7,32 kWp Ost-West-Anlage

Hier kann jeder seine eigene PV-Anlage vorstellen.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: 7,32 kWp Ost-West-Anlage

Beitragvon eba » 20.08.2018, 02:47

In D gibt es schon Anlagen, die mehr EEG-Umlagen auf EV bezahlen müssen, als diese Vergütung nach EEG erhalten.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Tesla P85+ seit 8/13 >365.000km gefahren. PV 10 kWp an E3DC Hauskraftwerk mit 13,8kWh und Wallbox. Weitere 18kWp PV an Solaredge. Gesamt PV-Leistung 28,049kWp. Jetzt habe ich ein Jahr Zeit, wie ich weitere 1,95kWp (=6x325W) aufs Dach bekomme.
eba
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2054
Registriert: 04.10.2009, 15:23
Wohnort: Münnerstadt
PV-Anlage [kWp]: 18
Speicher [kWh]: 13,8
Info: Betreiber

Re: 7,32 kWp Ost-West-Anlage

Beitragvon CaptainPicard » 20.08.2018, 07:57

Noch eine technische Frage zum Fronius-Wechselrichter: Kann man sich eigentlich auch den Ertrag pro String anzeigen lassen? Ich hab den Graph gefunden wo der Leistungsverlauf pro String angezeigt wird, aber die Energiemenge in kWh pro String nicht. Wäre ganz interessant um zu sehen ob Ost oder West im Laufe des Jahres mehr produzieren.
CaptainPicard
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 847
Registriert: 27.06.2017, 21:49
Wohnort: Niederösterreich
PV-Anlage [kWp]: 7,32
Info: Betreiber

Re: 7,32 kWp Ost-West-Anlage

Beitragvon CaptainPicard » 07.09.2018, 11:54

Gestern ein schöner Septembertag mit über 30 kWh Ertrag. Noch schöner aber dass sich die Familie daran hält Großverbraucher nacheinander und nicht gleichzeitig zu verwenden. <3

Bild
CaptainPicard
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 847
Registriert: 27.06.2017, 21:49
Wohnort: Niederösterreich
PV-Anlage [kWp]: 7,32
Info: Betreiber

Re: 7,32 kWp Ost-West-Anlage

Beitragvon flosky » 07.09.2018, 12:18

CaptainPicard hat geschrieben:Gestern ein schöner Septembertag mit über 30 kWh Ertrag. Noch schöner aber dass sich die Familie daran hält Großverbraucher nacheinander und nicht gleichzeitig zu verwenden. <3

haha, das kenn ich, so grosse feiertage gibts selten im jahr! :wink:
Benutzeravatar
flosky
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1663
Registriert: 12.07.2012, 15:36
Wohnort: Oberösterreich
PV-Anlage [kWp]: 21,6
Info: Betreiber

Re: 7,32 kWp Ost-West-Anlage

Beitragvon flosky » 07.09.2018, 13:32

"ich schalt ja nur ganz kurz ein"... :roll:
Benutzeravatar
flosky
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1663
Registriert: 12.07.2012, 15:36
Wohnort: Oberösterreich
PV-Anlage [kWp]: 21,6
Info: Betreiber

Re: 7,32 kWp Ost-West-Anlage

Beitragvon passra » 07.09.2018, 13:55

CaptainPicard hat geschrieben:Noch eine technische Frage zum Fronius-Wechselrichter: Kann man sich eigentlich auch den Ertrag pro String anzeigen lassen? Ich hab den Graph gefunden wo der Leistungsverlauf pro String angezeigt wird, aber die Energiemenge in kWh pro String nicht. Wäre ganz interessant um zu sehen ob Ost oder West im Laufe des Jahres mehr produzieren.


Ja, direkt am WR in einem der Menüs.
8,855 kWp: 7,98 (05/15) + 0,875 (08/18): Aleo S19 28x285Wp + 2x290Wp/1x295Wp an Fronius Symo 7.0.3-M; Dachneigung 50°; Ausrichtung -22° SSO
meine-anlage--f24/8000er-in-niederbayern-10m2-wasser-t107915.html
passra
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1305
Registriert: 16.03.2015, 09:55
Wohnort: Landshut
PV-Anlage [kWp]: 8,55
Info: Betreiber

Re: 7,32 kWp Ost-West-Anlage

Beitragvon CaptainPicard » 30.09.2018, 19:43

So, der erste komplette Monat seit Inbetriebnahme ist rum und sehr sonnig ausgefallen. Die PVGIS-Prognose lag bei exakt 600 kWh, geworden sind es fast 700 kWh:

Bild

Für Oktober liegt die Prognose nur noch bei 344 kWh. :|
CaptainPicard
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 847
Registriert: 27.06.2017, 21:49
Wohnort: Niederösterreich
PV-Anlage [kWp]: 7,32
Info: Betreiber

Re: 7,32 kWp Ost-West-Anlage

Beitragvon seppelpeter » 30.09.2018, 19:51

eba hat geschrieben:In D gibt es schon Anlagen, die mehr EEG-Umlagen auf EV bezahlen müssen, als diese Vergütung nach EEG erhalten.


Zu viel Bild gelesen oder wie :?:
Wie soll das denn deiner Meinung nach möglich sein, bei EEG Überschusseinspeisung?
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5
Benutzeravatar
seppelpeter
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13966
Registriert: 19.03.2014, 18:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: 7,32 kWp Ost-West-Anlage

Beitragvon eba » 30.09.2018, 20:39

Bei 80% EV? Rechne doch einfach mal nach, da bekommt man für die eingespeisten 20% nicht genug, um die 40% EEG-Umlage damit bezahlen zu können.
Tesla P85+ seit 8/13 >365.000km gefahren. PV 10 kWp an E3DC Hauskraftwerk mit 13,8kWh und Wallbox. Weitere 18kWp PV an Solaredge. Gesamt PV-Leistung 28,049kWp. Jetzt habe ich ein Jahr Zeit, wie ich weitere 1,95kWp (=6x325W) aufs Dach bekomme.
eba
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2054
Registriert: 04.10.2009, 15:23
Wohnort: Münnerstadt
PV-Anlage [kWp]: 18
Speicher [kWh]: 13,8
Info: Betreiber

Re: 7,32 kWp Ost-West-Anlage

Beitragvon seppelpeter » 30.09.2018, 21:01

eba hat geschrieben:Bei 80% EV? Rechne doch einfach mal nach, da bekommt man für die eingespeisten 20% nicht genug, um die 40% EEG-Umlage damit bezahlen zu können.


Ok, die 1 Modul EEG Anlage schafft die 80% locker, aber halt, die zahlt ja gar keine EEG Umlage. :o

Wir reden von über 10KWp Anlagen ... um da auf 80% EV zu kommen muss man im Sommer jeden Tag rund 50KWh verballern und hat einen Jahresverbrauch von rund 20.000KWh ... das ist sicher der Standardfall im EFH.
Selbst wenn man das schaffen sollte ... bei dem Verbrauch ist die reduzierte EEG Umlage dann a) egal und b) immer noch günstiger als Netzbezug mit 100% EEG Umlage drin. :wink:

Man muss auch merken, wenn man auf dem Holzweg ist ... andererseits, auch Holzwege wollen zu Ende gegangen werden.
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5
Benutzeravatar
seppelpeter
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13966
Registriert: 19.03.2014, 18:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu Meine Anlage...



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste