Welches Montagesystem Module auf Flachdach 7°/10°

Modulbefestigungen: dass auch die Photovoltaikmodule halten.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Welches Montagesystem Module auf Flachdach 7°/10°

Beitragvon HalloMann » 11.05.2017, 22:37

Hi Leute,
unser Doppelpult/Flachdach -90° Ost mit 10° Neigung 90° West mit 7°Neigung soll PV-mäßig bestückt werden.

1. Was haltet ihr vom Schletter FlatGrid? Kommen die langen untersten Profile quer oder längs der Neigung?
2. Wie ist da wohl die Hinterlüftung? Ausreichend?
3. Könnt ihr alternative Montagesysteme ohne Aufständerung für 7-10° Dächer empfehlen?

4. Wie ist das, wenn man quer zu Dachneigung aufständert? (Gibt es abgesehen von Windlast und Schatten was zu beachten?)
kann ich das im pvgis mit der Vertical axis tracking ausrechnen?

Thanks!
HalloMann
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 11
Registriert: 03.05.2017, 17:06
Info: Interessent

Re: Welches Montagesystem Module auf Flachdach 7°/10°

Beitragvon HalloMann » 15.05.2017, 11:35

Hallo,
fehlen besondere Informationen? Oder gibt es Gründe, dass noch niemand geantwortet hat?
Danke schonmal,
Tschau.
HalloMann
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 11
Registriert: 03.05.2017, 17:06
Info: Interessent

Re: Welches Montagesystem Module auf Flachdach 7°/10°

Beitragvon Schletter Profi Tip » 17.05.2017, 07:46

Hallo,

in der Regel laufen die unterne Profile mit der Neigung mit.
Die Anlage muss dann definitiv gegen Abrutschen gesichert werden.
Schletter GmbH
Alustr. 1, 83257 Kirchdorf
http://www.schletter.de
Sitz: Kirchdorf
Handelsregister: AG Traunstein
Handelsregisternummer: HRB 3899
Geschäftsführer: Tom Graf, Oliver Renzow
Benutzeravatar
Schletter Profi Tip
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 321
Registriert: 12.11.2009, 11:24
Wohnort: Haag
PV-Anlage [kWp]: 5000
Info: Hersteller

Re: Welches Montagesystem Module auf Flachdach 7°/10°

Beitragvon HalloMann » 17.05.2017, 16:51

Danke für die Antwort!

Nun erwarte ich von dir, Schletter Profi Tip, keine Empfehlung zur Konkurrenz :lol:

Aber vielleicht ist für unser Dach ja ein alternatives System besser? Lieber jetzt, als nachher ärgern.
Gibts als bei Montagesystemen für Dachparallel Unterschiede. Gibts eine Alternative zum Flatgrid?

Thanks!!!
HalloMann
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 11
Registriert: 03.05.2017, 17:06
Info: Interessent

Re: Welches Montagesystem Module auf Flachdach 7°/10°

Beitragvon Schletter Profi Tip » 18.05.2017, 09:11

Hallo,

das dach ist mit Folie oder Membrane gedeckt oder?
oder ist es Bitumen?
Wie schaut die Unterkonstruktion aus? Holzsparren?
Als alternatives System könnte man eines verwenden welches direkt mit der Unterkonstruktion verbunden wird, ohne Ballast dann.
Aber eben auch mit der Neigung laufend.
Konkurrenzprodukte im aufgeständerten bereich könnte ich schon einige nennen, aber im flachen Bereich weiß ich kein anderes. Die meisten flachen Systeme werden ja auch bestehenden Komponenten anderer Systeme gebaut.
Schletter GmbH
Alustr. 1, 83257 Kirchdorf
http://www.schletter.de
Sitz: Kirchdorf
Handelsregister: AG Traunstein
Handelsregisternummer: HRB 3899
Geschäftsführer: Tom Graf, Oliver Renzow
Benutzeravatar
Schletter Profi Tip
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 321
Registriert: 12.11.2009, 11:24
Wohnort: Haag
PV-Anlage [kWp]: 5000
Info: Hersteller

Re: Welches Montagesystem Module auf Flachdach 7°/10°

Beitragvon HalloMann » 18.05.2017, 20:55

Hi,
ist auf Bitumenhaut (22mm Spannplatten, V13 333 "Dachpappe als Schutlage für Spannplatten" + Polymerbitumen Schweißbahn PYE G200S5 + Polymerbitumen Schweißbahn PYE G200S5).
Was meinst du mit Unterkonstruktion? Die Dachbalken: 10x16cm - verlaufen parallel zu First/Traufe.?!
HalloMann
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 11
Registriert: 03.05.2017, 17:06
Info: Interessent

Re: Welches Montagesystem Module auf Flachdach 7°/10°

Beitragvon Schletter Profi Tip » 19.05.2017, 07:36

Hier könnte man auch eine befestigte dachparallele Anlage verbauen
https://www.schletter.eu/DE/download/solar-montagesysteme/produktblaetter.html?lang=DE&pn=400118
https://www.schletter.eu/DE/download/solar-montagesysteme/produktblaetter.html?lang=DE&pn=400152
Mittels Stockschraube in den Sparren, Abstände nach Statik gewählt. Dann mit Bituplan unterlegt wegen der Weichmachertrennung, darauf mit Abdichtplatte Fixplan. Solo Schienen zur Modulbefestigung an der Stockschraube mit KlickTop befestigt.
Das wäre eine Alternative.
Schletter GmbH
Alustr. 1, 83257 Kirchdorf
http://www.schletter.de
Sitz: Kirchdorf
Handelsregister: AG Traunstein
Handelsregisternummer: HRB 3899
Geschäftsführer: Tom Graf, Oliver Renzow
Benutzeravatar
Schletter Profi Tip
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 321
Registriert: 12.11.2009, 11:24
Wohnort: Haag
PV-Anlage [kWp]: 5000
Info: Hersteller


Zurück zu Montagesysteme



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste