Kompatibilität Modbus Zähler mit SolarEdge Inverter

Über Stromzähler, Messstelle, Messstellenbetrieb, Messstellenbetreiber, SmartMeter

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Kompatibilität Modbus Zähler mit SolarEdge Inverter

Beitragvon tomster » 30.10.2018, 08:53

Da meine Anlage heuer noch aufs Dach kommt, habe ich mich nach einem Verbrauchszähler umgesehen.
Mein zukünftiger Solaredge SE7K Inverter hat eine RS485 Schnittstelle für einen Modbus Zähler.
Kann ich da eine x-beliebigen Zähler RS485 MODBUS RTU verwenden, oder muss ich den von solaredge vertriebenen einsetzen?
Das Protokoll sollte ja genormt sein oder? Die baudrate muss natürlich an beiden Geräten gleich eingestellt werden.
Ich hätte auch noch einen 3-Phasen S0 Zähler, der liefert 400 Impulse pro kWh könnte ich auch diesen über den solaredge S0 Kabel verwenden?
Welchen Vorteil hat ein Modbus Zähler gegenüber einem S0 ?

DANKE EUCH!
tomster
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 47
Registriert: 06.07.2017, 20:50
Info: Interessent

Re: Kompatibilität Modbus Zähler mit SolarEdge Inverter

Beitragvon Chl » 30.10.2018, 12:07

Der Modbus Zähler liefert eine höhere Messwertfolge bei niedrigen Verbräuchen.Wenn nur wenig Strom fließt ist die Anzahl der Messwerte beim S0 Zählern sehr niedrig.
Der S0 Zähler mit dem Solaredge Kabel funktioniert ohne Probleme. Habe diese Lösung im Einsatz. Der Modbus Zähler war mir zu teuer.
8,25 KWp, 30 Axitec AC-275P/156-60S Module, SolarEdge SE7K Wechselrichter mit 300 W Optimierern, Südausrichtung auf Flachdach mit 26°
Benutzeravatar
Chl
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 44
Registriert: 03.07.2018, 14:14
Wohnort: 458xx
PV-Anlage [kWp]: 8,25
Info: Betreiber

Re: Kompatibilität Modbus Zähler mit SolarEdge Inverter

Beitragvon tomster » 30.10.2018, 18:54

Danke für die Antwort! So hab ich mir das auch gedacht, bei Grundlast um die 2-300 Watt sehe ich am S0 Zähler eben eine sehr kleine Blinkfrequenz .
Die Überlegung hin zum Modbus kam auch durch das Projekt "openWB" damit hätti ich dann schon einen Verbauchszähler den ich an den RasPi hängen könnte. Wobei es zur nächsten Frage kommt:

Kann ich 2 Gerätee (PV Inverter und Mini PC) an einen Modbus Ausgang klemmen?
tomster
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 47
Registriert: 06.07.2017, 20:50
Info: Interessent


Zurück zu Messstellenbetrieb



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast