SDM630M-DC - 3 Phasen Messgerät/Stromzähler

Prüfmittel und Messinstrumente für Solar

Moderator: Mod-Team

 

5.00 (1 Bewertungen)

Re: SDM630M-DC - 3 Phasen Messgerät/Stromzähler

Beitragvon ChristianF » 08.04.2017, 10:07

crispyduck hat geschrieben:Habe jetzt seit 2 Jahren einen SDM630 für unsere Wärmepumpe in Betrieb welchen ich mit RPi2 ubd FHEM abfrage und in eine Datenbank logge.

Crispyduck


Kannst du mir einmal beschreiben wie du das hinbekommen hast? Ich krieg es einfach nicht auf die Reihe.. Welche Komponenten benutzt du?

Viele Grüße
Christian
ChristianF
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 83
Registriert: 07.08.2014, 09:14
Wohnort: Großraum Hamburg
PV-Anlage [kWp]: 9,66
Info: Betreiber

Re: SDM630M-DC - 3 Phasen Messgerät/Stromzähler

Beitragvon Titus-Pullo » 11.04.2017, 15:51

@Pezibaer

ich kämpfe gerade etwas mit Modbus-Problemen bei SDM230 (Eastron) Zugriffen über python-minimalmodbus .
Sporadisch antwortet der SDM230 nicht, oder es kommt eine CRC-check Fehler.
In Verdacht habe ich einen "fake" ftdi-chip in meinem China-USB-RS485 Adapter und will es jetzt mal per Arduino versuchen. Die Signale sehen per Scope sauber aus, und die kurze Leitung ist auch korrekt terminiert.

In Deinem Arduino-Beispiel lese ich jetzt allerdings:

static int MAX_ITERATION = 20; //maximum read MODBUS Value if checksum fails

Hattest Du dort ebenfalls sporadisch CRC-Probleme?
Möglicherweise liegt es doch an den SDM230.
Die Probleme werden richtig schlimm, wenn ich mehrere SDM (Adr 1,2,3) auf dem Bus adressiere.

Hattest Du jemals CRC-Probleme oder ähnliches bei Deinen Versuchen?
Titus-Pullo
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 285
Registriert: 18.08.2016, 19:07
Info: Interessent

Re: SDM630M-DC - 3 Phasen Messgerät/Stromzähler

Beitragvon kub0815 » 12.04.2017, 16:38

Hi,
was für einen Timeout hast du den eingestellt? Wenn du den default lässt kommt es zu den von dir beschriebenen efekten.
VG
Jürgen
kub0815
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 47
Registriert: 01.09.2011, 22:47
PV-Anlage [kWp]: 0,6
Info: Betreiber

Re: SDM630M-DC - 3 Phasen Messgerät/Stromzähler

Beitragvon Titus-Pullo » 12.04.2017, 17:45

ich vermute Du meinst den timeout bis die Software feststellt "keine Antwort".
Der steht per Default wirklich zu niedrig:
instrument.serial.timeout = 0.05 # seconds
Den hatte ich schon weit hoch gesetzt, bis auf 2 Sekunden - hat aber ab ca. 100ms nichts mehr verändert.

Man sieht auch mit dem Scope, daß eine Abfrage verschickt wird, jedoch keine Antwort zurückkommt.
Also scheint sich keiner der Busteilnehmer angesprochen zu fühlen.
Wenn es funktioniert, kommt die Antwort von den SDM meist sofort, aber gelegentlich entsteht auch eine Pause von 50-100ms. Da fragt man sich, warum die Geräte so lange warten, bis sie antworten...

Ich frage jetzt zunächst erst einmal alle Daten von Gerät 1, dann alle Daten von Gerät 2 und zuletzt alle Daten von Gerät 3 ab.
Das bringt auf jeden Fall eine Verbesserung gegenüber zufälligen Abfragen. Das timeout kommt jetzt seltener (hier z.B. erst nach 7 Versuchen:
Code: Alles auswählen
root@rpi:~# ./test.py
[233.08218383789062, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.029999999329447746] [233.12892150878906, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0] [233.0964813232422, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0]
root@rpi:~# ./test.py
[232.78475952148438, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.029999999329447746] [232.74276733398438, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0] [232.83058166503906, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0]
root@rpi:~# ./test.py
[233.1474609375, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.029999999329447746] [233.1047821044922, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0] [233.0933074951172, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0]
root@rpi:~# ./test.py
[233.0950469970703, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.029999999329447746] [233.0109100341797, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0] [232.999755859375, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0]
root@rpi:~# ./test.py
[233.1378936767578, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.029999999329447746] [233.04534912109375, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0] [232.99952697753906, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0]
root@rpi:~# ./test.py
[232.98463439941406, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.029999999329447746] [232.99107360839844, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0] [233.07606506347656, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0]
root@rpi:~# ./test.py
[233.10426330566406, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.029999999329447746] [233.1303253173828, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0] [233.13636779785156, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0, 0.0]
root@rpi:~# ./test.py
Traceback (most recent call last):
  File "./test.py", line 88, in <module>
    werte3[index] = instrument3.read_float(i, 4, 2)
  File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/minimalmodbus.py", line 392, in read_float
    return self._genericCommand(functioncode, registeraddress, numberOfRegisters=numberOfRegisters, payloadformat='float')
  File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/minimalmodbus.py", line 697, in _genericCommand
    payloadFromSlave = self._performCommand(functioncode, payloadToSlave)
  File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/minimalmodbus.py", line 795, in _performCommand
    response = self._communicate(request, number_of_bytes_to_read)
  File "/usr/local/lib/python2.7/dist-packages/minimalmodbus.py", line 930, in _communicate
    raise IOError('No communication with the instrument (no answer)')
IOError: No communication with the instrument (no answer)


Außerdem mache ich jetzt zusätzlich nach jeder Abfrage 9ms Pause um die SDM230 nicht zu bombardieren. Auch das bringt eine Verbesserung.
Aber ganz ehrlich bin ich nicht wirklich mit der Zuverlässigkeit zufrieden.
Wenn ich das zum Monitoring von Verbrauch und Einspeisung verwenden will, dann muß eigentlich jede Abfrage erfolgreich sein (ausgenommen es gibt Transienten und echte Störungen). Schon im Normalbetrieb mit exceptions abreiten zu müssen gefällt mir nicht.

Die checksum-errors scheinen wohl eher nebensächliche Artefakte zu sein und treten nur noch sehr selten auf. Was die Software dann sieht scheint nichts mit den Daten, die ich mit dem Scope sehe zu tun zu haben.
Titus-Pullo
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 285
Registriert: 18.08.2016, 19:07
Info: Interessent

Re: SDM630M-DC - 3 Phasen Messgerät/Stromzähler

Beitragvon riogrande75 » 13.04.2017, 13:18

Muss hier auch meinen Senf mal dazugeben:
Über die Jahre hab ich mehrer SDM630 und einen SDM120 bei in Betrieb genommen. Hab am Anfang auch mit div. RS485/422-USB Adaptern und Arduinos gewerkelt, aber irgendwie lief das alles nicht wirklich stabil.
Die beste Lösung für mich sind die Billigsdorfer China RS232/RS485 zu Ethernet Converter (USR-TCP232-310). Die Dinger werkeln bei mir tlw. schon seit über 4 Jahren ohne Probleme und kosten nur ein paar Euros.
Damit macht man aus dem SDM630 quasi einen LAN-Fähigen Energy-Meter, der wirklich alle Parameter "kann".
Insgesamt 10kW an FroniusIG und 2x Infini 3kW+
SDM630M-DC (Haus)
SDM630Modbus (Wärmepumpe)
E-Heizstab 2,5kW (geregelt) an SDM120
Visual: 123solar und meterN
OpenHAB 2.0 Anbindung in Arbeit
Benutzeravatar
riogrande75
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 254
Registriert: 10.06.2013, 07:26
Wohnort: Linz
PV-Anlage [kWp]: 10
Speicher [kWh]: 44
Info: Betreiber

Re: SDM630M-DC - 3 Phasen Messgerät/Stromzähler

Beitragvon Titus-Pullo » 13.04.2017, 17:24

Das ist auf jeden Fall eine Überlegung wert - Danke für den Tipp!
Titus-Pullo
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 285
Registriert: 18.08.2016, 19:07
Info: Interessent

Re: SDM630M-DC - 3 Phasen Messgerät/Stromzähler

Beitragvon iot » 29.04.2017, 22:32

Moin, moin,

ich habe jetzt diesen RS485 to LAN-Konverter da - USR-TCP232-410:
http://www.usriot.com/p/serial-to-ether ... converter/
Der läuft mit einem schnellen Cortex M4 (gibt auch noch low cost mit M0). Drinnen habe ich einen Überspannungsschutz, aber keine galvanische Trennung feststellen können.
Das mitgelieferte NT 12 DC hat 0,5W Standby (mir etwas zu hoch). Der Konverter selbst nimmt 1,1W.
PCB und Gehäuse sind gut verarbeitet.
Bin gespannt, wie der mit 2x SDM630 zurechtkommt.

Hat von Euch jemand die SDM630v2 im Einsatz? Ich würde die Teile aus China ordern (habe noch Zeit), bin mir aber gar nicht sicher, ob das dort die v1 oder v2 ist (für 80$).

VG iot
iot
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 314
Registriert: 02.05.2015, 23:38
Info: Betreiber

Re: SDM630M-DC - 3 Phasen Messgerät/Stromzähler

Beitragvon swissembedded » 29.04.2017, 22:35

ja geht, habe ich im einsatz, v2 gleich wie v1 zum ansprechen. kannst bei eastron sagen was du brauchst.
21kWp Solaredge Panasonic, 4.6kWp ABB, AEConversion, Letrika Sol, 36kWh EMDO / Aspiro / AEConversion, 11kW Wallb-e. Kia Soul EV. EMDO Kickstarter:https://www.kickstarter.com/projects/1983254852/emdo-can-do-your-energy-manager-for-renewable-ener
Benutzeravatar
swissembedded
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1568
Registriert: 30.06.2014, 07:03
Wohnort: Rieden b. Nussbaumen, Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 25.6
Info: Händler

Re: SDM630M-DC - 3 Phasen Messgerät/Stromzähler

Beitragvon iot » 30.04.2017, 11:40

Danke swiss. Was würdest Du empfehlen - v1 oder v2?
VG iot
iot
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 314
Registriert: 02.05.2015, 23:38
Info: Betreiber

Re: SDM630M-DC - 3 Phasen Messgerät/Stromzähler

Beitragvon swissembedded » 30.04.2017, 11:57

Nimm V2, weil die hat bei der RS485 auch einen GND und die Pins lassen sich auch anschliessen. Bei der V1 haben sie die Pins so doof angeordnet, dass man diese fast nicht richtig klemmen kann. USR-TCP232-410S funktioniert gut.
Code getestet mit und ohne Gateway:
https://github.com/swissembedded/em/tre ... eastronlib
21kWp Solaredge Panasonic, 4.6kWp ABB, AEConversion, Letrika Sol, 36kWh EMDO / Aspiro / AEConversion, 11kW Wallb-e. Kia Soul EV. EMDO Kickstarter:https://www.kickstarter.com/projects/1983254852/emdo-can-do-your-energy-manager-for-renewable-ener
Benutzeravatar
swissembedded
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1568
Registriert: 30.06.2014, 07:03
Wohnort: Rieden b. Nussbaumen, Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 25.6
Info: Händler

VorherigeNächste

Zurück zu Messequipment und Zubehör, z.B. Kennlinienmessgeräte u.a.



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast