ComMetering - Welcher Zähler?

Über Stromzähler, Messstelle, Messstellenbetrieb, Messstellenbetreiber, SmartMeter

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: ComMetering - Welcher Zähler?

Beitragvon frank-83 » 23.05.2018, 13:04

Wir mussten schon 2001 beim Bau unserer ersten PV einen SLS einbauen.

Das Gateway sieht für mich schon professionell gefertigt aus. Ist nicht viel dran, aber alles soweit okay. Im eingebauten Zustand siehst du die Anschlüsse nicht mehr...

KlaRa hat geschrieben:Ich dachte eigentlich an die rechte Seite. Dort ist noch Platz für eine weitere "Befestigungs- und Kontaktiereinrichtung BKE-AZ".

Was willst du mit einer weiteren Adapterplatte? Wie gesagt, ich würde den Zusatzraum der bestehenden Adapterplatte verwenden.

Gruß
Frank
frank-83
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 825
Registriert: 26.05.2015, 11:27
Info: Betreiber

Re: ComMetering - Welcher Zähler?

Beitragvon KlaRa » 23.05.2018, 17:45

frank-83 hat geschrieben:Was willst du mit einer weiteren Adapterplatte? Wie gesagt, ich würde den Zusatzraum der bestehenden Adapterplatte verwenden.


Ich meinte natürlich nicht eine weitere Adapterplatte, sondern hatte bei Hager Verteilerfelder entdeckt.

https://www.hager.de/zaehlerplatzsysteme/zaehlerplatz-innenausbausystem/verteilerfelder-univers-z/930018.htm

Wo ist denn der Zusatzraum der bestehenden Adapterplatte. In meiner Vorstellung sehe ich da keine Möglichkeit Hutschienen zu installieren.
mfg klaus
7,5 kWp, 31 Module Conergy Power Plus 240 P, West/Ost - Ausrichtung, Conergery IPG 3 S, Conergery IPG 4 S
KlaRa
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 47
Registriert: 30.08.2012, 13:31
PV-Anlage [kWp]: 7,44
Info: Betreiber

Re: ComMetering - Welcher Zähler?

Beitragvon KlaRa » 23.05.2018, 18:47

Ich habe bei Hager tatsächlich etwas über den Zusatzraum für eHZ - Zähler gefunden.

Eigenschaften:
eHZ-Zusatzraum zur Erweiterung der BKE-AZ Basis für
Smart Metering-Komponenten von 8 PLE bis zu 15 PLE


https://www.hager.de/zaehlerplatzsysteme/elektronische-haushaltszaehler-ehz/ehz-adapter-bke-az-fuer-bestandsanlagen/ku3xbhe/949409.htm

Ich habe bisher noch keine Abbildung vom Discovergy eHZ-Zähler vom EMH. Nur ein Bild vom Dreipunkt-Zähler von Easymeter und der ist schon ziemlich verpackt.

https://www.photovoltaikforum.com/download/file.php?id=74895&mode=view
https://discovergy.com/images/pages/meters/Intelligenter-Stromzhler-fr-Haushalte.png

Das ist nun wieder fustrierend. Discovergy präsentiert auf ihrer Homepage unter "Zähler" nur den von Easymeter, den Dreipunkt-Zähler. Der eHZ - Zähler von EMH, den Discovergy einsetzt, könnte dieser sein:

Bild
http://www.emh-metering.de/de/produkte/ehz-k/

Wenn der nicht weiter verpackt wird entspricht er meinen eHZ - Zählern. Dann könnte man über den Zusatzraum weiter nachdenken. Und die IR-Schnittstelle ist dann wirklich zugängig.
mfg Klaus
7,5 kWp, 31 Module Conergy Power Plus 240 P, West/Ost - Ausrichtung, Conergery IPG 3 S, Conergery IPG 4 S
KlaRa
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 47
Registriert: 30.08.2012, 13:31
PV-Anlage [kWp]: 7,44
Info: Betreiber

Re: ComMetering - Welcher Zähler?

Beitragvon ComMetering » 23.05.2018, 18:58

Hallo Klaus,

der eHZ Zähler von ComMetering/Discovergy schaut so aus:

IMG_7345_klein.jpg


Gruß
Benutzeravatar
ComMetering
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 178
Registriert: 29.09.2017, 13:52
Info: Organisation

Re: ComMetering - Welcher Zähler?

Beitragvon KlaRa » 23.05.2018, 19:14

Oh, Danke!

Fehlt nur noch etwas zur Frage am Anfang des Threads.

Zum Smart Meter Gateway habe ich hier etwas gefunden.
https://discovergy.com/smart-meter-gateway

Im Heimnetzwerk (HAN) stellt das Smart Meter Gateway eine Visualisierung des eigenen Energieverbrauchs für Strom, Gas oder Wasser dar und ermöglicht eine TLS-Verbindung mit den beim Kunden vorhandenen Anlagen zur Energieerzeugung (BHKW oder Photovoltaik) und intelligenten, steuerbaren Haushaltsgeräten. In den Energiemarkt kommuniziert das Smart Meter Gateway über das Weitverkehrsnetz (WAN) und verteilt an den oder die berechtigten externen Marktteilnehmer die entsprechenden Messwerte.


Wie komme ich bei Discovergy an Informationen, wie ich an die eigenen Verbrauchsdaten in Echtzeit herankomme?

mfg Klaus
7,5 kWp, 31 Module Conergy Power Plus 240 P, West/Ost - Ausrichtung, Conergery IPG 3 S, Conergery IPG 4 S
KlaRa
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 47
Registriert: 30.08.2012, 13:31
PV-Anlage [kWp]: 7,44
Info: Betreiber

Re: ComMetering - Welcher Zähler?

Beitragvon ComMetering » 23.05.2018, 19:23

Hallo,

es gibt ein Portal zur Ansicht der Livedaten.
Das Demo von zwei Anlagen (Überschusseinspeisung OHNE Erzeugugungszäher und MIT) findest unter
https://www.commetering.de/demo/

Discovergy bietet zusäzlich Exportierfunktionen, sowie eine API-Schnittstelle zum selbst programmieren/abfragen an.

Gruß ComMetering

P.S. dass bei Dir keine SLS verbaut sind, ist etwas ungewöhnlich...
Benutzeravatar
ComMetering
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 178
Registriert: 29.09.2017, 13:52
Info: Organisation

Re: ComMetering - Welcher Zähler?

Beitragvon KlaRa » 23.05.2018, 19:30

ComMetering hat geschrieben:es gibt ein Portal zur Ansicht der Livedaten.
Das Demo von zwei Anlagen (Überschusseinspeisung OHNE Erzeugugungszäher und MIT) findest unter
https://www.commetering.de/demo/


Dort habe ich schon einen Zugang.

ComMetering hat geschrieben:Discovergy bietet zusäzlich Exportierfunktionen, sowie eine API-Schnittstelle zum selbst programmieren/abfragen an.


Damit kommen wir der Sache näher. Muß ich die Informationen dazu per Kontaktanfrage versuchen zu bekommen oder gibt es die Online?
mfg Klaus
7,5 kWp, 31 Module Conergy Power Plus 240 P, West/Ost - Ausrichtung, Conergery IPG 3 S, Conergery IPG 4 S
KlaRa
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 47
Registriert: 30.08.2012, 13:31
PV-Anlage [kWp]: 7,44
Info: Betreiber

Re: ComMetering - Welcher Zähler?

Beitragvon ComMetering » 23.05.2018, 19:34

Hi,

die API-Doku findest unter https://api.discovergy.com/docs/
Es gibt auch schon die ersten Volkszähler User die sich mit der Schnittstelle befasst haben: volkszaehler-org-f131/volkszaehler-und-api-t123636.html#p1623348

Gruß
Benutzeravatar
ComMetering
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 178
Registriert: 29.09.2017, 13:52
Info: Organisation

Re: ComMetering - Welcher Zähler?

Beitragvon KlaRa » 23.05.2018, 20:24

Prima, das gefällt mir. Für den Echtzeitzugriff auf die Verbrauchsdaten möchte ich das Internet nicht gerade mißbrauchen. Ich kann mit auch nicht vorstellen das jede Sekunde Daten an den Discovergy-Server geliefert werden.
mfg Klaus
7,5 kWp, 31 Module Conergy Power Plus 240 P, West/Ost - Ausrichtung, Conergery IPG 3 S, Conergery IPG 4 S
KlaRa
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 47
Registriert: 30.08.2012, 13:31
PV-Anlage [kWp]: 7,44
Info: Betreiber

Re: ComMetering - Welcher Zähler?

Beitragvon diwtmar930 » 23.05.2018, 20:31

ComMetering hat geschrieben:Hallo,


P.S. dass bei Dir keine SLS verbaut sind, ist etwas ungewöhnlich...


Habe ich bei mir auch erst in 2011 nachgerüstet, wenn ich das richtig gesehen habe, ist der untere Anschlußraum im Zählerschrank des TS 300mm, sollte eigentlich kein Problem sein den SLS nachzurüsten. Es soll aber auch Firmen geben, die es nicht so genau nehmen mit Nachrüstungen. Ist halt so....
Gruß
Dietmar
6.562788746032766 50.11369735926596
4,7 KWp mit Eigenverbrauch 2,35 KWp mit Eigenverbrauch
Betreuung Solarpark 9000KWp
http://www.langner.team
Benutzeravatar
diwtmar930
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 639
Registriert: 03.12.2011, 16:46
Wohnort: 5xxxx
PV-Anlage [kWp]: 7,05
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Messstellenbetrieb



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste