28.89 kWp Anlage im Aargau, Schweiz

Hier kann jeder seine eigene PV-Anlage vorstellen.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

28.89 kWp Anlage im Aargau, Schweiz

Beitragvon tux01 » 20.03.2016, 22:18

Hallo Zusammen,

wir wollten auch einmal unsere Anlage in der Schweiz, Kanton Aargau, vorstellen. Wir sind seit genau einem Jahr ongrid. Es handelts sich um eine 28,89 kWp Anlage, 107 x 270W LG all black Module, Dachneigungen jeweils 28 Grad, mit folgenden Daten:

- Südwesten 245 Grad, 69 Module mit 18.63 kWp
- Nord-Ost 65 Grad, 38 Module mit 10.26 kWp
- Wechselrichter: 1 x TRIO-27,6-TL-OUTD (Power-One, ABB),
Verschaltung: MPP 1: 3 x 23 | MPP 2: 2 x 19, Anzahl Phasen: 3

Die durchschnittlich zu erwartende AC Energie wurde auf 25'298 kWh geschätzt. Leztes Jahr war ein gutes Jahr, wir haben 28'411 kWh produziert.

Anbei eine Illustration der Anlage und noch ein Foto dazu.
aargau2.jpg
Illustration
aargau1.jpg
Foto Anlage


Und ja, herzlichen Dank an die Firma Clen Solar, die die Anlage zu unserer vollsten Zufriedenheit aufgebaut hat, komplett mit Marderschutz (Lüftungsgitter um alle Module), Verlegen der Abwasserentlüftung und Aufbau von Schneefängen.

Gruss,
Tux
tux01
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.04.2014, 07:16
PV-Anlage [kWp]: 28.89
Info: Betreiber

Re: 28.89 kWp Anlage im Aargau, Schweiz

Beitragvon MBIKER_SURFER » 21.03.2016, 09:16

Moin tux01,

willkommen im PV-Forum :D .

Was ein Einstand :D

Soweit man das von dieser Perspektive beurteilen kann, sieht es sehr schön aus. Ob ich da einen 27.6 WR genommen hätte? Vermutlich eher den kleineren 20.0.

Allzeit gute Erträge und störungsfreien Betrieb wünscht
MBiker_Surfer
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 40688
Registriert: 21.08.2007, 15:12
Info: Betreiber

Re: 28.89 kWp Anlage im Aargau, Schweiz

Beitragvon tux01 » 21.03.2016, 22:18

Danke für die Begrüssung!

Ich lese schon seit fast zwei Jahren still mit und mache mir so meine Gedanken. Vor allem Die Entwicklung der aktiven PV Verhinderung in Deutschland bereitet mir Sorgen. Da sind wir in der Schweiz noch besser dran. Keine Eigenverbrauchsbesteuerung (deshalb konnten wir unser Dach vollmachen), keine Beschränkung der Einspeisung (daher auch der grosse Wechselrichter).

Die Grösse der PV Anlage zahlt sich aus (jetzt nicht monetär gemeint). Trotz trübstem Wetter kommen im Winter oft immer noch 2 kW oder mehr vom Dach. Das reicht dann aus, tagsüber unseren gesamten Verbrauch zu decken, inklusive Wärmepumpe. Diese wurde im Rahmen einer GEAK Energiesanierung zeitgleich mit der PV Anlage installiert und hat eine Ölheizung ersetzt. Es ist eine Erdwärmepumpe mit grosszüger Sondenauslegung. Die Temperatur der Sole fällt nicht unter 7 Grad und erlaubt daher saisonale COPs von wahrscheinlich 1:6. Ausserdem ist die Pumpe modulierend, daher haben wir keinen Stop and Go Betrieb unter Volllast, sondern einen ausgeglichene moderaten Verbrauch, was ideal zu den reduzierten Einstrahlungsverhältnissen im Winter passt.

Und ja, auch wir möchten unseren Beitrag zum Klimaschutz leisten. Die Anlage wurde nicht auf Gewinn ausgelegt, sondern auf maximale Produktion. In nicht allzu ferner Zukunft soll dann auch ein Elektroauto dazukommen. Dann werden wir, mal abgesehen von dem Teil, den unser EW zumischt, im privaten Bereich ziemlich unabhängig von fossilen Brennstoffen sein. Natürlich nicht komplett von Öl, Gas und Kohle, aber diese Rohstoffe sind viel zu wertvoll, um einfach verbrennt zu werden.

Gruss, Tux
tux01
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.04.2014, 07:16
PV-Anlage [kWp]: 28.89
Info: Betreiber

Re: 28.89 kWp Anlage im Aargau, Schweiz

Beitragvon tux01 » 20.03.2017, 22:56

Wieder ist ein Jahr um seit der Inbetriebnahme. Das Jahr 2016 hat uns im Schweizer Mittelland einen vernebelten Herbst und Winteranfang beschert mit entsprechend tiefer Produktion. Schlussendlich gingen wir dann aber immer noch mit akzeptablen 26.9 MWh über die Zielgerade.
tux01
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 5
Registriert: 16.04.2014, 07:16
PV-Anlage [kWp]: 28.89
Info: Betreiber


Zurück zu Meine Anlage...



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste