PV Anlage der 2. Versuch

Hier kann jeder seine eigene PV-Anlage vorstellen.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: PV Anlage der 2. Versuch

Beitragvon cmauch » 04.06.2015, 10:48

Herzlichen Glückwünsch zum Ersten Geburtstag der Anlage und weiter störungsfreie Erträge :D
Sonnige Grüße 8)
15,2 kWp Aleo S79 + STP 12000TL-10, DN 48°: +78° (W) 11 kW; -102° (O) 4,2 kW
Unser Weg zur Sonne - Ein Erfahrungsbericht
GroßMeisterLusche - L:31 - D:8 - T:1 - Q:1
Benutzeravatar
cmauch
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1048
Registriert: 12.08.2012, 00:50
Wohnort: Irgendwie doch Berlin
PV-Anlage [kWp]: 15,165
Info: Betreiber

Re: PV Anlage der 2. Versuch

Beitragvon Red5FS » 05.06.2015, 07:38

-----------kleiner Verstoß gegen die Netiquette, aber so finde ich den Beitrag schneller wieder und habe es speziell meiner Anlage zu geordnet :oops: 8) ----------------------

Moin,

hier noch ein schöner Nachtrag zu gestern. Der Tagesertrag ist nach meinem Geschmack für eine O/W sehr gut, aber es war gestern schon zu warm, da könnte noch was gehen....Man sieht es gut an der relativen WR Leistung, dennoch auch hier wieder ein interessanter Unterscheid zwischen den Dachneigungen.

Die fast Idealkurve...
Hier das Gesamtbild
Gesamt.JPG


Das Wohnhaus mit 9,805kWp bei 45°DN O/W Ausrichtung
9,805.JPG



Das Carport mit 3,655kWp und ca. 20°DN O/W Ausrichtung
3,655.JPG

sieht irgendwie nicht nach einer O/W Anlage aus, oder? Lediglich an den Trackern läst es sich erkennen.

Hier noch ein Vergleich aus 2014 vor fast genau einem Jahr
2014.JPG

Leider hatte seiner Zeit noch kein SolarView@Fritzbox, um die Tracker darstellen zu können..

Beste Grüße
Red5FS
Gruß Red5FS
---
37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
Do it or don`t do it!There is no try!
The Force is with you!
GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
Meine Anlage
SV@fb
Benutzeravatar
Red5FS
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 4713
Registriert: 27.06.2013, 06:07
Wohnort: an der Ems
PV-Anlage [kWp]: 13,46
Info: Betreiber

Re: PV Anlage der 2. Versuch

Beitragvon heidizwerg » 05.06.2015, 08:46

Dein OstWestanlagen passt gut. Hier sieht man die Unterschiede bei welche Dachneigung einer OW Anlage auswirkt.
Je flacher die Dachneigung hat, umso mehr wirkt wie eine Südausrichtung.

Hier ist meine NO 30 ° und SW 45° Ausrichtung.

Bild
16, 53 kWp Frankfurt Solar, Sunny Boys 04.2012
3, 75 kWp Yingli, 6, 00 kWp Bosch, STP 9000TL 04.2014
10,00 kWp Bosch, STP 17000TL 05.2015
6,00 kWp Bosch, Motech WR, 1 XTM 48-4000, 1 VT-80, 48 V 620 Ah Stablerbatterie 08.2015
heidizwerg
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 512
Registriert: 02.04.2012, 11:32
Wohnort: Hohenstein-Ernstthal
PV-Anlage [kWp]: 42, 28
Info: Betreiber

Re: PV Anlage der 2. Versuch

Beitragvon Red5FS » 19.03.2016, 13:52

Huch....
nun hab ich doch den "2. Geburtstag" meiner Haus-Anlage vergessen :oops: :oops:

Nun ja, ich glaube ich mache jetzt einfach mal eine Ertragsliste für die Jahre.....sonst wird mir das zu lästig drei mal im Jahr zu rechnen und zu posten.... :mrgreen:

Ich fange dann mal an..
IBN 06/2013 Wohnhaus und IBN 06/2014 Carport

Erträge
Wohnhaus 2013.....286kWh/kWp

Wohnhaus 2014.....802kWh/kWp
Carport 2014..........486kWh/kWp

Wohnhaus 2015.....824kWh/kWp
Carport 2015..........832kWh/kWp

In diesem Sinne!
Schöne Grüße
Red5FS
Gruß Red5FS
---
37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
Do it or don`t do it!There is no try!
The Force is with you!
GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
Meine Anlage
SV@fb
Benutzeravatar
Red5FS
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 4713
Registriert: 27.06.2013, 06:07
Wohnort: an der Ems
PV-Anlage [kWp]: 13,46
Info: Betreiber

Re: PV Anlage der 2. Versuch

Beitragvon einstein0 » 19.03.2016, 14:27

Zum Vergleich der Chart von gestern meiner 30 kWp Ost/West-Anlage:
Zwei identische Wechselrichter mit je zwei Trackern.
Das Modulfeld wurde symmetrisch aufgeteilt auf beide Wechselrichter.
Der angedachte Vorteil liegt in der symmetrischen Auslastung der beiden 13 kVA-Wechselrichter.
einstein0
Dateianhänge
OstWest.jpg
Das Modulfeld wurde symmetrisch auf 4 Tracker von 2 WR verteilt.
30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
1 kW- Insel im Camper ohne PV! 2014: EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
2015: PV-Repowering und Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR.
Benutzeravatar
einstein0
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8008
Registriert: 26.06.2011, 15:11
Wohnort: 3550 Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 43
Info: Betreiber

Re: PV Anlage der 2. Versuch

Beitragvon Red5FS » 19.03.2016, 14:50

Hi,

meine beiden WR sind "unsymetrisch" belegt. Jeweils ein String ist mit einem Modul mehr belegt. Wohnhaus Ostseite und Carport Westseite hat jeweils ein Modul (265Wp/215Wp) mehr.

Hier mal Bilder von meinem z.Zt. bestem Tag in 2016
1.JPG
Gesamt

2.JPG
Wohnhaus

3.JPG
Carport


Habe z.zt. noch mit etwas Schatten zu kämpfen, aber es wird weniger bzw. das OTGP verrichtet seinen Dienst :wink:

Gruß Red5FS
Gruß Red5FS
---
37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
Do it or don`t do it!There is no try!
The Force is with you!
GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
Meine Anlage
SV@fb
Benutzeravatar
Red5FS
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 4713
Registriert: 27.06.2013, 06:07
Wohnort: an der Ems
PV-Anlage [kWp]: 13,46
Info: Betreiber

Re: PV Anlage der 2. Versuch

Beitragvon Red5FS » 28.01.2017, 11:00

Moin,
so wieder ein Jahr vorbei! Die Anlage(n) läuft seid 06/2013 bzw. 06/2014 störungsfrei.
Folgende Werte habe ich in 2016 erreicht
Wohnhaus 2016........807,04kWh/kWp
Carport 2016.............784,80kWh/kWp
Gesamt 2016............801,00kWh/kWp

Erträge
Wohnhaus 06/2013.....286kWh/kWp
-------------------------------------------
Wohnhaus 2014..........802,6kWh/kWp
Carport 06/2014..........486.42kWh/kWp
Gesamt 2014..............716,75kWh/kWp
-------------------------------------------
Wohnhaus 2015.........824,33kWh/kWp
Carport 2015..............832,53kWh/kWp
Gesamt 2015..............826,57kWh/kWp
-------------------------------------------
Wohnhaus 2016........807,04kWh/kWp
Carport 2016.............784,80kWh/kWp
Gesamt 2016............801,00kWh/kWp

Viele Grüße
Red5FS
Gruß Red5FS
---
37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
Do it or don`t do it!There is no try!
The Force is with you!
GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
Meine Anlage
SV@fb
Benutzeravatar
Red5FS
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 4713
Registriert: 27.06.2013, 06:07
Wohnort: an der Ems
PV-Anlage [kWp]: 13,46
Info: Betreiber

Re: PV Anlage der 2. Versuch

Beitragvon Red5FS » 06.05.2018, 09:48

Moin,
die Jahre fliegen so dahin.....es ist wieder ein Jahr vorbei! Die Anlage(n) läuft seid 06/2013 bzw. 06/2014 störungsfrei.
Bislang bin ich sehr zufrieden mit der Anlage und hoffe weiterhin auf störungsfreie Betriebsjahre.
Folgende Werte habe ich im weniger guten PV-Jahr 2017 erreicht.
Wohnhaus 2017........767,32kWh/kWp
Carport 2017.............741,33kWh/kWp
Gesamt 2017............760,26kWh/kWp

Bis heute geerntete kWh
Wohnhaus......36501
Carport...........11188
Gesamt..........46789

Eigenverbrauch bis zum heutigen Tag
10695kWh

Erträge
Wohnhaus 06/2013.....286kWh/kWp
-------------------------------------------
Wohnhaus 2014..........802,6kWh/kWp
Carport 06/2014..........486.42kWh/kWp
Gesamt 2014..............716,75kWh/kWp
-------------------------------------------
Wohnhaus 2015.........824,33kWh/kWp
Carport 2015..............832,53kWh/kWp
Gesamt 2015..............826,57kWh/kWp
-------------------------------------------
Wohnhaus 2016........807,04kWh/kWp
Carport 2016.............784,80kWh/kWp
Gesamt 2016............801,00kWh/kWp
-------------------------------------------
Wohnhaus 2017........767,32kWh/kWp
Carport 2017.............741,33kWh/kWp
Gesamt 2017............760,26kWh/kWp
-------------------------------------------

Viele Grüße
Red5FS
Gruß Red5FS
---
37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
Do it or don`t do it!There is no try!
The Force is with you!
GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
Meine Anlage
SV@fb
Benutzeravatar
Red5FS
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 4713
Registriert: 27.06.2013, 06:07
Wohnort: an der Ems
PV-Anlage [kWp]: 13,46
Info: Betreiber

Re: PV Anlage der 2. Versuch

Beitragvon Bento » 06.05.2018, 11:04

Hallo Red5FS,

bei deinen Anlagen wundert mich der relativ geringe Ertrag der Carportanlage im Vergleich zur Hausanlage. Eigentlich müsste der Ertrag höher sein, da die Dachneigung mit 20° wesentlich geringer ist, als die Neigung der Hausanlage mit 45°.
Oder gibt es bei der Carportanlage größeren Schatten?

Zum Vergleich möchte ich dir die Werte einer meiner Anlagen auflisten, die ca. 100 km südlich von deinem Standort liegt:
Azimut: -74° (Ost), 106° (West)
Dachneigung: 15°
Beide Dachseiten symetrisch belegt.

Ertrag 2013............848,78 kWh/kWp
Ertrag 2014............904,11 kWh/kWp
Ertrag 2015............933,41 kWh/kWp
Ertrag 2016............923,56 kWh/kWp
Ertrag 2017............870,62 kWh/kWp
Viele Grüße
Bento

Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
(Arnaud Desjardins)
Benutzeravatar
Bento
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7380
Registriert: 08.10.2006, 16:09
Wohnort: Münsterland
Info: Betreiber

Re: PV Anlage der 2. Versuch

Beitragvon Red5FS » 06.05.2018, 11:21

Moin @Bento,

Ich habe bei meiner Carport-Anlage ab Mitte Oktober bis Ende März mit Schatten zu "kämpfen". Das Carport ist eine Grenzbebauung zu zwei Nachbargrundstücken. Das Haus südlich des Daches ist mit dem First sehr hoch. Von Anfang Dezember bis Ende Januar läuft die Sonne unterhalb das Firstes lang....sprich kommt gar nicht erst rüber.
Im Sommer ist die Anlage meines Wissens nach Schattenfrei.

Ich bin im Moment am Überlegen, ob ich nicht einfach mal auf das Carport Dach steige und die Module mal sauber mache. Eine Selbstreinigung ist bei der niedrigen Dachneigung ja weniger gegeben.

Noch machen mir die Erträge keine Sorgen, da letztes Jahr ja wirklich kein gutes Jahr war. Aber im Auge habe ich es dennoch.
100km ist aber durchaus schon eine Entfernung......

Ein 9,945kWp O/W Anlage in ca. 20km Entfernung hat letztes Jahr 793kWh/kWp bei -65° (Ost mit 6,12kWp) und 115° (West 3,825kWp) und DN 42 gemacht....in 2016 lag diese Anlage bei 826kWh/kWp....
Den besseren Ertrag habe ich hier bislang immer auf die flachere Neigung und bessere Ausrichtung geschoben.
Gruß Red5FS
---
37 Hanwha Q-Cells G2 265W & SMA STP 8000TL-20 & SHM (30.09.13)
17 Trina TSM DC80.08 215W & SMA SB 3600TL-21 (03.06.14)
Do it or don`t do it!There is no try!
The Force is with you!
GroßMeisterLusche L:82 D:5 T:3
Meine Anlage
SV@fb
Benutzeravatar
Red5FS
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 4713
Registriert: 27.06.2013, 06:07
Wohnort: an der Ems
PV-Anlage [kWp]: 13,46
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Meine Anlage...



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste