Smart Net-Meter - keine 70% Abriegelung

Über Stromzähler, Messstelle, Messstellenbetrieb, Messstellenbetreiber, SmartMeter

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Smart Net-Meter - keine 70% Abriegelung

Beitragvon hgause » 01.07.2018, 15:57

Alles was ich lese, spricht bei einem Smartmeter von einem intelligenten Messsystem :roll: :roll: :roll:
Und da ein Smartmeter ja auch den RSE ersetzen soll, sehe ich ein Smartmeter immer verbunden mit einen intelligenten Messystem.
7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
Meine Ertag
Benutzeravatar
hgause
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9740
Registriert: 24.06.2010, 14:25
Wohnort: 50374
PV-Anlage [kWp]: 7,71
Info: Betreiber

Re: Smart Net-Meter - keine 70% Abriegelung

Beitragvon alterego » 01.07.2018, 16:08

In Sprachgebrauch werden die Dinger weiter Smartmeter heißen auch wenn der Gesetzgeber das Wort nicht verwenden wollte (ist wohl verbrannt) und statt dessen von modernen Meßeinrichtungen (das Smartmeter selbst) oder eben intelligenten Meßsystemen (wobei das dann mehr als nur der Zähler ist, da gehört noch das tata, da haben wir das Wort wieder, Smartmeter-Gateway dazu, ob das eingebaut, aufgesteckt oder extern ist, wird sich zeigen) spricht.

@TS: hol dir einen ordentlichen Soalrteur ins Haus, mit dem Angebot des Versorgers wirst du draufzahlen.
Der VNB ist keine Rechtsberatungsstelle für Betreiber für Fragen zum EEG.
alterego
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8039
Registriert: 14.02.2014, 10:27
Wohnort: D 90xxx
Info: Betreiber

Re: Smart Net-Meter - keine 70% Abriegelung

Beitragvon ComMetering » 01.07.2018, 20:54

hgause hat geschrieben:Alles was ich lese, spricht bei einem Smartmeter von einem intelligenten Messsystem :roll: :roll: :roll:
Und da ein Smartmeter ja auch den RSE ersetzen soll, sehe ich ein Smartmeter immer verbunden mit einen intelligenten Messystem.


Das Meiste ist wahrscheinlich schon beantwortet. Smart-Meter ist eher Umagangssprache und hat nix mit dem Gesetz zu tun.
Moderne Messeinrichtung: Digitaler Zähler, der an ein Smart Meter Gateway angeschlossen werden kann
Intelligentes Messsystem: Moderne Messeinrichtung + Smart Meter Gateway

Der RSE soll durch das iMSys ersetzt werden, allerdings kann das intelligente Messsystem das noch nicht, da eben noch keine Steuerung möglicht ist. Deshalb sind die Anlagen > 100 kWp erstmal kein Pflichteinbaufall, sondern das kommt später... Hier ist auch keine Preisobergrenze definiert, sondern das Entgelt soll angemessen sein.

Was mir beim Schreiben gerade unklar ist: Anlagen zwischen 30 und 100 kWp müssen ja auch fernsteuerbar sein (war doch so?)... Werden hier also iMSys und RSE bis auf weiteres parallel betrieben?
Benutzeravatar
ComMetering
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 210
Registriert: 29.09.2017, 13:52
Info: Organisation

Re: Smart Net-Meter - keine 70% Abriegelung

Beitragvon cybersoft » 01.07.2018, 23:14

Ja, das IMsys kann auch neben dem RSE verbaut werden, dann später, nachträglich die Steuerbox an das IMsys und der RSE in den Müll, sehr ärgerlich für alle die einen RSE gekauft haben, aber das ist ja das unternehmerische Risiko in dem "Spiel".
22.05.2012: CyberSoft1 im Sunny Portal; 100 % Eigenverbrauch (Jahresbetrachtung) [Belgien]
25.02.2016: CyberSoft2 im Sunny Portal; 100 % Eigenverbrauch (Jahresbetrachtung) [Niederlande]
---------------------------------
JK:92, D26, T7, Q3, P1, H1, S1
Benutzeravatar
cybersoft
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1633
Registriert: 24.11.2010, 21:41
Wohnort: Belgien, fast Aachen
PV-Anlage [kWp]: 8,88
Info: Betreiber

Re: Smart Net-Meter - keine 70% Abriegelung

Beitragvon hgause » 02.07.2018, 08:54

Danke für die Erklärung und ein SORRY an den TE, dass seine Frage etwas in den Hintergrund geraten ist.
7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
Meine Ertag
Benutzeravatar
hgause
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9740
Registriert: 24.06.2010, 14:25
Wohnort: 50374
PV-Anlage [kWp]: 7,71
Info: Betreiber

Re: Smart Net-Meter - keine 70% Abriegelung

Beitragvon stei_f » 04.07.2018, 13:22

Aus dem Smart Net-Meter aus dem Gespräch und dem gezeigten Schema auf dem Papier ist im Angebot ein Energy Meter geworden (SMA oder Fronius mit Webportal).

Beisatz, "Dynamische Abriegelung des Wechselrichters". Das deute ich einfach als 70% Weich Wechselrichtersteuerung. Saubere Nebelkerze... (So aneinander vorbei kann man doch nicht reden. Naja...).
stei_f
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 8
Registriert: 26.06.2018, 11:13
Info: Interessent

Re: Smart Net-Meter - keine 70% Abriegelung

Beitragvon hgause » 04.07.2018, 13:25

Jepp.
7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
Meine Ertag
Benutzeravatar
hgause
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9740
Registriert: 24.06.2010, 14:25
Wohnort: 50374
PV-Anlage [kWp]: 7,71
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu Messstellenbetrieb



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste