Ist der Leaf für Nissan hochprofitabel?

Moderatoren: Rainbow, sundevil, Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Ist der Leaf für Nissan hochprofitabel?

Beitragvon stan » 02.07.2014, 15:48

Boelckmoeller3 hat geschrieben:Habe noch nie gehört dass man zu den offiziellen Ersatzteilpreisen beim Autohändler dann alte Teile abliefern muss außer bei Austauschmotoren etc. , aber mag sein bei dem Akku.
...

http://de.wikipedia.org/wiki/Batterieverordnung
  • 31x Sovello SV-T-190 fa1B (Low-Voltage; Qualität: B-Module); SMA SB5000TL-20
  • Ausrichtung -85°, bei 0° Süd, also "fast" ein Ostdach; Inbetriebnahme 09/2010
stan
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 510
Registriert: 18.06.2010, 22:41
PV-Anlage [kWp]: 5,89
Info: Betreiber

Re: Ist der Leaf für Nissan hochprofitabel?

Beitragvon GAST » 02.07.2014, 15:53

Hallo,
da ja hier einige im Forum unterwegs sind die den Nissan fahren habe ich mal eine Frage dazu.
Kann man den Akku auch zum genannten Preis kaufen ohne einen Nissan Leaf zu besitzen??

Wenn ich überlege das ich da einen 24kWh Akku für unter 6000€ bekomme, dann sollte das doch jedem der sich einen Solarspeicher schönrechnen lässt die Wut ins gesicht treiben.
Hat Nissan auch die heute oftmals gebotene 8 Jahre Garantie auf den Akku??

Hat jemand die technischen Daten (Spannung, Strom usw) vom Akku?? So das man sich Gedanken dazu machen kann welche Ladetechnik man nutzen kann??
Würde Gleichstromschnellladen funktionieren?? Es gibt doch die Möglichkeit manche eAutos mit 50kW Gleichstrom innerhalb von 30 Minuten von 20% auf 80% aufzuladen...das wäre ja was für diejenigen die eine entsprechende PV haben....
Wobei man da bestimmt auch mit wesentlich geringerem Strom laden könnte und so halt länger braucht.

Ansonsten denke ich das zumindest die erste Generation vom Leaf noch nicht hochprofitabel war, weil einfach die Stückzahlen zu gering waren und die Akkukosten zu hoch.
Wenn man aber jetzt sieht das Nissan einen 24kWh Block für sagen wir 6000€ anbietet, dann macht das 250€/kWh....Tesla ist auf unter 180€ laut verschiedener Berichte....macht also grob 1/3 mehr...

gruss
Jörg
Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden! H.Schmidt ex Kanzler
Stopt TTIP, Rettet die Demokratie
Daheim
www.youtube.com/watch?v=Zx5PYCGYw5A
Benutzeravatar
GAST
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 5919
Registriert: 05.09.2005, 16:43
Wohnort: Niederrhein
PV-Anlage [kWp]: 8,44
Info: Betreiber

Re: Ist der Leaf für Nissan hochprofitabel?

Beitragvon GAST » 02.07.2014, 15:59

stan hat geschrieben:
Boelckmoeller3 hat geschrieben:Habe noch nie gehört dass man zu den offiziellen Ersatzteilpreisen beim Autohändler dann alte Teile abliefern muss außer bei Austauschmotoren etc. , aber mag sein bei dem Akku.
...

http://de.wikipedia.org/wiki/Batterieverordnung


@Stan,
du bist nicht verpflichtet die alte Batterie abzuliefern, das ist Falsch, aber dann bekommst du halt deine 7,5€ Batteriepfand nicht zurück...

Also für ne 24kWh Batterie 7,50€ Mehrkosten beim Händler zu haben wenn man die alte 24kWh Batterie die sagen wir mal noch bestimmt 15kWh Kappazität hat, um ne neue zu bekommen, da könnte ich persönlich mit leben, dann stelle ich mir die alte 7,5€ Batterie in den Keller und mache mich wesentlich unabhängiger vom Stromnetz.

Also an alle eAutofahrer die eine gebrauchte dem Stand der Technik entsprechende LiIon Batterie tauschen möchten, die 7,50€ Batteriepfand übernehme ich und abholen kann ich die ausgebaute Batterie auch.....

Es ist ja heute schon bei großen Starterbatterien lukrativer die zum Gewichtspreis beim Schrott zu verkaufen wie die beim Neukauf zurückzugeben!!

gruss
Jörg
Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden! H.Schmidt ex Kanzler
Stopt TTIP, Rettet die Demokratie
Daheim
www.youtube.com/watch?v=Zx5PYCGYw5A
Benutzeravatar
GAST
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 5919
Registriert: 05.09.2005, 16:43
Wohnort: Niederrhein
PV-Anlage [kWp]: 8,44
Info: Betreiber

Re: Ist der Leaf für Nissan hochprofitabel?

Beitragvon Cruso » 02.07.2014, 16:05

In der Computerzeitschrift 15/2014 zur Zeit am Kiosk ist ein Artikel zur Lithiumgewinnung http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... 40940.html


Anhand den Rohstoffpreisen lässt sich ja annähernd zurückrechnen, was der Altakku noch wert ist.
Je nach Akkuchemie ist da ja auch noch Cobalt und Mangan drin, ebenso dürfte das Gehäuse und die Elektronik was ausmachen.


Bei der Ansteuerung ist SiC auf dem Siegeszug.

heiseartikel "Sparkristall SiC"
http://www.heise.de/autos/artikel/Keine ... 94118.html
Cruso
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2818
Registriert: 29.07.2010, 23:38
Info: Interessent

Vorherige

Zurück zu Nissan



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste