Werte PV-Stromspeicher "Caterva-Sonne" aus 9,8 kWp PV-Anlage

Hier kann jeder seine eigene PV-Anlage vorstellen.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Werte PV-Stromspeicher "Caterva-Sonne" aus 9,8 kWp PV-An

Beitragvon Waenz1 » 08.01.2018, 12:12

Hallo liebe Caterva Besitzer,

hat sich Caterva schon gemeldet, wie es weiter geht mit den 20 Jahren Freistrom, jetzt da die Firma Insolvenz angemeldet hat?

War selber an einer Caterva-Sonne interessiert, bin jetzt aber ganz froh mich dagegen entschieden zu haben!

sonnige Grüße
Waenz1
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 7
Registriert: 15.08.2017, 15:20
Info: Interessent

Re: Werte PV-Stromspeicher "Caterva-Sonne" aus 9,8 kWp PV-An

Beitragvon Ecart » 26.06.2018, 15:35

Stand: 26.06.2018
Bild
Benutzeravatar
Ecart
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 190
Registriert: 07.05.2011, 00:39
Wohnort: NRW
PV-Anlage [kWp]: 9,8
Info: Betreiber

Re: Werte PV-Stromspeicher "Caterva-Sonne" aus 9,8 kWp PV-An

Beitragvon seltmann » 06.07.2018, 11:47

Hallo Ecart,
aus den Werten die deine Grafik zeigt, hat es den Anschein, dass deine 9,8 kWp Photovoltaikanlage nur 1271 + 2367 + 785 kWh erzeugt hat. In welchem Zeitraum? Ist das von 10/2016 bis 6/2018? Das wäre extrem wenig. Hast du eine Erklärung dafür?
Thomas Seltmann
Unabhängiger Experte und Autor für Photovoltaik http://www.photovoltaikratgeber.info
Beirat im Deutschen Solarbetreiber-Club (DSC), Arbeitsgruppe Recht und Steuern
http://www.solarbetreiber.de
Benutzeravatar
seltmann
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 40
Registriert: 16.08.2010, 07:50
Wohnort: Berlin
PV-Anlage [kWp]: 1,84
Info: Journalist

Re: Werte PV-Stromspeicher "Caterva-Sonne" aus 9,8 kWp PV-An

Beitragvon kalle bond » 06.07.2018, 11:57

seltmann hat geschrieben:Hallo Ecart,
aus den Werten die deine Grafik zeigt, hat es den Anschein, dass deine 9,8 kWp Photovoltaikanlage nur 1271 + 2367 + 785 kWh erzeugt hat. In welchem Zeitraum? Ist das von 10/2016 bis 6/2018? Das wäre extrem wenig. Hast du eine Erklärung dafür?


Wenn man sich das Display anschaut, steht da Jahr und 2018.
Benutzeravatar
kalle bond
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9434
Registriert: 12.05.2011, 12:41
Wohnort: München Land
PV-Anlage [kWp]: 13,54
Info: Berater

Re: Werte PV-Stromspeicher "Caterva-Sonne" aus 9,8 kWp PV-An

Beitragvon seltmann » 06.07.2018, 13:05

kalle bond hat geschrieben:
seltmann hat geschrieben:Hallo Ecart,
aus den Werten die deine Grafik zeigt, hat es den Anschein, dass deine 9,8 kWp Photovoltaikanlage nur 1271 + 2367 + 785 kWh erzeugt hat. In welchem Zeitraum? Ist das von 10/2016 bis 6/2018? Das wäre extrem wenig. Hast du eine Erklärung dafür?


Wenn man sich das Display anschaut, steht da Jahr und 2018.


Stimmt! Dann sind das fürs erste Halbjahr um die 4.400 kWh, das kommt hin. Danke!
Kannst du Ecart bitte mal ein ganzes Jahr, vielleicht 2017 anzeigen lassen?
Thomas Seltmann
Unabhängiger Experte und Autor für Photovoltaik http://www.photovoltaikratgeber.info
Beirat im Deutschen Solarbetreiber-Club (DSC), Arbeitsgruppe Recht und Steuern
http://www.solarbetreiber.de
Benutzeravatar
seltmann
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 40
Registriert: 16.08.2010, 07:50
Wohnort: Berlin
PV-Anlage [kWp]: 1,84
Info: Journalist

Re: Werte PV-Stromspeicher "Caterva-Sonne" aus 9,8 kWp PV-An

Beitragvon Ecart » 16.07.2018, 11:15

Hier öffentlich meine aktuellen Werte von heute - 16.07.2018 - 11:00 Uhr || Inbetriebnahme: 21.10.2016 = 633 Tage!

1.] SMA - Wechselrichter:

14.342 kWh = ~ 22,6 kWh / täglich

Bild

2.] Discovergy - Haushalts-Zähler: | also rechnerisch => nur 493 ! kWh erhalten :!:

Bild

3.] Discovergy - ESS = "Caterva-Sonne": | DAS ist deren "Welt" - hat mit meinem Verbrauch (direkt) NICHTS zu tun.

Bild

Bild

Bild Bild

Bild

Ecart :juggle:
Benutzeravatar
Ecart
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 190
Registriert: 07.05.2011, 00:39
Wohnort: NRW
PV-Anlage [kWp]: 9,8
Info: Betreiber

Re: Werte PV-Stromspeicher "Caterva-Sonne" aus 9,8 kWp PV-An

Beitragvon Ecart » 16.07.2018, 12:47

Wo ist mein produzierter "Rest" - Strom?

Es fehlen - 3.098,5 kWh - laut dieser "CATERVA" - APP - das sind 21,6 % :twisted:

Bild

Ob da Juristen bei "durchblicken" - sollten DIE kWh-Werte nicht stimmen - ich werde ein juristisches Verfahren nicht scheuen!

Bild
Wert von meinem - amtlichen - "Haushalts-Zähler"!

SMA-Wechselrichter ist leider erst seit 07/2017 - online.

Bild

Ecart
Benutzeravatar
Ecart
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 190
Registriert: 07.05.2011, 00:39
Wohnort: NRW
PV-Anlage [kWp]: 9,8
Info: Betreiber

Re: Werte PV-Stromspeicher "Caterva-Sonne" aus 9,8 kWp PV-An

Beitragvon kalle bond » 16.07.2018, 13:45

Ich rätsel noch über deine 2016er Werte: In den Akku geliefert 46.8 kWh und entnommen 622.5 kWh?
Und kein direkter Eigenverbrauch in 2017? Das ist der eine Teil.
Die Verluste im Akku selbst sind doch einfach zu ermitteln. 2384/2939 und 3751/4209.
Das ist dann der Rest oder ein großer Teil der Differenz.
Benutzeravatar
kalle bond
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9434
Registriert: 12.05.2011, 12:41
Wohnort: München Land
PV-Anlage [kWp]: 13,54
Info: Berater

Re: Werte PV-Stromspeicher "Caterva-Sonne" aus 9,8 kWp PV-An

Beitragvon alterego » 16.07.2018, 17:14

Wenn du auch in 2017 um die 8000kWh erzeugt hast, sind 2000-2500kWh der Eigenverbruach ohne Speicher. Zusammen mit den, schon genannten, fraglichen etwa 600kwh aus 2016 kommt das ungefähr hin.

War dein Zähler beim Einbau nicht auf/nahe 0? Nach dem hast du ja ungefähr 10.000kWh eingespeist und bezogen, das paßt aber gar nicht zu den anderen Daten.
Der VNB ist keine Rechtsberatungsstelle für Betreiber für Fragen zum EEG.
alterego
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7927
Registriert: 14.02.2014, 10:27
Wohnort: D 90xxx
Info: Betreiber

Re: Werte PV-Stromspeicher "Caterva-Sonne" aus 9,8 kWp PV-An

Beitragvon Ecart » 17.07.2018, 10:28

@kalle bond & alterego

Vielen Dank für die zielführenden Beiträge. Die Werte aus der "Caterva-App" sind ja für die offizielle Bilanzierung & Abrechnung nicht maßgebend! Diese dienen halt nur zur Info - z.B. vom "Eigenverbrauch"

Alle Werte haben bei 00000,000 kWh angefangen.

Für die Verteilnetzbetreiber/Energieversorger sind zum Glück nur die - amtlichen - "Discovergy-Zähler" maßgeblich!
Werde - sporadisch - weiter berichten. Hier noch die Werte +1 Tag ~ 22 Stunden später.

Bild

Vor Gericht wird nur DIESER - mein Haushaltszähler - gelten!

https://discovergy.com/blog/zweirichtungszaehler

Einfache Rechnung: WR aktuell gesamt: 14.396 kWh minus 9.989 kWh (Einspeisung) = 4.407 kWh direkter Eigenverbrauch! ~ 30 %
Seit: 21.10.2016 = 634 Tage!

Bild Bild

Hier der Zähler von ex Caterva jetzt => Alelion Energy Solutions

Bild
Zuletzt geändert von Ecart am 17.07.2018, 10:44, insgesamt 4-mal geändert.
Benutzeravatar
Ecart
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 190
Registriert: 07.05.2011, 00:39
Wohnort: NRW
PV-Anlage [kWp]: 9,8
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Meine Anlage...



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste