Eure E-Mobile

Moderatoren: Rainbow, sundevil, Mod-Team

 

5.00 (1 Bewertungen)

Re: Eure E-Mobile

Beitragvon sundevil » 28.07.2014, 12:44

open source energy hat geschrieben:Wir wollen uns auch einen kaufen sind aber etwas abgeschreckt, dass der noch weniger als unser I3 an Reichweite haben soll...

Nehmt den 22KW Lader dazu und das bischen Reichweite weniger wird durchs dreimal so schnelle Laden jenseits der spärlichen CCS-Infrastruktur wieder wett gemacht.
Mit nem Cabrio fährt man ja eher mal durch die schöne Natur und hält dann einfach beim PV-Bauern an...
8,7 KWp SO und W , TLX pro

Elektromobile: Renault ZOE Q210 und Pedelec
sundevil
Forum Genie
Forum Genie
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 9373
Registriert: 05.05.2012, 13:47
Wohnort: Berlin
PV-Anlage [kWp]: 27,45
Info: Betreiber

Re: Eure E-Mobile

Beitragvon open source energy » 28.07.2014, 13:21

Ne wir brauchen den geschäftlich.

Gesendet von meinem LG-D802 mit Tapatalk
Orange Solar GmbH - die hier wiedergegeben Aussagen sind eine persönliche Meinung.

elektrisch Mobil - TESLA Model S85 2013 bis 2017, seit Juni 2017 MX100D. - Tesla Roadster 2.5 seit Juni 2011 - BMW i3 seit Dezember 2013 - Renault ZOE seit September 2014
Benutzeravatar
open source energy
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 23956
Registriert: 09.08.2010, 12:01
PV-Anlage [kWp]: 2110
Info: Händler

Re: Eure E-Mobile

Beitragvon Zellenschaden » 07.08.2014, 15:40

Tho hat geschrieben:Kriegt man da noch Akkus?
http://www.motor-talk.de/news/renault-b ... 21981.html

Der wird ja als Gebrauchter in e-Auto Maßstäben quasi verschenkt. :mrgreen:
Was sagt denn die Reichweite?


Seit März bin ich jetzt schon 7000km gefahren, die Reichweite sagt täglich etwas anderes, aber regelmäßig 140+, letzte Woche gar mal 158km.

Bilanz bisher Verbrauch zwischen 13,8 und 14 kw/100km; tolles Auto, sofern Reichweite und Ladedauer passt (passt bei mir!), will nix mehr anderes. Wenn ich mal wieder viel Geld habe gibts ein Model S oder X.
Der Fluence ist im allgemeinen sehr zuverlässig, läd zwischen 10A und 16A (ich kanns regeln). Das Bild wird von 2 Werkstattbesuchen etwas getrübt, einmal Ladung unmöglich, einmal Klimaanlage, beides Elektronikprobleme. Fahren damit ist nur g..l :D
Für das Geld gibts kein besseres E-Auto. Meiner hat mit ca. 4000km und 14 Monaten alt nur 15 Riesen gekostet.

Ach ja, bis heute habe ich bis auf einige wenige kw nur Gratisstrom aus meiner PV geladen. Die KOmbination funktioniert prächtig! 7000km, prqaktisch keine Kosten, selbst wenn ich die Batterie als Verbrauchsmaterial und nicht als Anschaffungskosten rechne waren es keine 250€ für 7000km. Vergleichbar Diesel wären mind. 6l/100km also 420l oder ca. 600€ gewesen. Steuer auch Null, Bingo!

Selbst meine Frau fährt ihn gerne 8)
Hybridinsel, 3 phasig, 3 XTM 4.000, 2 Variotrack, BSP, Staplerbatterie 775 AH 48V, eff. ca. 8 kwp (4,75 auf SO und 5,25 auf NO), 250er Yingli
PoorMan'sTesla=PMT=Renault Fluence und 120l Elektroboiler als Überschußverwerter...
Benutzeravatar
Zellenschaden
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3277
Registriert: 20.12.2012, 13:08
Wohnort: vorderer Odenwald
Info: Betreiber

Re: Eure E-Mobile

Beitragvon Pontijack 60 » 12.08.2014, 11:09

Tho hat geschrieben:Kriegt man da noch Akkus?
http://www.motor-talk.de/news/renault-b ... 21981.html

Der wird ja als Gebrauchter in e-Auto Maßstäben quasi verschenkt. :mrgreen:
Was sagt denn die Reichweite?



Nein, es gibt natürlich keine Akkus mehr :shock:
Scheint aber nicht Ihr Problem zu sein :wink:
Wir werden von Renault gesponsert solange die Akkus noch halten :mrgreen:

Jack Ponti
"Die grossen 4 rechnen mit Dir!"

deshalb:
Solarthermie seit 1977, PV seit 2002, Fluence ZE seit 2014.
Benutzeravatar
Pontijack 60
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 276
Registriert: 15.12.2010, 04:41
Wohnort: haarscharf unter'm Allgäu
PV-Anlage [kWp]: 4
Info: Betreiber

Re: Eure E-Mobile

Beitragvon einstein0 » 12.08.2014, 21:33

Als meine Frau und ich 2012 aus Genf vom Automobilsalon zurückkehrten war klar: Nein, unter diesen Umständen kaufen wir noch kein Elektroauto.
Ein Jahr später wurden wir nach Polen versetzt und während dem Heimaturlaub in der Schweiz besuchte mich ein Gleitschirmflieger in seinem Imiev.
Nanu, wir könnten die Karre in Warschau taxfree kaufen, aber kostet immer noch doppelt soviel wie in der Schweiz!?
Da stimmt doch etwas nicht -ich durchforstete die Mitsubishi-Webseiten: 25 K ist ja fast zu billig.
Himbeerrot müsste er sein.
Im Frühjahr 2014 fuhren wir beim nächsten Mitsu-Händler eine Proberunde und bestellten das Babyface unspektakulär.
Dann kam der Schock: "Eure bestellte Farbe ist nicht lieferbar." "Scheissbude!"
"Was ist wenn der plötzlich gleichviel kostet wie im Rest der Welt? "Hmm, dann bestellen wir halt einen Scheissweissen."
Ende April holte ich den Mievi ab, bei Schneeregen, aber ich war von Anfang an begeistert. Ende gut, alles gut.
einstein0
Dateianhänge
mitsubishi-i-miev-photo-335676-s-520x318.jpg
Nostalgiefoto: In dieser Farbe wollten wir ihn haben
30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
1 kW- Insel im Camper ohne PV! 2014: EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
2015: PV-Repowering und Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR.
Benutzeravatar
einstein0
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7891
Registriert: 26.06.2011, 15:11
Wohnort: 3550 Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 43
Info: Betreiber

Re: Eure E-Mobile

Beitragvon Meerblick » 17.08.2014, 13:43

Also eigentlich habe ich mich ja wegen meinem Solarprojekt angemeldet und staune nun über die Abteilung E-Autos :D .
Was hier schon unterwegs ist ... super. Bei uns passt es leider noch nicht so ganz mit dem reinen E-Auto (zu viel Langstrecke).
Ich oute mich aber mal als Teilzeitstromer, wir fahren nun schon den zweiten Prius. Unser Prius II war schon ein tolles Ding, aber vom aktuellen sind wir wirklich schwer begeistert. Sollte der Aufpreis für den Plugin mal erträglich werden stromern wir vielleicht auch ein bischen mehr.


Bis dahin...

Bilchen vom Kauftag
Dateianhänge
Prius k.jpg
Prius k.jpg (51.79 KiB) 1248-mal betrachtet
Benutzeravatar
Meerblick
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 83
Registriert: 13.08.2014, 21:19
PV-Anlage [kWp]: 6,76
Info: Betreiber

Re: Eure E-Mobile

Beitragvon phoenixx2007 » 01.06.2017, 18:45

Gibt es den keine weiteren Elektroauto Besitzer mehr?! :juggle:
Solarthermie+WDVS2000,PV05,Solarstromsternwarte07,ElektroC-Zero+Ökostrom12,ETABiomasseheizung13,PlugandPlayPV2016
-eines Tages wird man sagen: "...mit Syrien und der Ukraine hat damals alles angefangen"
http://www.alpakas-unterm-sternenhimmel.de
Benutzeravatar
phoenixx2007
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 5552
Registriert: 21.07.2007, 12:47
Wohnort: 8....
PV-Anlage [kWp]: 50
Info: Betreiber

Re: Eure E-Mobile

Beitragvon Joe-Haus » 01.06.2017, 20:03

Na, zumindest gab es vor einem Jahr bei uns Zuwachs. Ist schon fast ein elektrischer "Fuhrpark" und der alte VW-Verbrenner fristet nur noch sein Dasein wegen der AHK ...
EEG-PVA: 7,65kWp, Kostal Pico 8.3 seit 11/2009
Insel-PVA: 4,44kWp, 2xTriStar MPPT60 +PIP2424MSX
Hotzenblitz, Stromos, ...(Überschussverwerter)
Datensammler bei "Jäger im Detail"
Meister-Lusche L:44 (D:2)
Königlicher Jäger-König:71 (D:9,T:3,Q:1)
Benutzeravatar
Joe-Haus
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3974
Registriert: 07.12.2012, 10:53
Wohnort: Sachsen
PV-Anlage [kWp]: 7,65
Info: Betreiber

Re: Eure E-Mobile

Beitragvon JayM » 01.06.2017, 20:27

Da hast Du aber einen alten Thread ausgegraben.

Nachdem ich ganz am Anfang angefangen habe, mach ich jetzt mal weiter.

Renault Zoe Zen
Seit 12/16
Französisches Model (43 kWh Batterie, 43 kW Ladeleistung)
Gebraucht gekauft für 13000 Euro
Reichweite:
Winter 95 km
Sommer 130 km

Seit Weihnachten ca. 6500 km gefahren
5 mal auswärts geladen

Gruß
Jochen



Gesendet von meinem F5321 mit Tapatalk
14,8 kWp Solar Fabrik / Fronius
23 kWp Bosch / Danfoss
55 kWp Frankfurt Solar / Danfoss
30 kWp Yingli / SolarEdge
15,8 kWp Bosch / SMA
Geschäftsführer und alleiniger Gesellschafter der Helianthus Solar GmbH
Benutzeravatar
JayM
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 6108
Registriert: 13.09.2009, 12:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz
PV-Anlage [kWp]: 138,6
Info: Solarteur

Re: Eure E-Mobile

Beitragvon JayM » 01.06.2017, 20:29

22 kWh Batterie sollte das heißen.
J

Gesendet von meinem F5321 mit Tapatalk
14,8 kWp Solar Fabrik / Fronius
23 kWp Bosch / Danfoss
55 kWp Frankfurt Solar / Danfoss
30 kWp Yingli / SolarEdge
15,8 kWp Bosch / SMA
Geschäftsführer und alleiniger Gesellschafter der Helianthus Solar GmbH
Benutzeravatar
JayM
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 6108
Registriert: 13.09.2009, 12:52
Wohnort: Rheinland-Pfalz
PV-Anlage [kWp]: 138,6
Info: Solarteur

VorherigeNächste

Zurück zu Mein Emobil



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste