WLAN Signal in LAN umwandeln (Anbindung ComMetering Zähler)

Über Stromzähler, Messstelle, Messstellenbetrieb, Messstellenbetreiber, SmartMeter

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

WLAN Signal in LAN umwandeln (Anbindung ComMetering Zähler)

Beitragvon SInister_Grynn » 11.07.2018, 16:49

Hat jemand eine Idee wie ich ein bestehendes Wlan Signal (von einer Fritzbox) zu Lan umwandle, am Besten noch mit einem integrierten Switch?


Geht darum von den Mietern das Wlan zu Nutzen um den SHM + 2 Discovergyzähler ans Internet zu bringen.

https://www.amazon.de/TP-Link-TL-WR841N-300Mbit-Anschluss-Glasfasermodem/dp/B001FWYGJS/ref=sr_1_23?s=computers&ie=UTF8&qid=1530822315&sr=1-23&keywords=fritzbox

Kann der sowas? :danke:
Benutzeravatar
SInister_Grynn
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 2686
Registriert: 08.01.2010, 13:22
Info: Betreiber

Re: WLAN Signal in LAN umwandeln (Anbindung ComMetering Zähl

Beitragvon cybersoft » 11.07.2018, 17:37

Klar kriegt man das mit allen möglichen Geräten hin, eigentlicch alle die ein Bridge Funktionalität zwischen WLAN und LAN herstellen können. Ganz wartungsfrei wird das aber nach meiner Erkenntnis nie werden. Ob das noch vernünftig mit Sekundenwerten aus dem Keller funktioniert wage ich zu bezweifeln. Wenn dann auch noch verschiedene Mieter mit verschiedenen WLAN dabei sind möchte ich gar dran denen wenn da mal ein Mieter am Lan/Wlan irgendwas verstellt oder einen neuen router bekommt. Mit den wenigen Angaben die Du jetzt mitgeteilt hast, würde ich es lassen.
22.05.2012: CyberSoft1 im Sunny Portal; 100 % Eigenverbrauch (Jahresbetrachtung) [Belgien]
25.02.2016: CyberSoft2 im Sunny Portal; 100 % Eigenverbrauch (Jahresbetrachtung) [Niederlande]
---------------------------------
JK:88, D26, T7, Q3, P1, H1, S1
Benutzeravatar
cybersoft
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1567
Registriert: 24.11.2010, 21:41
Wohnort: Belgien, fast Aachen
PV-Anlage [kWp]: 8,88
Info: Betreiber

Re: WLAN Signal in LAN umwandeln (Anbindung ComMetering Zähl

Beitragvon conshox » 11.07.2018, 17:40

am besten wäre es, du besorgst dir noch eine ‚alte‘ fritzbox. die kannst du wunderbar auch noch als repeater einsetzen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
10,08kWp/42xIBC PolySol240TE/SiemensSinvertPVM10/SMA SI4.4H/IBC SolStore6.5LI
9,81kWp/37xIBC MonoSol265EX/1xSMA STP10K/SMA SI6.0H/IBC SolStore6.3LI
6,24kWp/32xIBC MonoSol195MS/1xIBC ServemasterTLX6.0Pro+
Benutzeravatar
conshox
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 502
Registriert: 20.05.2012, 20:26
PV-Anlage [kWp]: 26,1
Info: Solarteur

Re: WLAN Signal in LAN umwandeln (Anbindung ComMetering Zähl

Beitragvon GEST » 11.07.2018, 17:53

Oder einen der Repeater von AVM mit integriertem Ethernetanschluss, falls ein Anschluss reicht. Das wäre noch einfacher einzurichten als ne FB als WLAN-Client.
GEST
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1813
Registriert: 13.08.2014, 15:46
Info: Betreiber

Re: WLAN Signal in LAN umwandeln (Anbindung ComMetering Zähl

Beitragvon passra » 11.07.2018, 17:53

Steckdosenrepeater von AVM
7,98 kWp: 28 x Aleo 285Wp an Fronius Smyo 7.0.3-M; Dachneigung 50°; Ausrichtung -22° SSO
meine-anlage--f24/8000er-in-niederbayern-10m2-wasser-t107915.html
passra
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 998
Registriert: 16.03.2015, 09:55
Wohnort: Landshut
PV-Anlage [kWp]: 7,98
Info: Betreiber

Re: WLAN Signal in LAN umwandeln (Anbindung ComMetering Zähl

Beitragvon SInister_Grynn » 11.07.2018, 17:55

cybersoft hat geschrieben:Klar kriegt man das mit allen möglichen Geräten hin, eigentlicch alle die ein Bridge Funktionalität zwischen WLAN und LAN herstellen können. Ganz wartungsfrei wird das aber nach meiner Erkenntnis nie werden. Ob das noch vernünftig mit Sekundenwerten aus dem Keller funktioniert wage ich zu bezweifeln. Wenn dann auch noch verschiedene Mieter mit verschiedenen WLAN dabei sind möchte ich gar dran denen wenn da mal ein Mieter am Lan/Wlan irgendwas verstellt oder einen neuen router bekommt. Mit den wenigen Angaben die Du jetzt mitgeteilt hast, würde ich es lassen.



Habe grade einen fritz repeater 1750e dranhängen und klappt wunderbar, da könnte ich jetzt einen Splitter hinhängen und gut ist, will aber gleich Wlan2Lan und Splitter in einem Gerät.

du besorgst dir noch eine ‚alte‘ fritzbox.


Das ist eine gute Idee, hätte ich auch gleich draufkommen können. Welche Gerätenummern eignen sich hierfür denn? 73 aufwärts? :danke:
Benutzeravatar
SInister_Grynn
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 2686
Registriert: 08.01.2010, 13:22
Info: Betreiber

Re: WLAN Signal in LAN umwandeln (Anbindung ComMetering Zähl

Beitragvon GEST » 11.07.2018, 18:19

SInister_Grynn hat geschrieben:Das ist eine gute Idee, hätte ich auch gleich draufkommen können. Welche Gerätenummern eignen sich hierfür denn? 73 aufwärts? :danke:


Das sollten alle ab 72xx bzw. 32xx können.

Die neueren Modelle haben halt eher mal Gigabit Ethernet (was Du verm. nicht brauchen wirst) oder schnelleres WLAN.

Die 3xxx-Modelle haben keine Telefonanschlüsse, aber das brauchst ja wohl auch nicht.
GEST
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1813
Registriert: 13.08.2014, 15:46
Info: Betreiber

Re: WLAN Signal in LAN umwandeln (Anbindung ComMetering Zähl

Beitragvon SInister_Grynn » 12.07.2018, 23:03

Habe mich jetzt für die 3370 entschieden, da bei ebay mit Garantie für um die 5 Euro zu haben ist.
Benutzeravatar
SInister_Grynn
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 2686
Registriert: 08.01.2010, 13:22
Info: Betreiber


Zurück zu Messstellenbetrieb



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast