9,9 kWp mit 6kWh Sonnenbatterie in 93XXX

Hier kann jeder seine eigene PV-Anlage vorstellen.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

9,9 kWp mit 6kWh Sonnenbatterie in 93XXX

Beitragvon Daniel_pir » 18.04.2018, 16:03

So :)

Ab morgen berichte ich auch mit Bildern.
Morgen beginnt mein Solateur mit meiner PV-Anlage incl. Stromspeicher.

Verbaute Produkte / Montageart:
-Konstruktion: Kreuzverband mit Aufdachmodulhalter der Firma Lehmann
-Module liegend wegen der Optik.
-33 Stück IBC Monosol 300Watt ZX5 Black Module
-Stromspeicher: 6kWh Sonnenbatterie
-Wechselrichter: Fronius Symo 10.0-3-M

Ich freue mich auf meine Anlage :))
33x IBC Monosol ZX5 Black 9,9kWp / Sonnenbatterie 6kWh
Daniel_pir
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 107
Registriert: 25.10.2016, 15:53
PV-Anlage [kWp]: 9,9
Speicher [kWh]: 6
Info: Betreiber

Re: 9,9 kWp mit 6kWh Sonnenbatterie in 93XXX

Beitragvon Fritzi1 » 18.04.2018, 17:10

Das sollst und darfst Du auch, sogar und gerade wegen des Speichers.

Ich bin ja relativ neu hier und lese viel, schreibe aber sehr wenig. Sobald es um eine Anlage mit Speicher geht, wird es hier leider schnell, wie soll ich sagen, ungemütlich.

Ich wünsche dir viel Freude mit deiner Anlage.
IBN 18.07.2017
Module 29 x Aleo Solar S59 HE 305
WR SMA SB 3.6-1-AV-40
WR SMA SB 4.0-1-AV-40
Speicher RWE Storage flex 6 kWh
Benutzeravatar
Fritzi1
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 433
Registriert: 18.02.2018, 11:05
Wohnort: 45xxx
PV-Anlage [kWp]: 8,85
Speicher [kWh]: 6
Info: Betreiber

Re: 9,9 kWp mit 6kWh Sonnenbatterie in 93XXX

Beitragvon hgause » 18.04.2018, 18:06

Ich wünsche Dir natürlich viel Freude mit der Anlage, auch wenn Du wohl alle guten Ratschläge oder Warnungen missachtest hast:
MBIKER_SURFER hat geschrieben:
Daniel_pir hat geschrieben:Mit dem Speicher wird eine Autarkie von 100% erreicht werden.

Sorry - das ist unmöglich

Sonnendieter hat geschrieben:Mit Sonnen solltest du dich mal 20 Minuten intensiv auseinander setzen, vielleicht wird dir dann einiges klarer.

Und auf den Preis möchte ich erst gar nicht eingehen...
7,71 kWp mit 38 x Hyundai HiS-M203SF an SB5000-TL & SB2100-TL, DN:49°, -30° SSO, Inbetriebnahme: 31.08.2010,
Meine Ertag
Benutzeravatar
hgause
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 10081
Registriert: 24.06.2010, 13:25
Wohnort: 50374
PV-Anlage [kWp]: 7,71
Info: Betreiber

Re: 9,9 kWp mit 6kWh Sonnenbatterie in 93XXX

Beitragvon Daniel_pir » 18.04.2018, 18:39

100% Autarkie wird erreicht -> wegen der Cloud-Lösung.
UND jetzt bitte KEINEN Kommentar zur Wirtschaftlichkeit .... Es ist mir völlig bewusst, dass es die Flat vlt. in 4 Jahren nicht mehr geben kann. -> Speicher = Hobby mit Wunsch auf Rentabilität Gewinn.

Was Wäre Wenn....? das weiß keiner! Ich probiere es und fertig.
33x IBC Monosol ZX5 Black 9,9kWp / Sonnenbatterie 6kWh
Daniel_pir
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 107
Registriert: 25.10.2016, 15:53
PV-Anlage [kWp]: 9,9
Speicher [kWh]: 6
Info: Betreiber

Re: 9,9 kWp mit 6kWh Sonnenbatterie in 93XXX

Beitragvon welcome2tj » 18.04.2018, 19:11

Daniel_pir hat geschrieben:100% Autarkie wird erreicht -> wegen der Cloud-Lösung.


Ich wende Mal ein, dass in meinen Augen von 100% Autarkie nur dann gesprochen werden kann, wenn man unabhängig von Importen ist. Also ein reines Inselsystem.

Gesendet von meinem XT1650 mit Tapatalk
21 kWp Ost-West 2018
30 kWp Süd 2006 (2018 erworben)
30 kWp Süd 2009 (2018 erworben)
welcome2tj
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 163
Registriert: 06.10.2017, 20:11
Wohnort: Bayern
PV-Anlage [kWp]: 81
Info: Betreiber

Re: 9,9 kWp mit 6kWh Sonnenbatterie in 93XXX

Beitragvon Daniel_pir » 18.04.2018, 23:43

@welcome2tj -> Ich sehe Autarkie so wenn ich keinen Cent Stromkosten mehr habe -> Restbezug = 0Euro.
Das ist für mich 100% wirtschaftliche Autarkie.

ABER darum geht es hier nicht. Also bitte lasst solche Kommentare.
33x IBC Monosol ZX5 Black 9,9kWp / Sonnenbatterie 6kWh
Daniel_pir
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 107
Registriert: 25.10.2016, 15:53
PV-Anlage [kWp]: 9,9
Speicher [kWh]: 6
Info: Betreiber

Re: 9,9 kWp mit 6kWh Sonnenbatterie in 93XXX

Beitragvon Tommmi » 19.04.2018, 05:17

Du hast die Anlage vorgestellt, also kommen auch Kommentare.
Ein paar Tage Autarkie werden mal kommen, die wirtschaftliche vielleicht nie, wer weiß.
KWK Ecopower1.0 1kwp, 1x SB 5.0 und 1x SB 3.0 6,6kwp, 2x Outback Flexmax80 3,5kwp, Speicher 24V/1000ah, Überschußverwertung mit Heizstab in Pufferspeicher (Infrarot auf Q3d Zähler)
Nachteinspeisung wenn KWK aus über WR
Benutzeravatar
Tommmi
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1553
Registriert: 25.09.2011, 19:23
Wohnort: Ritterhude
PV-Anlage [kWp]: 9,6
Speicher [kWh]: 24
Info: Betreiber

Re: 9,9 kWp mit 6kWh Sonnenbatterie in 93XXX

Beitragvon Ralf Hofmann » 19.04.2018, 08:03

Hi,

Daniel_pir hat geschrieben:Ab morgen berichte ich auch mit Bildern.

prima, wir freuen uns schon drauf. 8)


Daniel_pir hat geschrieben:Morgen beginnt mein Solateur mit meiner PV-Anlage incl. Stromspeicher.
Ich freue mich auf meine Anlage :))

Ah, Du hast Dich für das dritte Angebot entschieden! Dann mal viel Erfolg mit Installation und Inbetriebnahme.
Bei dem Preis kannst Du ja mit Recht Perfektion in allen Belangen erwarten.
Nicht die vollständige Anlagendoku nach DIN incl. aller Messprotokolle nach DIN am Schluss vergessen!

Leistest Du eigentlich teilweise oder ganz Vorkasse?
MfG
Ralf Hofmann
___________

EEG-Anlagen: 30 kWp (12/2011) + 9,2 kWp (4/2013) + 8 kWp (10/2015) + 4,3 kWp (10/2017)
Degertraker und 5 kWh NiCd-Insel
Meine Anlagen: http://www.photovoltaikforum.com/viewto ... 72378.html
Benutzeravatar
Ralf Hofmann
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 12358
Registriert: 27.10.2011, 15:02
Wohnort: 35745 Herborn in Hessen
PV-Anlage [kWp]: 51,5
Info: Betreiber

Re: 9,9 kWp mit 6kWh Sonnenbatterie in 93XXX

Beitragvon Daniel_pir » 19.04.2018, 13:47

Gar keine Vorkasse. Bezahlung nach Fertigstellung und Abnahme.

Abnahmeprotokoll und Doku wird nach VDE 0126-23 erstellt.

Bis jetzt ist die ausgeführte Arbeit wirklich sehr gut.
z.b. Alle Mindestbiegeradien werden eingehalten was eigt. fast kein Handwerker mehr beachtet heutzutage.

Bild
https://picload.org/view/dogloarl/img_6836.jpg.html

Bild
https://picload.org/view/dogloari/img_6834.jpg.html
Zuletzt geändert von Daniel_pir am 19.04.2018, 14:36, insgesamt 1-mal geändert.
33x IBC Monosol ZX5 Black 9,9kWp / Sonnenbatterie 6kWh
Daniel_pir
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 107
Registriert: 25.10.2016, 15:53
PV-Anlage [kWp]: 9,9
Speicher [kWh]: 6
Info: Betreiber

Re: 9,9 kWp mit 6kWh Sonnenbatterie in 93XXX

Beitragvon seppelpeter » 19.04.2018, 14:29

Daniel_pir hat geschrieben:@welcome2tj -> Ich sehe Autarkie so wenn ich keinen Cent Stromkosten mehr habe -> Restbezug = 0Euro.
Das ist für mich 100% wirtschaftliche Autarkie.
ABER darum geht es hier nicht. Also bitte lasst solche Kommentare.


Suppi, dann bin ich auch 100% autark und das sogar ohne eine dumme Batterie, die auf wackeligen Füßen steht.
50% DV und die monatliche Gutschrift vom VNB ist höher als der Abschlag vom EVU :!:

Jung, selbst ein Milchmädchen würde anders rechnen.
Den Begriff "wirtschaftliche Autarkie" kenne ich auch nicht ... muss bei Sonnen im Prospekt stehen.

Sschreib doch einfach nix, wenn Du keine Kommentare willst.
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5
Benutzeravatar
seppelpeter
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 14337
Registriert: 19.03.2014, 17:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Nächste

Zurück zu Meine Anlage...



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast