Performance ratio

Prüfmittel und Messinstrumente für Solar

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Performance ratio

Beitragvon blacki » 16.08.2018, 18:49

Hallo,

Ich habe bei einer mittelgroßen Solaranlage einen Sensor für die globalstrahlung.
Dazu gibt die Anlage einen Performance Ratio wert aus, meisten liegt der am Ende des Tages bei 95-99%

In Ausnahmefällen habe ich aber auch schon 90% sowie 112% gesehen ?

Nun wollte ich fragen, wie hoch sollte der Wert bei neuen Anlagen Minimum sein ?

Grus
Klaus
11,14 kWp O/W 4x Solarmax WR (2012)
43,30 kWp Anteil Solarpark Dreieich (2011)
71,08 kWp Anteil Solarpark Hof (2012)
70 kWp auf Hühnerställen (2012)
301 kWp Brandenburg (2018)
blacki
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 1267
Registriert: 09.08.2012, 00:34
PV-Anlage [kWp]: 486
Info: Betreiber

Re: Performance ratio

Beitragvon PV Ndh » 16.08.2018, 19:28

Du kannst mit Sicherheit davon ausgehen, das deine Werte nicht der realen Performance Ratio deiner Anlage entsprechen!
Jahres PR Werte die ~10% unter den von dir genannten liegen sind schon sehr gut.
Eine realistische Aussage über die Effektivität einer Anlage erhältst du erst wenn du die Jahres PR ermittelst.
Hohe Temperaturen, die in der Haupt Ertragszeit häufiger vorkommen, Wechselrichterverluste, Leitungsverluste und Verschmutzung/Verschattung senken die PR.
Werte über 100% erreichst du real nur wenn die Module unter Einstrahlung so kalt bleiben das die Wirkungsgradgewinne die Verluste des Wechselrichters und der Leitungen ausgleichen können. Das dürfte recht schwierig werden da die Einstrahlung dafür recht gering sein müsste (wegen Erwärmung) und damit die Wechselrichterverluste wegen geringer Auslastung ansteigen. Außerdem sinkt der Wirkungsgrad der Module bei sehr geringer Einstrahlung auch ab.
Die plausibelste Erklärung für Werte über 100% dürfte ein verdreckter Einstrahlungssensor sein.
Benutzeravatar
PV Ndh
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 190
Registriert: 02.03.2018, 15:15
PV-Anlage [kWp]: 8
Info: Betreiber

Re: Performance ratio

Beitragvon blacki » 16.08.2018, 20:50

E42A4D50-195F-4B0A-A6F9-B53AD786D29F.jpeg
D1C04842-03D6-4C28-A75C-887FAA2D4EB3.jpeg


So sehen die stats ca. aus die Ausrichtung des Sensors kann nicht identisch mit den Modulen sein da diese in 3 Richtungen gehen. Vermute das er waagrecht installiert ist da alle Module sehr flach montiert sind.

Also taugt das Teil im Prinzip nur zum Abgleich ob was *gewaltig* kaputt ist wenn die pr dauerhaft schlecht wäre oder ?
11,14 kWp O/W 4x Solarmax WR (2012)
43,30 kWp Anteil Solarpark Dreieich (2011)
71,08 kWp Anteil Solarpark Hof (2012)
70 kWp auf Hühnerställen (2012)
301 kWp Brandenburg (2018)
blacki
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 1267
Registriert: 09.08.2012, 00:34
PV-Anlage [kWp]: 486
Info: Betreiber

Re: Performance ratio

Beitragvon PV Ndh » 17.08.2018, 09:08

Bei verschiedenen Ausrichtungen und einem Sensor, müsste der zwischen diffuser und direkter Einstrahlung unterscheiden, was die einfachen Sensoren normal nicht können. Mit den zugehörigen Zeitwerten (Uhrzeit und Datum) könnte dann für den Direktstrahlungsanteil der Wert für jede Ausrichtung berechnet werden.
Ich denke mal das du nur einen einfachen Sensor, also eine kristaline Zelle in einem kleinen Gehäuse, hast. Da dürfte das nicht machbar sein.
Wenn du prüfen möchtest ob sich die Leistungsfähigkeit der Anlage ändert, dann speichere ein paar Tageskurven der Anlage bei schönem Wetter(ohne Zacken in der Kurve). Hast du davon über die Jahre ein paar gesammelt, lässt sich dann ein Leistungsverlust der Anlage gut erkennen.
Benutzeravatar
PV Ndh
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 190
Registriert: 02.03.2018, 15:15
PV-Anlage [kWp]: 8
Info: Betreiber

Re: Performance ratio

Beitragvon blacki » 20.08.2018, 01:41

Vielen Dank für deine Tipps
11,14 kWp O/W 4x Solarmax WR (2012)
43,30 kWp Anteil Solarpark Dreieich (2011)
71,08 kWp Anteil Solarpark Hof (2012)
70 kWp auf Hühnerställen (2012)
301 kWp Brandenburg (2018)
blacki
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 1267
Registriert: 09.08.2012, 00:34
PV-Anlage [kWp]: 486
Info: Betreiber


Zurück zu Messequipment und Zubehör, z.B. Kennlinienmessgeräte u.a.



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste