Eure E-Mobile

Moderatoren: Rainbow, sundevil, Mod-Team

 

5.00 (1 Bewertungen)

Re: Eure E-Mobile

Beitragvon KKB68 » 27.04.2018, 17:29

Hi.

Ja, die Reifenbreite 15, 16 und 17" sind 185, 195, 205... macht vom 185er zum 205er 6% Mehrverbrauch aus.
Es gibt allerdings keine 185er in 17" , man "erkauft" sich also die "coolere" Optik zwangsweise mit höherem Verbrauch.
Grüße,

Klaus

9,18 kWp 34xPlus SW 270 Mono, Symio 7.0.3M O/W 39° plus
4,72 kWp 16xPlus SW 295 Mono, Symio Hybrid 4.0-3 s O 39°
20,18m²/135VR SunExtreme HD SteamBack an 1500L W 39°
Seit 05/16 Twizy, 2016er Zoe ZE20, eGO Life storniert
Benutzeravatar
KKB68
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 691
Registriert: 01.04.2016, 06:52
PV-Anlage [kWp]: 13,9
Info: Betreiber

Re: Eure E-Mobile

Beitragvon Rainbow » 28.04.2018, 00:13

KKB68 hat geschrieben:Hi.

Ja, die Reifenbreite ......?.... man "erkauft" sich also die "coolere" Optik zwangsweise mit höherem Verbrauch.

Genau wie Joe-Haus schon begründet hat.
Ich brauche das alles nicht. Coole Optik, breit- Reifen, pp sind immer an mir vorbei gegangen.
Auf jeden Fall braucht mein Smart mit dem etwas erhöhten Luftdruck weniger KWh für die zurück gelegten Wegstrecken. Darüber freue ich mich.
Und freue mich auch, dass Joe-Haus mir die Augen geöffnet hat, dass auch bei E- Fahrzeugen der Blick auf den Luftdruck nicht Unsinn ist.
Und wer meint das es Blödelei sei, der braucht ja nicht mit zu lesen :wink:
1. 9,78 KWp
2. 3,5 KWp

Smart ed

MJK: 23; D: 1
Rainbow
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8428
Registriert: 03.11.2009, 12:04
Wohnort: Lebenswerteste Stadt der Welt, Münster(Ausgezeichnet vom LivCom-Award)
PV-Anlage [kWp]: 13,28
Info: Betreiber

Re: Eure E-Mobile

Beitragvon einstein0 » 28.04.2018, 07:01

SInister_Grynn hat geschrieben:Diese pedantischen Diskussionen meint ihr nicht ernst oder?
Luftdruck? Ernsthaft?

:danke: Joe-Haus & Rainbow!
Doch, höherer Luftdruck bringts, -auch Sommerreifen sind besser und vorausschauendes Fahren erst recht (in Neutral).
Noch ein weiteres wichtiges Detail; Die Temperatur (der Batterie). Wenn man die Wahl hat; frühmorgends in der Kälte,
oder besser am Spätnachmittag, wenns warm ist! :wink:
einstein0
30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
1 kW- Insel im Camper ohne PV! 2014: EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
2015: PV-Repowering und Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR.
Benutzeravatar
einstein0
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8110
Registriert: 26.06.2011, 14:11
Wohnort: 3550 Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 43
Info: Betreiber

Re: Eure E-Mobile

Beitragvon e-zepp » 28.04.2018, 07:23

Ich muss zugeben dass ich es mit dem Luftdruck aber auch schon übertrieben habe !
Also Vorsicht, Bremsweg und Kurvenhaftung werden ab ca 15% "Überdruck" auch wieder deutlich schlechter!
Da gab es mal eine Messreihe dazu, finde es aber grade nicht. (10% mehr als vorgeschrieben ist okay)
Nebenbei erhäht sich der Verschleiß in der Reifenmitte, die Gesamtfahrleistung sinkt.

lg,
e-zepp

p.s: ein echtes "Rollwunder" waren/sind z.B die 125/15-Schlappen von der Ente/Dyane. Wie ein Rennrad :D
Und auch im Gelände/Schnee unschlagbar. Überhaupt wäre eine Neuauflage dieses Fahrzeugs als BEV ein Hit 8)
e-zepp
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 5957
Registriert: 07.06.2012, 11:39
PV-Anlage [kWp]: 4,4
Info: Betreiber

Re: Eure E-Mobile

Beitragvon Ryven » 04.05.2018, 09:05

Die Dachrehling von dem Twizy hat was.
Und die Spaltmasse, tja im Sommer lässt man eh die Tür offen damit es in dem Plastikhelm nicht so heis wird. ;-)
Da "beste" dabei da die Tür keinen Aufprallschutz bietet, das macht der Schweller unten, kann auch keiner so richtig was dagegen sagen.
Ryven
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 172
Registriert: 11.03.2016, 15:47
PV-Anlage [kWp]: 2,88
Info: Betreiber

Re: Eure E-Mobile

Beitragvon Rainbow » 21.05.2018, 23:37

Joe-Haus hat geschrieben:
KKB68 hat geschrieben: ... es zeigt sich das der größte Raddurchmesser auch den höchsten Verbrauch mit sich bringt.

Ich meine, es wird eher die Breite sein, weniger der Durchmesser. Denn der Raddurchmesser ist beim jeweiligen PKW ziemlich eng vorgeschrieben - sonst gehen die Tachometer falsch ...

Die Tachometer gehen sowieso immer etwas falsch.
Mit meinem Käfer bin ich mal mit ziemlich abgefahren Reifen ( aber gerade durch den TÜV gekommen )
nach Hessen gefahren, 318 km Distanz.
Mit neuen Reifen auf der Rückfahrt waren es nur noch 315 km.
Beim Golf, gleiche Strecke, waren es genau 321,8 km.
Soviel zu Tacho gehen falsch.
1. 9,78 KWp
2. 3,5 KWp

Smart ed

MJK: 23; D: 1
Rainbow
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8428
Registriert: 03.11.2009, 12:04
Wohnort: Lebenswerteste Stadt der Welt, Münster(Ausgezeichnet vom LivCom-Award)
PV-Anlage [kWp]: 13,28
Info: Betreiber

Re: Eure E-Mobile

Beitragvon Joe-Haus » 23.05.2018, 10:10

"Falsch" ist halt relativ ... :lol:
Tachometer dürfen vorschriftsmäßig vorgehen in einer bestimmten Toleranz - aber keinesfalls nachgehen. Da nur die Drehzahl der Räder /Getreibeausgang ausgewertet wird, sind die Differenzen nach Profilzustand der Reifen ganz logisch.
Mit abgefahrenen Reifen fährst Du halt lt Tacho "schneller und weiter" :juggle:

PS: In meinem Zitat ging es um die Richtigstellung, dass der Raddurchmesser nur einen geringen Einfluss auf den Verbrauch hat und die Radgrößen /Reifenumfang vorgeschrieben sind (Modellfreigaben).
Auf den Verbrauch haben die Reifenbreiten im Gegensatz zum Reifenumfang einen deutlich größeren Einfluss.
EEG-PVA: 7,65kWp, Kostal Pico 8.3 seit 11/2009
Insel-PVA: 4,44kWp, 2xTriStar MPPT60 +PIP2424MSX
Hotzenblitz, Stromos, ...(Überschussverwerter)
Datensammler bei "Jäger im Detail"
Meister-Lusche L:44 (D:2)
Königlicher Jäger-König:73(D:11,T:3,Q:1)
Benutzeravatar
Joe-Haus
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4131
Registriert: 07.12.2012, 09:53
Wohnort: Sachsen
PV-Anlage [kWp]: 7,65
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu Mein Emobil



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste