Nissan Leaf

Moderatoren: Rainbow, sundevil, Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Nissan Leaf

Beitragvon endurance » 20.01.2014, 23:56

sundevil hat geschrieben:Wenn die anch DE liefern, werd ich mir mal zum Test 4 kleine Packs bestellen.


Bei den Preisen könne ich glatt wieder über einen Hausakku nachdenken. Dachte es geht anders herum: verlebte CarPacks wandern ins Haus. Wenn dieses Beispiel Schule macht, wird er Akkupreis hoffentlich schneller sinken als gedacht.
Erzählt meiner Holden davon aber bitte nix sonst bekomm ich noch zu hören: "Siehste wir hätten doch noch ein Jahr mit dem Kauf warten sollen".
PV 9kWp Süd & 9kWp Nord, SunnyIsland & 30kWh LiOn Speicher, BHKW EcoPower 1.0
BMW i3 (ca. 13,7kWh/100km - 46tKm) - Mein Familyblog https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
endurance
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 581
Registriert: 10.08.2012, 10:39
Wohnort: Nahe Stuttgart
PV-Anlage [kWp]: 18,3
Info: Betreiber

Re: Nissan Leaf

Beitragvon endurance » 20.01.2014, 23:59

Helmut1 hat geschrieben:
Helmut1 hat geschrieben:
Boelckmoeller3 hat geschrieben:Die alten Akkus für den Leaf 2011/2012 werden übrigens gerade von einem Autoteile-Discounter in USA für um die 2000$ verkloppt. Die upgedateten Akkus kosten da allerdings auch nur um die 4000$. Für nutzbare 24kWh ist das momentan schon ein wirklich guter Preis. Auch an einzelne neue Zellen aus dem Akku kommt man dort ähnlich günstig heran.

Das ist ja super! 4000$:24kWh= 167$ pro kWh :wink:
Wenn das nachhaltig ist und nicht irgendwie quersubventioniert durch Nissan ist, könnte das der berühmte Tipping Point sein wo elektrisch gegenüber Verbrenner billiger wird. :!:

Hmh! Ich finde da nichts beim googeln außer Zellen von E-Bay welche vielleicht "vom LKW gefallen ist" :(
Hast du mal einen Link Klaus?
Gruß Helmut

links
http://hybridautocenter.com/HAC4/index. ... Itemid=605
http://www.nissanpartsdiscounts.com/oem ... 90j0-3na0a
http://www.nissanpartsdiscounts.com/oem ... 90j0-3na1a
PV 9kWp Süd & 9kWp Nord, SunnyIsland & 30kWh LiOn Speicher, BHKW EcoPower 1.0
BMW i3 (ca. 13,7kWh/100km - 46tKm) - Mein Familyblog https://okedv.dyndns.org/wbb/wcf/
endurance
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 581
Registriert: 10.08.2012, 10:39
Wohnort: Nahe Stuttgart
PV-Anlage [kWp]: 18,3
Info: Betreiber

Re: Nissan Leaf

Beitragvon Boelckmoeller3 » 21.01.2014, 00:11

Danke endurance, ich war noch beim zusammensuchen :)
"Ich hatte nie zuvor ein Produkt um das ich so betteln musste um es zu bekommen um später so kämpfen zu müssen und alles zu versuchen um es nur behalten zu dürfen"
Peter Horton 2003 über sein GM EV1 in"Who killed the electric car"
Benutzeravatar
Boelckmoeller3
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 12982
Registriert: 23.03.2006, 12:14
Wohnort: Hessen
Info: Betreiber

Re: Nissan Leaf

Beitragvon sundevil » 21.01.2014, 00:15

Sammelbestellung! 8)
8,7 KWp SO und W , TLX pro

Elektromobile: Renault ZOE Q210 und Pedelec
sundevil
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9362
Registriert: 05.05.2012, 13:47
Wohnort: Berlin
PV-Anlage [kWp]: 27,45
Info: Betreiber

Re: Nissan Leaf

Beitragvon Helmut1 » 21.01.2014, 00:21

Ebenso Danke endurance!

Ja, das sieht ja sehr positiv aus, dass die Akkus günstig werden. :wink:

Wenn jetzt nur noch die Leute lernen würden mit physikalischen Einheiten umgehen zu können:
http://hybridautocenter.com/HAC4/index. ... Itemid=605
W/h :roll:
Richtig peinlich gerade wenn sich der Laden "Hybridautocenter" nennt. Bei einem privaten E-Bay Verkäufer kann man ja noch ...
Fahrzeug: noch Verbrenner
Benutzeravatar
Helmut1
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4189
Registriert: 11.04.2011, 11:53
Wohnort: Norddeutschland
Info: Interessent

Re: Nissan Leaf

Beitragvon kassiopeia » 21.01.2014, 12:15

Nissan hat den 100000-sten Leaf verkauft:
http://ecomento.tv/2014/01/21/elektroau ... en-leaf-ab
lg kassi

5,72 & 8,55 & 6,75 & 9,88 & 5,5 kWp & 390 Wp auf Womo
eBike, Hyundai Ioniq seit 5/2017, Prius seit 2005 wird Anfang 2019 durch Tesla Model 3 ersetzt

Hier gehts zur Analyse meiner Anlage auf Einzelmodulbasis
Benutzeravatar
kassiopeia
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4623
Registriert: 18.02.2010, 20:15
Wohnort: LA
PV-Anlage [kWp]: 36,79
Info: Betreiber

Re: Nissan Leaf

Beitragvon sundevil » 21.01.2014, 12:50

536$ kostet der Versand ach Berlin für ein 11KWh Pack

Was muß man da an Zoll rechnen?
8,7 KWp SO und W , TLX pro

Elektromobile: Renault ZOE Q210 und Pedelec
sundevil
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9362
Registriert: 05.05.2012, 13:47
Wohnort: Berlin
PV-Anlage [kWp]: 27,45
Info: Betreiber

Re: Nissan Leaf

Beitragvon regeneraLeaf » 21.01.2014, 13:01

sundevil hat geschrieben:536$ kostet der Versand ach Berlin für ein 11KWh Pack

Was muß man da an Zoll rechnen?


Willst Du deine Reichweite erhöhen mit den 11kWh oder sind bei Dir so viele Zellen kaputt? Oder willst du deine PV "inseln"?

Frank, der auch gern mehr Reichweite hätte. (4 bis 5 x im Jahr müssen wir uns den Tesla oder einen Verbrenner ausleihen)
regeneraLeaf
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 511
Registriert: 09.01.2014, 01:54
PV-Anlage [kWp]: 18,81
Info: Betreiber

Re: Nissan Leaf

Beitragvon sundevil » 21.01.2014, 13:55

Primär geht es mir um die Reichweite. Falls ich den leaf in 2,5 Jahren abgebe, würde der Akku als homespeicher weiter arbeiten
8,7 KWp SO und W , TLX pro

Elektromobile: Renault ZOE Q210 und Pedelec
sundevil
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9362
Registriert: 05.05.2012, 13:47
Wohnort: Berlin
PV-Anlage [kWp]: 27,45
Info: Betreiber

Re: Nissan Leaf

Beitragvon regeneraLeaf » 24.01.2014, 00:44

Und wie willst Du diese 11kWh anschließen?
regeneraLeaf
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 511
Registriert: 09.01.2014, 01:54
PV-Anlage [kWp]: 18,81
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Nissan



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste