14,4 kWp - Garagen-Flachdach mit Westausrichtung

Hier kann jeder seine eigene PV-Anlage vorstellen.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: 14,4 kWp - Garagen-Flachdach mit Westausrichtung

Beitragvon RandBaerliner » 23.08.2018, 22:11

zooom hat geschrieben:Schöne Anlage, sind das wirklich nur 9°?


Moin,
ja, es sind genau 9 Grad, auch wenn es nach mehr aussieht. :wink:

Gruß
Kristian
08/18 - 14,4kWp, SMA STP-12000 & SHM 2.0 an 48x BenQ bei 9° DN und +115° W, PVGis-Prognose - 794kWh/kWp
Benutzeravatar
RandBaerliner
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 66
Registriert: 13.03.2018, 15:09
Wohnort: Am Rande Berlins
PV-Anlage [kWp]: 14,4
Info: Betreiber

Re: 14,4 kWp - Garagen-Flachdach mit Westausrichtung

Beitragvon seppelpeter » 23.08.2018, 23:25

Der WR gehört auf eine nicht brennbare Fläche. OSB Platten brennen gut. Das würde ich ändern.



Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk
18x Heckert NeMo 60P, SMA SB4000TL-21, SunnyHomeManager, mit Metalldachpfannen, Ausrichtung +30° Dachneigung 35° in Betrieb seit 17.04.2014
Seit 23.04.2016 Ausrichtung -150 Dachneigung 13° mit 6x 315Wp Astroenergy (große 72-Zeller) am SMA SB1.5
Benutzeravatar
seppelpeter
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13966
Registriert: 19.03.2014, 18:36
Wohnort: Ruhrpott
PV-Anlage [kWp]: 6,57
Info: Betreiber

Re: 14,4 kWp - Garagen-Flachdach mit Westausrichtung

Beitragvon RandBaerliner » 24.08.2018, 05:45

seppelpeter hat geschrieben:Der WR gehört auf eine nicht brennbare Fläche. OSB Platten brennen gut. Das würde ich ändern.



Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk


Moin,

in der SMA Montageanleitung steht dass dies mit Unterlegung von Scheiben zur Hinterlüftung OK ist. Ich habe aber noch Alublech von meiner Arbeitsbank, evtl. macht es ja Sinn die drumherum noch zu montieren!?

Gruß
Kristian
08/18 - 14,4kWp, SMA STP-12000 & SHM 2.0 an 48x BenQ bei 9° DN und +115° W, PVGis-Prognose - 794kWh/kWp
Benutzeravatar
RandBaerliner
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 66
Registriert: 13.03.2018, 15:09
Wohnort: Am Rande Berlins
PV-Anlage [kWp]: 14,4
Info: Betreiber

Re: 14,4 kWp - Garagen-Flachdach mit Westausrichtung

Beitragvon jodl » 24.08.2018, 07:41

statt dem Blech lieber eine Fermacell Platte als Unterlage montieren
die wirkt besser gegen die zu hohe Erwärmung des Untergrunds
laut SMA können die Wechselrichter bis zu 80 Grad warm werden
deswegen auch als Mindestanforderung die Unterlegscheiben, damit sich zwischen Wechselrichter und Wand eine natürliche Konvektionskühlung einstellen kann
jodl
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9690
Registriert: 02.07.2007, 16:58
Wohnort: Bayern
Info: Betreiber

Re: 14,4 kWp - Garagen-Flachdach mit Westausrichtung

Beitragvon RandBaerliner » 06.09.2018, 21:42

Moin,

es ist bissl was passiert. Um den WR herum ist Fermacell verschraubt worden, somit sollte das nun auch thermisch passen.

Heute wurden die Zähler gesetzt. Ich kann somit über die E.DIS echt nicht klagen. Knapp zwei Wochen sind vergangen. Alles lief wie am Schnürchen.
Mal schauen wie es mit der zukünftigen Fernauslesung und den Gutschriften läuft.

Ebenfalls hat der Elektriker heute noch in der Garage Überspannungsschutz montiert. Im Verteiler vom Haus wurde das schon auf den Stromschienen gemacht. Ich denke die paar Euro sind gut angelegt falls es wirklich mal Gewitter gibt und es ordentlich scheppert. Sollte m.M.n. jeder Solarteur als Standard aufnehmen.

Wenn jetzt noch die Anlage liefert was geschätzt wurde bin ich sehr happy. :)

Es macht sogar mittlerweile meiner Frau sehr viel Spaß am Wochenende selbst produzierten Strom mit Waschmaschine, Spüler, Gartenbewässerung etc. zu verbrauchen. Sie hängt öfter an der Sunny-Portal-App als ich. :)

Gruß
Kristian

38B56487-3739-4B83-887C-3AB1696BF277.jpeg


EB3D07D5-FEF7-4958-9062-6FA7D518A5A6.jpeg
08/18 - 14,4kWp, SMA STP-12000 & SHM 2.0 an 48x BenQ bei 9° DN und +115° W, PVGis-Prognose - 794kWh/kWp
Benutzeravatar
RandBaerliner
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 66
Registriert: 13.03.2018, 15:09
Wohnort: Am Rande Berlins
PV-Anlage [kWp]: 14,4
Info: Betreiber

Re: 14,4 kWp - Garagen-Flachdach mit Westausrichtung

Beitragvon duncan02 » 06.09.2018, 21:51

Glückwunsch von mir :-) was wollte der Elektriker für den Überspannungsschutz haben? Ist noch ein offener Punkt :oops:
3.2018 40 x BenQ Solar Sun Vivo PM060MB2 -> 12kWp bei DN 38° mit ca. -18 ° SO
an 25000TL-30 mit SHM 2.0
SBS 3.7 und BYD HV 7,7 kWh
PVGIS-Prognose 980 kWh/kWp
duncan02
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1157
Registriert: 03.02.2018, 17:13
PV-Anlage [kWp]: 12
Speicher [kWh]: 7,7
Info: Betreiber

Re: 14,4 kWp - Garagen-Flachdach mit Westausrichtung

Beitragvon RandBaerliner » 06.09.2018, 22:18

duncan02 hat geschrieben:Glückwunsch von mir :-) was wollte der Elektriker für den Überspannungsschutz haben? Ist noch ein offener Punkt :oops:


Danke.
Der DehnShield ZP auf den Stromschienen kam um 250€, da dort ja auch verplombt werden musste leider nicht allein machbar.
Den DehnGuard 4-polig für die Hutschiene, https://www.dehn.de/pdbRes/DE_DE_Web/478/33274/Artikelnummer-pdf/33296/952400.pdf bekommt man schon für knapp nen Hunni und könnte man mit bissl Fachwissen auch allein einbauen.

In der Garagenverteilung habe ich davon zwei Stück drin, einmal für die PV, einmal nur für den Garagenstrom.
Ich hoffe ich brauche die Dinger nicht im Einsatz. :)

Gruß
Kristian
08/18 - 14,4kWp, SMA STP-12000 & SHM 2.0 an 48x BenQ bei 9° DN und +115° W, PVGis-Prognose - 794kWh/kWp
Benutzeravatar
RandBaerliner
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 66
Registriert: 13.03.2018, 15:09
Wohnort: Am Rande Berlins
PV-Anlage [kWp]: 14,4
Info: Betreiber

Re: 14,4 kWp - Garagen-Flachdach mit Westausrichtung

Beitragvon duncan02 » 06.09.2018, 22:38

Danke für die Details!
3.2018 40 x BenQ Solar Sun Vivo PM060MB2 -> 12kWp bei DN 38° mit ca. -18 ° SO
an 25000TL-30 mit SHM 2.0
SBS 3.7 und BYD HV 7,7 kWh
PVGIS-Prognose 980 kWh/kWp
duncan02
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1157
Registriert: 03.02.2018, 17:13
PV-Anlage [kWp]: 12
Speicher [kWh]: 7,7
Info: Betreiber

Re: 14,4 kWp - Garagen-Flachdach mit Westausrichtung

Beitragvon sundevil » 06.09.2018, 22:47

Glückwunsch zur stylischen Anlage. Was wurde DC-Seitig an schutz installiert?
8,7 KWp SO und W , TLX pro

Elektromobile: Renault ZOE Q210 und Pedelec
sundevil
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9463
Registriert: 05.05.2012, 13:47
Wohnort: Berlin
PV-Anlage [kWp]: 27,45
Info: Betreiber

Re: 14,4 kWp - Garagen-Flachdach mit Westausrichtung

Beitragvon RandBaerliner » 07.09.2018, 05:43

sundevil hat geschrieben:Glückwunsch zur stylischen Anlage. Was wurde DC-Seitig an schutz installiert?


Moin,

danke.

Bin schwer am überlegen den DehnCube am WR vorzuschalten. Ist dann mit knapp 300€ der teuerste Spaß.
Warte hier aber noch auf die Antwort meiner Anfrage bei der Versicherung ob die dann was an der Prämie drehen. Bin gespannt. :)

https://www.dehn.de/sites/default/files/uploads/dehn/pdf/anwendungen/ds109d.pdf

Gruß
Kristian
08/18 - 14,4kWp, SMA STP-12000 & SHM 2.0 an 48x BenQ bei 9° DN und +115° W, PVGis-Prognose - 794kWh/kWp
Benutzeravatar
RandBaerliner
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 66
Registriert: 13.03.2018, 15:09
Wohnort: Am Rande Berlins
PV-Anlage [kWp]: 14,4
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Meine Anlage...



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste