Leaf mit 30kWh-Akku

Moderatoren: Rainbow, sundevil, Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Leaf mit 30kWh-Akku

Beitragvon PV-Bernd » 16.10.2015, 12:03

Hallo zusammen. Ich habe mich diese Woche für eine Probefahrt im Januar für das neue Modell angemeldet. Pünktlich dazu gibt es jetzt auch eine (deutsche) Pressemeldung. Nur: Irgendwie geht mir die Preisgestaltung nicht aus dem Kopf.

http://www.newsroom.nissan-europe.com/d ... aid=138685

Speziell die Varianten mit Akkumiete:
Nissan hat geschrieben:Neue Preise machen alle Leaf-Varianten attraktiver denn je

Dass Gutes nicht immer das letzte Hemd kosten muss, beweist Nissan mit den ab 1. Oktober 2015 gültigen Preisen für das weltweit meistverkaufte Elektromobil. Der Einstieg in die Elektromobilität beginnt beim neuen Leaf 2016 in Visia-Ausstattung und der bewährten 24 kWh-Batterie bei Batterie-Mietoption bei 23.060 Euro. Wer die mittlere Ausstattungslinie Acenta wählt, erhält diese für 26.060 Euro – die Top-Ausstattung Tekna ist für 28.460 Euro zu haben. Wer das Auto inklusive der 24 kWh-Batterie anschafft, bekommt den Leaf Visia ab 28.960, den Acenta ab 31.960 Euro und den Tekna ab 34.360 Euro.

Die neue 30 kWh-Batterie wird in den Ausstattungslinien Acenta und Tekna mit acht Jahren Garantie bei maximal 160.000 Kilometern Fahrleistung angeboten. Auch der neue Stromspeicher kann gemietet werden, was die Anschaffungskosten eines Leaf in Acenta-Version für 28.060 Euro möglich macht, die einer Tekna-Version für 30.460 – jeweils zuzüglich der monatlichen Batteriemiete.

Bei der Anschaffung von Leaf und Batterie belaufen sich die Preise bei der Acenta-Ausstattung auf 33.960 Euro, bei der Tekna-Ausstattung auf 36.360 Euro.

Acenta 24 kWh = 26.060€ zzgl. Akkumiete!
Acenta 30 kWh = 28.060€ zzgl. Akkumiete!

Verstehe ich das richtig: Es kostet mich 2000€ Aufpreis, nur weil da ein größerer Akku platz hat?! Der Akku ist ja nicht im Preis inbegriffen!

Kann mir das jemand erklären?
e-Golf (190) - KEBA P30 - 8,3 kWp PV
Benutzeravatar
PV-Bernd
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 609
Registriert: 25.05.2012, 15:40
Wohnort: Lkr. Passau
PV-Anlage [kWp]: 8,3
Info: Betreiber

Re: Leaf mit 30kWh-Akku

Beitragvon einstein0 » 16.10.2015, 12:23

Hmm. Darum hatte ich ein ganzes Auto gekauft. Doch den ganzen Leaf gabs damals noch nicht. :roll:
Eine Batterie zu mieten kostet m.E. zuviel. Aber 30 kWh wäre schon mal eine Hausnummer für (Gross) Deutschland. :wink:
einstein0
30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
1 kW- Insel im Camper ohne PV! 2014: EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
2015: PV-Repowering und Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR.
Benutzeravatar
einstein0
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8108
Registriert: 26.06.2011, 14:11
Wohnort: 3550 Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 43
Info: Betreiber


Zurück zu Nissan



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste