Meine "Rö-Rö Nord-Süd-Anlage"

Hier kann jeder seine eigene PV-Anlage vorstellen.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Meine "Rö-Rö Nord-Süd-Anlage"

Beitragvon Harvester66 » 31.07.2013, 23:07

Die ersten 12 vollen Monate sind rum, störungsfrei. :D

8-12`12 = 310 kWh/kWp
1-7'13 = 580 kWh/kWp
Macht zusammen 890 kWh/kWp, genau 9% weniger wie die große Anlage auf dem Hof die deutlich besser ausgerichtet ist.

Ich denke damit kann man sehr zufrieden sein. Die Verschattung ab den späten Nachmittagsstunden wird sich in absehbarer Zeit dann auch erledigen (abgängiger Großbaum der sein Lebensalter von über 100 Jahren erreicht hat).

Eigenverbrauch (niedrige) 12,7%, aber das rührt auch daher, das während der Produktion sehr wenige Verbraucher an sind, wird halt selten über Mittag gekocht etc. Bin zumeist den ganzen Tag auf der Arbeit.

Sonnige Grüße
Harvester66
Sovello SVT 180 in 12/09 und Anlagenerw. 06/10 mit Suntech STP 205 -18/Ud => Fronius WR.
Neu: 12,25 kWp IBC Monosol 245 ET wurde dank RöRö am 05.03.12 vergütungstechnisch in Betrieb gesetzt. Am Netz ab 26.07.12 mit Eigenverbrauchs- und FRE-Regelung.
Benutzeravatar
Harvester66
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 999
Registriert: 13.09.2009, 02:34
Wohnort: Hildesheimer Börde
PV-Anlage [kWp]: 65,5
Info: Betreiber

Re: Meine "Rö-Rö Nord-Süd-Anlage"

Beitragvon Harvester66 » 25.12.2013, 21:53

Zu Weihnachten mal ein kleines Schmankerl von der damaligen vergütungstechnischen Inbetreibnahme meiner Rö-Rö-Anlage

Die Videos habe ich damals am Tage der Inbetriebnahme hochgeladen, aber bisher privat belassen. Einige davon stelle ich mal auf öffentlich damit ihr das auch mal sehen könnt.

Das war eigentlich nur für den Fall der Fälle hochgeladen worden falls der Netzbetreiber meint das wäre garnicht vor dem 9. März fertiggeworden. Am Hochladezeitpunkt kann man das aber exakt widerlegen wie ich auch damals in dem besagten Thread beschrieben hatte. Besser gehts halt nicht.

Meine Beweisvideos der vergütungstechnischen Inbetriebnahme

Viel Spaß beim anschauen :wink:

Sonnige Weihnachtsgrüße 2013
Harvester66
Sovello SVT 180 in 12/09 und Anlagenerw. 06/10 mit Suntech STP 205 -18/Ud => Fronius WR.
Neu: 12,25 kWp IBC Monosol 245 ET wurde dank RöRö am 05.03.12 vergütungstechnisch in Betrieb gesetzt. Am Netz ab 26.07.12 mit Eigenverbrauchs- und FRE-Regelung.
Benutzeravatar
Harvester66
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 999
Registriert: 13.09.2009, 02:34
Wohnort: Hildesheimer Börde
PV-Anlage [kWp]: 65,5
Info: Betreiber

Re: Meine "Rö-Rö Nord-Süd-Anlage"

Beitragvon Harvester66 » 05.01.2014, 20:24

Das erste volle Jahr ist rum. Ertrag lag bei 860 kWh/kWp.

Dachneigung: 20 Grad
Ausrichtung: -28 Grad Azimuth (SSO)
Standort: Hildesheimer Börde, Niedersachsen

Wenn man Ausrichtung etc und auch das Jahr an sich betrachtet ist das sicherlich okay, hätte auch gern mehr, aber bin soweit zufrieden.

EV-Anteil lag zwischen 6 % und 53%. Aufs Jahr gesehen bei recht niedrigen 12%. Im Vorfeld war ich von über 15% ausgegangen, da nun aber kaum Verbraucher zum Produktionszeitraum den eigen produzierten Strom auch verbrauchen können liege ich nur bei 12%. :juggle: Ist halt so wenn man den ganzen Tag außerhalb arbeitet und niemand zu Mittag kocht etc.

Sonnige Grüße
Harvester66
Sovello SVT 180 in 12/09 und Anlagenerw. 06/10 mit Suntech STP 205 -18/Ud => Fronius WR.
Neu: 12,25 kWp IBC Monosol 245 ET wurde dank RöRö am 05.03.12 vergütungstechnisch in Betrieb gesetzt. Am Netz ab 26.07.12 mit Eigenverbrauchs- und FRE-Regelung.
Benutzeravatar
Harvester66
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 999
Registriert: 13.09.2009, 02:34
Wohnort: Hildesheimer Börde
PV-Anlage [kWp]: 65,5
Info: Betreiber

Re: Meine "Rö-Rö Nord-Süd-Anlage"

Beitragvon Harvester66 » 27.01.2015, 16:05

Das nächste Jahr meiner Rö-Rö-Anlage ist nun um.
Der Jahresertrag lag bei 898 kWh/kWp :danke: an die Sonne

Dachneigung: 20 Grad
Ausrichtung: -28 Grad Azimuth (SSO)
Standort: Hildesheimer Börde, Niedersachsen

Eigenverbrauch lag zwischen 5 und 31 % in dem Jahr.
Insgesamt nun bei niedrigen 8 % / Jahr
Hätte auch gern mehr Eigenverbrauch, da sich meine persönlichen Umstände aber verändert haben ist kaum mehr möglich.

Der Wechselrichter hatte einen Ausfall und wurde auf Garantie getauscht. Ausfallzeit waren 10 Tage.
Der Lüfter ist hochgelaufen und auf höchster Stufe stehengeblieben, die Einspeisung wurde unterbrochen.
Nach Auslesen der Fehler und Rücksprache mit IBC wurde der WR getauscht.
Sovello SVT 180 in 12/09 und Anlagenerw. 06/10 mit Suntech STP 205 -18/Ud => Fronius WR.
Neu: 12,25 kWp IBC Monosol 245 ET wurde dank RöRö am 05.03.12 vergütungstechnisch in Betrieb gesetzt. Am Netz ab 26.07.12 mit Eigenverbrauchs- und FRE-Regelung.
Benutzeravatar
Harvester66
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 999
Registriert: 13.09.2009, 02:34
Wohnort: Hildesheimer Börde
PV-Anlage [kWp]: 65,5
Info: Betreiber

Re: Meine "Rö-Rö Nord-Süd-Anlage"

Beitragvon Harvester66 » 25.02.2016, 16:03

Auch meine Pultdach-Garagen-Anlage hat ein weiteres Jahr erfolgreich überstanden.

Ertrag 2015: 943 kWh/kWp
Ertrag 2014: 898 kWh/kWp
Ertrag 2013: 859 kWh/kWp

Liegt aufgrund der nicht so optimalen Ausrichtung und Teilschatten morgens etwa bei 93% der Anlage auf dem Hof.
Das ist sehr erfreulich.

Eigenverbrauch liegt aufgrund der persönlichen Situation leider erheblich geringer als geplant.
Etwa 10% des produzierten Stroms verbrauche ich selber.
Liegt in erster Linie daran das ich beruflich bedingt tagsüber kaum daheim bin und nur Geschirrspüle/Waschmaschine zeitgesteuert laufen lasse. Ansonsten fällt der Stromverbrauch meistens an wenn die Sonne leider schon untergegangen ist.
Speicherlösung ist (noch) zu aufwendig/teuer.
Sovello SVT 180 in 12/09 und Anlagenerw. 06/10 mit Suntech STP 205 -18/Ud => Fronius WR.
Neu: 12,25 kWp IBC Monosol 245 ET wurde dank RöRö am 05.03.12 vergütungstechnisch in Betrieb gesetzt. Am Netz ab 26.07.12 mit Eigenverbrauchs- und FRE-Regelung.
Benutzeravatar
Harvester66
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 999
Registriert: 13.09.2009, 02:34
Wohnort: Hildesheimer Börde
PV-Anlage [kWp]: 65,5
Info: Betreiber

Re: Meine "Rö-Rö Nord-Süd-Anlage"

Beitragvon Harvester66 » 07.10.2018, 16:29

Nach langer Abstinenz mal wieder eine Ergänzung:

Der Ertrag des Jahres 2018 wird aufgrund des extremen Sommers sicherlich in die Geschichte eingehen, aber das wißt ihr ja selber.

Höchster Monatsertrag seit Anlagenstart in August 2012 war der Mai 2018 mit 157 kWh/kWp

Im letzten Jahr hatte ich fast im gesamten Jahr eine auffallende Mehrleistung gegenüber der "großen Anlage" (die besser ausgerichtet ist).
Normalerweise liege mit dieser Anlage hier bei 7-9% unter den Erträgen der Anlage auf dem Hof. Demnach kam sie wohl mit dem oftmals diffusen Licht aufgrund der vielen Niederschläge besser zurecht. Ich dachte erst ich hätte ein Problem mit der großen Anlage.
Habe das aber nochmal genauer beobachtet in diesem Jahr. Da hat es sich wieder relativiert.

Ertrag Januar bis September 2018: 951kWh/kWp !!
Ertrag 2017: 915 kWh/kWp
Ertrag 2016: 923 kWh/kWp
Ertrag 2015: 943 kWh/kWp
Ertrag 2014: 898 kWh/kWp
Ertrag 2013: 859 kWh/kWp

Dachneigung: 20 Grad
Ausrichtung: -28 Grad Azimuth (SSO)
Standort: Hildesheimer Börde, Niedersachsen
Morgens Teilverschattung durch eigenes Gebäude.

Sonnige Grüße aus der Hildesheimer Börde
Harvester66
Sovello SVT 180 in 12/09 und Anlagenerw. 06/10 mit Suntech STP 205 -18/Ud => Fronius WR.
Neu: 12,25 kWp IBC Monosol 245 ET wurde dank RöRö am 05.03.12 vergütungstechnisch in Betrieb gesetzt. Am Netz ab 26.07.12 mit Eigenverbrauchs- und FRE-Regelung.
Benutzeravatar
Harvester66
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 999
Registriert: 13.09.2009, 02:34
Wohnort: Hildesheimer Börde
PV-Anlage [kWp]: 65,5
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu Meine Anlage...



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast