Eure E-Mobile

Moderatoren: Rainbow, sundevil, Mod-Team

 

5.00 (1 Bewertungen)

Re: Eure E-Mobile

Beitragvon Rainbow » 02.04.2018, 00:07

Höherer Druvk in den Reifen reduziert den Rollwiderstand,
egro geringer Kraftstoffverbrauch.
Habe ich bei meinen Verbrennern auch immer gemacht Joe-Haus.
Sinnig, dass ich beim Smart nicht auf die Idee gekommen bin. :shock:
Danke Joe- Haus, haste meine grauen Zellen wieder wachgerüttelt. :lol:
1. 9,78 KWp
2. 3,5 KWp

Smart ed

MJK: 20; D: 1
Rainbow
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8383
Registriert: 03.11.2009, 13:04
Wohnort: Lebenswerteste Stadt der Welt, Münster(Ausgezeichnet vom LivCom-Award)
PV-Anlage [kWp]: 13,28
Info: Betreiber

Re: Eure E-Mobile

Beitragvon Joe-Haus » 02.04.2018, 08:11

Gern geschehen. :wink:

Jetzt muss nur noch einer die "grauen Zellen" der Hersteller wachrütteln. Es ist mir unverständlich, wieso der eh fragwürdige Trend zu Breitreifen selbst bei E-Autos beibehalten wird. Kaum jemand fährt sein (E-)Auto bei trockener Straße an der Haftungsgrenze und nur dann bringen Breitreifen einen geringen Haftungsvorteil.
Der angebliche optische Vorteil großer Felgen mit Niederquerschnittsreifen ist ein reines Kind der Werbung.
Ich wüsste nicht, warum ich für breitere Reifen mit schmaleren Flanken auch noch mehr Geld bezahlen sollte:
- Komforteinbußen durch steifere Flanken (Rennsport profitiert von besserer Fahrstabilität ...) :juggle:
- Gewichtsnachteil bei den bewegten Massen (ausser bei sauteuren extremen Leichtbaufelgen) mit allen neg. Folgen
- höhere Gefahr von (teuren) Felgenschäden
- deutlich höher Luftwiderstand
- höherer Rollwiderstand
- schlechtere Haftung bei Schnee /Nässe - Aquaplaninggefahr

Ich habe schon bei unserem Verbrenner-Familienkombi die 16er Standardfelgen gegen 15er auch im Sommer getauscht und war damit lt. Werkstattmeister ein "sehr seltenes Kundenexemplar". Der Gewinn an Fahrkomfort war deutlich spürbar. Ebenso wie die Spriteinsparung mit etwas erhöhtem Reifendruck ...
EEG-PVA: 7,65kWp, Kostal Pico 8.3 seit 11/2009
Insel-PVA: 4,44kWp, 2xTriStar MPPT60 +PIP2424MSX
Hotzenblitz, Stromos, ...(Überschussverwerter)
Datensammler bei "Jäger im Detail"
Meister-Lusche L:44 (D:2)
Königlicher Jäger-König:71 (D:9,T:3,Q:1)
Benutzeravatar
Joe-Haus
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4063
Registriert: 07.12.2012, 10:53
Wohnort: Sachsen
PV-Anlage [kWp]: 7,65
Info: Betreiber

Re: Eure E-Mobile

Beitragvon Rainbow » 26.04.2018, 19:13

Joe-Haus hat geschrieben:Ebenso wie die Spriteinsparung mit etwas erhöhtem Reifendruck ...

Sprit spare ich nun fast ganz ein.
Ich kann mich nicht erinnern, dass es April wurde und ich im ganzen Jahr bislang nicht tanken musste.
Schon allein darüber könnte ich mir ein Loch in den Bauch freuen. :D

Zurück zum Reifendruck.
Ich bilde mir ein, dass die Ersparnis bei rund 1/2 bis 1 KWh liegt.
Viel liegt auch darin, denke ich mal, dass die "Lernkurve" bei dem E- Auto fahren noch nicht ganz abgeschlossen ist.
Sprich, kaum noch Blitzstarts, Vorausschauendes fahren, pp
1. 9,78 KWp
2. 3,5 KWp

Smart ed

MJK: 20; D: 1
Rainbow
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8383
Registriert: 03.11.2009, 13:04
Wohnort: Lebenswerteste Stadt der Welt, Münster(Ausgezeichnet vom LivCom-Award)
PV-Anlage [kWp]: 13,28
Info: Betreiber

Re: Eure E-Mobile

Beitragvon SInister_Grynn » 27.04.2018, 07:09

Diese pedantischen Diskussionen meint ihr nicht ernst oder?

Luftdruck? Ernsthaft?
Benutzeravatar
SInister_Grynn
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2726
Registriert: 08.01.2010, 13:22
Info: Betreiber

Re: Eure E-Mobile

Beitragvon Joe-Haus » 27.04.2018, 07:45

Du kannst es nennen wie Du willst. :lol:

Aber bisher konnte mir noch niemand wirklich den Sinn von breiten Niederquerschnittsreifen und übergroßen Felgen auf PKW im öff. Verkehr vermitteln. Die Nachteile dieser "coolen Kombination" scheinen den meisten gar nicht bewusst zu sein - ebenso wie der Einfluss des Reifendruckes.
Ich finde es daher durchaus sinnvoll, sich darüber auszutauschen. Was ein jeder daraus macht - seine Sache.

Wenn ich in Fachberichten lese, welchen Aufwand die Hersteller treiben, um bei konventionellen Fahrzeugen Zehntelliter Sprit /100km einzusparen, scheint das Thema doch nicht ganz unwichtig zu sein. BEim E-Auto mit seinem begrenzten Energievorrat erst recht nicht.
EEG-PVA: 7,65kWp, Kostal Pico 8.3 seit 11/2009
Insel-PVA: 4,44kWp, 2xTriStar MPPT60 +PIP2424MSX
Hotzenblitz, Stromos, ...(Überschussverwerter)
Datensammler bei "Jäger im Detail"
Meister-Lusche L:44 (D:2)
Königlicher Jäger-König:71 (D:9,T:3,Q:1)
Benutzeravatar
Joe-Haus
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4063
Registriert: 07.12.2012, 10:53
Wohnort: Sachsen
PV-Anlage [kWp]: 7,65
Info: Betreiber

Re: Eure E-Mobile

Beitragvon nosch » 27.04.2018, 09:19

Hallo zusammen,

ich fahre seit einem Monat einen Tesla-Model-S.
Was soll ich sagen... ein Elektroauto ist einfach super!

Wenn meine Erfahrungen mit dem Wagen detaillierter interessiern kann gerne auf meiner Seite mehr dazu lesen:
https://tesla-model-s.sowas.com

Viele Grüße
Norbert
nosch
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 12
Registriert: 14.02.2017, 07:15
PV-Anlage [kWp]: 1,2
Speicher [kWh]: 2,8kw
Info: Betreiber

Re: Eure E-Mobile

Beitragvon PV-Berlin » 27.04.2018, 12:07

SInister_Grynn hat geschrieben:Diese pedantischen Diskussionen meint ihr nicht ernst oder?

Luftdruck? Ernsthaft?


Ernsthaft?
Darum ist das seit wann auch Pflicht ständig zu überwachen? *Hersteller

Wenn du mit zu niedrigen Luftdruck mit 260 kmh auf der Autobahn eine langgestreckte Kurve fährst, ist dein Reifen dir überaus dankbar! = eine sogenannte Explosionbestattung. zu 99% gehen Fahrer und Auto auch bei drauf!

Ich fahre alle 14 Tage ran und kontrolliere nicht nur den Luftdruck. Sondern auch, ob keine Ausgleichgewichte (die sind leider alle Innen angebracht) abgefallen sind. + kompletter Pflege

*okay, nicht ich, der Tankwart! Das Gute bei Shell, ich bekomme für alles eine korrekte Abrechnung (auf Tankkarte)

Als Hausmeister hat man kein Bargeld.
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 15334
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Eure E-Mobile

Beitragvon Ryven » 27.04.2018, 13:42

so dann hier mal mein alter Sam, kennt kein Mensch ist aber 2009er Baujahr.
Nur 8 kWh Akku, der macht aber mittlerweile bei -10 etwas schlapp.
Ansonst ist er etwas schneller als die LKW's, war mir wichtig.
IMG_20160819_181247_2.jpg

20150627_001.jpg
Ryven
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 172
Registriert: 11.03.2016, 16:47
PV-Anlage [kWp]: 2,88
Info: Betreiber

Re: Eure E-Mobile

Beitragvon KKB68 » 27.04.2018, 14:25

Hi.

Jaaa...! Das Bobbycar-kunststoff-Trike!
Stand auch beim Sinsheimer Mobilitätstag einer da. Witziges Konzept, noch schräger als der Twizy...
Aber wenn das die Spaltmaß-jünger sehen... :mrgreen:

Bei meinem Twizy ändern die sich aber eh beim Fahren... 8)

T1.jpg


Zum Thema Reifendruck und NQ-Reifen...
Bei meinem Twizy merkt man das ziemlich an der Reichweite. Klar das sowas bei Akkugrößen von 60kWh+ eher untergeht, aber als ich diese Woche für meine Zoe nach Winterreifen geschaut habe ist mir ein Video untergekommen in dem die Verbrauchsunterschiede zwischen den 3 möglichen Radgrößen im Realbetrieb ausgemessen wurden. Ist durch die nicht abgesperrte Messstrecke vielleicht nur 98% korrekt, aber es zeigt sich das der größte Raddurchmesser auch den höchsten Verbrauch mit sich bringt.
Grüße,

Klaus

9,18 kWp 34xPlus SW 270 Mono, Symio 7.0.3M O/W 39° plus
4,72 kWp 16xPlus SW 295 Mono, Symio Hybrid 4.0-3 s O 39°
20,18m²/135VR SunExtreme HD SteamBack an 1500L W 39°
Seit 05/16 Twizy, 2016er Zoe ZE20, eGO Life storniert
Benutzeravatar
KKB68
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 661
Registriert: 01.04.2016, 07:52
PV-Anlage [kWp]: 13,9
Info: Betreiber

Re: Eure E-Mobile

Beitragvon Joe-Haus » 27.04.2018, 15:55

KKB68 hat geschrieben:Aber wenn das die Spaltmaß-jünger sehen... :mrgreen:

Das nennt sich deshalb wie bei meinem Hotzi: "Wurfpassung" :wink:

KKB68 hat geschrieben: ... es zeigt sich das der größte Raddurchmesser auch den höchsten Verbrauch mit sich bringt.

Ich meine, es wird eher die Breite sein, weniger der Durchmesser. Denn der Raddurchmesser ist beim jeweiligen PKW ziemlich eng vorgeschrieben - sonst gehen die Tachometer falsch ...
EEG-PVA: 7,65kWp, Kostal Pico 8.3 seit 11/2009
Insel-PVA: 4,44kWp, 2xTriStar MPPT60 +PIP2424MSX
Hotzenblitz, Stromos, ...(Überschussverwerter)
Datensammler bei "Jäger im Detail"
Meister-Lusche L:44 (D:2)
Königlicher Jäger-König:71 (D:9,T:3,Q:1)
Benutzeravatar
Joe-Haus
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4063
Registriert: 07.12.2012, 10:53
Wohnort: Sachsen
PV-Anlage [kWp]: 7,65
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Mein Emobil



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast