Meine Anlage 9,8kwp

Hier kann jeder seine eigene PV-Anlage vorstellen.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Meine Anlage 9,8kwp

Beitragvon ChrisKra » 19.05.2018, 10:55

image3.jpeg
Dachfenster undnoch locker Platz für 6 Module linker String
image3.jpeg
Dachfenster undnoch locker Platz für 6 Module linker String
Hallo zusammen,


Ich möchte euch kurz meine Anlage vorstellen.
Verbaut sind 35 Solaworld Bisun Panels mit jeweils 280W. Ein String 17 linke Module von oben betrachtet ein String 18 (rechts).
Und ein Kostal piko 10.
Die Anlage ist seit 27.4 in Betrieb und funktioniert echt gut hab seit dem 1000kwh erzeugt.
DN liegt ungefähr bei 30grad und Ausrichtung ist fast genau nach Westen minimal nach Süden vielleicht :).

Anbei ein paar Bilder.

Mein Plan ist es nächstes Jahr den 17 String um 6 Module zu erweitern den 18 um 5 deshalb auch der piko 10.
Beim rechten String würde ich noch 5 Module auf das Garagen Dach packen wenn da genügend platz wäre wo ich mir nicht 100% sicher bin.
Lang ist dies ungefähr 5.6m die Höhe seht ihr auf dem Bild.
Meint ihr das würde Sinn machen?
Links in die Mitte würde noch ein Dachfenster kommen.
Für eure Tipps wäre ich sehr dankbar.

Gruß Christian
Dateianhänge
image2.jpeg
Fast die komplette Anlage
image4.jpeg
Länge Garagendach
image1.jpeg
Garagendach wo ich nicht weiß ob noch Platz für Module wäre
ChrisKra
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 9
Registriert: 01.05.2018, 20:30
PV-Anlage [kWp]: 9,8
Info: Betreiber

Re: Meine Anlage 9,8kwp

Beitragvon hgause » 19.05.2018, 11:35

Und wieso hast Du die 6+5 Module nicht gleich mitgelegt? Nur wegen der anteiligen EEG-Umlage? Meines Erachtens spart man da am falschen Ende. Dir ist auch bewusst, dass 23 Module im String rein rechnerisch die maximale Eingangsspannung des WR überschreiten? Zwar nur um 0,7V aber, eine Garantie wird im Fall der Fälle futsch sein.
7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
Meine Ertag
Benutzeravatar
hgause
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 10072
Registriert: 24.06.2010, 13:25
Wohnort: 50374
PV-Anlage [kWp]: 7,71
Info: Betreiber

Re: Meine Anlage 9,8kwp

Beitragvon ChrisKra » 19.05.2018, 14:26

Ja da geb ich dir recht hätte ich gleich mit machen sollen. Naja ist jetzt zu spät.
Jetzt zu meiner Frage macht das Sinn in 1 Jahr nachzulegen wechselrichter is ja groß genug.
Ich würde dann 5 und 4 pro String nachlegen um auf 22 zu kommen.
Passt auf die Garage überhaupt noch was?
Danke!
ChrisKra
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 9
Registriert: 01.05.2018, 20:30
PV-Anlage [kWp]: 9,8
Info: Betreiber

Re: Meine Anlage 9,8kwp

Beitragvon hgause » 19.05.2018, 21:40

ChrisKra hat geschrieben:Ich würde dann 5 und 4 pro String nachlegen um auf 22 zu kommen.

Die Frage ist doch, was Dich das kostet. Passen würde das ganz gut.
ChrisKra hat geschrieben:Passt auf die Garage überhaupt noch was?

Das kannst doch nur Du beantworten...
7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
Meine Ertag
Benutzeravatar
hgause
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 10072
Registriert: 24.06.2010, 13:25
Wohnort: 50374
PV-Anlage [kWp]: 7,71
Info: Betreiber

Re: Meine Anlage 9,8kwp

Beitragvon ChrisKra » 31.05.2018, 13:04

Ja das wollte ich ja wissen ob auf die Garage was passt hab ja extra Fotos mit Maßen gemacht.
Danke schon mal
ChrisKra
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 9
Registriert: 01.05.2018, 20:30
PV-Anlage [kWp]: 9,8
Info: Betreiber


Zurück zu Meine Anlage...



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast