Tesla Solar Roof - Das Tesla Dach

Modulbefestigungen: dass auch die Photovoltaikmodule halten.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Tesla Solar Roof

Beitragvon Lumo » 05.12.2016, 10:16

Dringi hat geschrieben:
Zottel1 hat geschrieben:Dann frag doch mal bei deinem Freund Lumo nach wann das Tesla PV Dach kommt....
Seit ein paar Mon. kündigen die GH´s die Verträge mit Tesla u. nehmen die PW aus dem Sortiment....

Dann bleiben für Memodo mehr PW ´s zum verkaufen übrig....


Wie passt das denn mit Deiner Behauptung zusammen, dass die IHK bei Tesla gebettelt hat, dass die PW 2.0 weiterhin über Zwischenhändler verkauft und installiert werden kann?

Hattest Du enn nicht auch erklärt, dass im Falle, dass Tesla nicht nachgeben würde die IHK Tesla verklagen würde? Macht ja nun überhaupt keinen Sinn mehr, wenn keiner außer Memodo PWs mehr verkaufen will?

FRagen über Fragen auf die es sicher keine Antworten geben wird. :roll:


Unser grösster Gerüchteonkel Zottel1 hier im Forum, hat wieder zugeschlagen...!
Das Dach wird vorerst nicht nach Deutschland kommen!
Benutzeravatar
Lumo
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1752
Registriert: 29.11.2007, 09:49
Wohnort: Nürnberg

Re: Tesla Solar Roof

Beitragvon Zottel1 » 06.12.2016, 00:08

Dringi hat geschrieben:FRagen über Fragen auf die es sicher keine Antworten geben wird. :roll:


Baywa hat die Tesla Sachen aus dem Sortiment genommen....hab ich aber schon vor ein paar Wochen erwähnt....zu viel Ärger damit.

Seltsame Fragen von Dir, hat dein Freund Lumo Dir die Tesla E-Mail bzgl. Verkauf in Zukunft noch nicht zukommen lassen!?

Die Info das wenn Du 7St PW2 Verkaufst / Kunden wirbst bekommst Du eine Gratis.....hat dir doch dein Freund mitgeteilt ...so kommst deinem Ziel ein PW2 zu besitzen näher u. für dich doch sicherlich kein Problem.

Ich freue mich schon drauf wenn Du hier berichtest wie Du die PW2 Verkaufst um deine Gratis zu erhalten und die Montage deiner vorstellst !!
Zottel1
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 882
Registriert: 28.06.2011, 21:26
Wohnort: Ba.Wü.
Info: Interessent

Re: Tesla Solar Roof

Beitragvon Zottel1 » 06.12.2016, 00:22

Lumo hat geschrieben:
Dringi hat geschrieben:
Zottel1 hat geschrieben:Dann frag doch mal bei deinem Freund Lumo nach wann das Tesla PV Dach kommt....
Seit ein paar Mon. kündigen die GH´s die Verträge mit Tesla u. nehmen die PW aus dem Sortiment....

Dann bleiben für Memodo mehr PW ´s zum verkaufen übrig....


Wie passt das denn mit Deiner Behauptung zusammen, dass die IHK bei Tesla gebettelt hat, dass die PW 2.0 weiterhin über Zwischenhändler verkauft und installiert werden kann?

Hattest Du enn nicht auch erklärt, dass im Falle, dass Tesla nicht nachgeben würde die IHK Tesla verklagen würde? Macht ja nun überhaupt keinen Sinn mehr, wenn keiner außer Memodo PWs mehr verkaufen will?

FRagen über Fragen auf die es sicher keine Antworten geben wird. :roll:


Unser grösster Gerüchteonkel Zottel1 hier im Forum, hat wieder zugeschlagen...!
Das Dach wird vorerst nicht nach Deutschland kommen!



Na das ist doch eine freudige Nachricht für Memodo, das gewisse GH´s die Tesla Sachen jetzt schon aus dem Sortiment nehmen...

So kannst Du mehr PW1 verkaufen.......Sind ja jetzt so ca.35% günstiger oder die E-GH´s Aktion 3St kaufen zwei bezahlen...

Lumo / Memodo und die Gier sind zwei verlässliche Größen !
Zottel1
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 882
Registriert: 28.06.2011, 21:26
Wohnort: Ba.Wü.
Info: Interessent

Re: Tesla Solar Roof

Beitragvon Lumo » 06.12.2016, 11:56

:mrgreen: Aus dem Sortiment nehmen ist gut...! :mrgreen:

Welche Mail..., wovon redest Du Zottel1, teil doch Dein Insiderwissen bitte mit uns! :danke:

Welcher E-GH hat den Powerwalls?

Was hast immer mit Deiner Gier nur weil wir in unserer Nische erfolgreich sind..., denke wir sind einer der nachhaltigsten und partnerschaftlichsten GH am Markt!
Benutzeravatar
Lumo
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1752
Registriert: 29.11.2007, 09:49
Wohnort: Nürnberg

Re: Tesla Solar Roof

Beitragvon Dringi » 06.12.2016, 12:01

Ja, ist etwas strange. Nachdem ich hier im Forum erst gelesen habe, dass bei Euch und anderen Großhändlern scheinbar hunderte ungewollte und daher unverkaufte PWs auf dem Hof verrotten, kann Lumo mit eben diesen halbverrotteten PWs Deine Gier gefriedigen? Versteh ich nicht. :mrgreen:
9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013

Twitter & Sonnenertrag

L:70
D:4
T:1
GroßMeisterLusche
Benutzeravatar
Dringi
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13571
Registriert: 10.10.2012, 19:10
Wohnort: 59556 Lippstadt
PV-Anlage [kWp]: 20,16
Info: Betreiber

Re: Tesla Solar Roof

Beitragvon open source energy » 07.12.2016, 06:09

Lumo hat geschrieben::mrgreen: Aus dem Sortiment nehmen ist gut...! :mrgreen:

Welche Mail..., wovon redest Du Zottel1, teil doch Dein Insiderwissen bitte mit uns! :danke:

Welcher E-GH hat den Powerwalls?

Was hast immer mit Deiner Gier nur weil wir in unserer Nische erfolgreich sind..., denke wir sind einer der nachhaltigsten und partnerschaftlichsten GH am Markt!


Jeder der versucht Geld zu verdienen ist in seiner Welt wohl gierig.
Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.

elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014
Benutzeravatar
open source energy
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 23938
Registriert: 09.08.2010, 12:01
PV-Anlage [kWp]: 2110
Info: Händler

Re: Tesla Solar Roof - Das Tesla Dach

Beitragvon CaptainPicard » 10.10.2017, 15:09

Tesla hat ein paar weitere Solar Roofs gebaut, aber weiterhin nur für Mitarbeiter. Für Kunden soll es Ende des Jahres losgehen. (Musk-Time.)

Bild
CaptainPicard
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 636
Registriert: 27.06.2017, 21:49
Wohnort: Niederösterreich
Info: Interessent

Re: Tesla Solar Roof - Das Tesla Dach

Beitragvon dornfelder10 » 27.05.2018, 13:43

Auf electrek sind angeblich Bilder zu den Solar-Dachziegeln von Tesla zu sehen.

First up-close look at Tesla solar roof tiles
https://electrek.co/2018/05/26/tesla-so ... lose-look/

Auch wenn ich ein riesen Befürworter einer integrierten Dachanlage bin hoffe ich dass das so nicht der finale Stand ist :shock:
Wenn diese kleinteilige, fragil erscheinende Verbindungsfummelei das Serienprodukt zeigt dann dürfen sich alle Skeptiker hier im Forum bestätigt fühlen. Das ist weder kostengünstig noch zuverlässig. Da hatte ich wesentlich höhere Erwartungen dass sich Tesa da eine wirklich pfiffige Lösung ausgedacht hat. Hoffentlich kommt da noch was.

Gruß

Bernhard
dornfelder10
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 1420
Registriert: 01.01.2012, 00:33
Info: Betreiber

Re: Tesla Solar Roof - Das Tesla Dach

Beitragvon PV-Berlin » 27.05.2018, 13:59

Wie viele Wochen geben wir diesem Produkt, bis der Markt entschieden hat, das dies Murks ist? :D

Man kann den Moment der Wahrheit ein wenig nach hinge verschieben, man muss nur keine ausliefern wollen (an normale Kunden und Händler etc.) dann hält sich das Märchen der PV Modul Revolution noch solange, bis andere Produkte diese Pleite überstrahlen.

Das Scheitern gehört dazu!

Ich habe auch daran geglaubt, das das Energiesparen ganz Oben auf der Agenda von Unternehmen steht und habe darauf gesetzt! Nicht mal, wenn man das Geld (Inventionen) mitbringt funktioniert das gut!

Wann kommt der PW 3, den ich an einen eigenen WR / besser Frequenz-Um-Richter mit 400 V Drehstrom stecken kann?
Oder 2 * PW 3 oder 10 mal!

*Nix mit EFH Stromvernichtung!
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 14431
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Tesla Solar Roof - Das Tesla Dach

Beitragvon Buck Rogers » 31.05.2018, 07:01

PV-Berlin hat geschrieben:Ich habe auch daran geglaubt, das das Energiesparen ganz Oben auf der Agenda von Unternehmen steht und habe darauf gesetzt! Nicht mal, wenn man das Geld (Inventionen) mitbringt funktioniert das gut!

Ganz oben auf der Agenda steht und stand schon immer das Geldsparen. Manchmal bedeutet das zufälligerweise auch Energiesparen.

Bei den Tesla Solarziegeln ging es meiner Meinung nach nie um eine wirtschaftliche sinnvolle Lösung, sondern immer um eine die schön ausschaut. Ich lass mich aber sehr gerne vom Gegenteil überzeugen!
Buck Rogers
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1048
Registriert: 20.07.2013, 15:28
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Montagesysteme



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast