzen von den Leugnern geposteten Video-Links. Also ein typischer Fall von unzulässiger Verkürzung.

Mit Zeitraum 2014-2029 ist gerade das erste Drittel des Erwartungszeitraumes erreicht.
2005 war erstmalig seit Beginn der Aufzeichnungen Nordost- und (!) Nordwestpassage im Sommer kurzzeitig ohne Eisbrecher befahrbar.
Seit 2012 ist dies Standard. Die Ostpassage war diesen Sommer schon drei Monate durchgehend ohne Eisschutz befahrbar.

2016 wäre kurzzeitig der geographische Nordpol mit einem Schlauchboot erreichbar gewesen. *war keiner vorbereitet
1991 war dies das erste Mal zwei Eisbrechern im Verbund (!) in dreimonatiger Expedition gelungen ...
Benutzeravatar
SmartPanel
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 783
Registriert: 16.02.2010, 23:06
Wohnort: bei München
PV-Anlage [kWp]: 10
Info: Betreiber

Re: Der CO2 Irrtum wird uns noch tuer zu stehen kommen

Beitragvon stromdachs » 11.11.2018, 00:03

doppelt
stromdachs
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2805
Registriert: 02.06.2013, 09:25
PV-Anlage [kWp]: 1,6
Info: Betreiber

Re: Der CO2 Irrtum wird uns noch tuer zu stehen kommen

Beitragvon LutzFechner » 11.11.2018, 02:23

Selbst wenn CO2 bedingter Klimawandel eine Fehlannahme oder sogar Lüge wäre, will man weiter die Landschaft umbuddeln um Kohle zu verbrennen? Mit Ölförderung fragwürdige Länder stärken? Kohle aus der halben Welt anschiffen? Mit Gas den ehemaligen Ostblock finanzieren?
LutzFechner
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 11
Registriert: 22.10.2018, 23:58
Info: Interessent

VorherigeNächste

Zurück zu Off-Topic



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron