Alternative Portale

Solar Portal, Solar App, Datenlogger, etc.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Alternative Portale

Beitragvon YY23 » 02.08.2018, 08:37

Liebe Freunde der Stromerzeugung,

ich wüsste gerne, ob generell die Möglichkeit besteht mit meinem Kostal-WR (PIKO 5.5, neue Generation) ein anderes Portal zu nutzen? Mir fällt da zum Beispiel das Sunny-Portal von SMA ein (nutzt ein Kollege von mir, aufgrund seines SMA-Wechselrichters). Ich finde das Portal übersichtlicher, als das PIKO-Solar-Portal.

Wenn ja, wie kommt man an den "Portalcode", der im Wechwselrichter eingetragen werden muss? Hat jemand eventuell eine Auflistung, welche Portale alle genutzt werden können? Womit seid ihr zufrieden?

Vielen Dank im Voraus!
Dateianhänge
portalcode.JPG
portalcode.JPG (10.18 KiB) 482-mal betrachtet
YY23
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 24
Registriert: 02.08.2018, 08:27
PV-Anlage [kWp]: 4,86
Info: Betreiber

Re: Alternative Portale

Beitragvon Produktmanagement_KOSTAL Solar » 03.08.2018, 06:23

Hallo YY23,

es ist nicht möglich das gerätespezifische Portal von SMA zu nutzen. Dieses ist den Wechselrichtern der Firma SMA vorbehalten.

Der Portalcode für das KOSTAL (PIKO) Solar Portal ist P3421. Weitere Portale sind aktuell nicht verfügbar, da teilweise die Gegenstellen nicht mehr existieren.

Viele Grüße
Dennis
Bei Service-Fragen wenden Sie sich bitte an service-solar@kostal.com oder rufen Sie unsere Hotline +49 761 47744 – 222 an.
Benutzeravatar
Produktmanagement_KOSTAL Solar
KOSTAL-Team
 
Beiträge: 119
Registriert: 21.12.2016, 09:40
Info: Hersteller

Re: Alternative Portale

Beitragvon Solar-Scout » 03.11.2018, 00:15

Hallo, wenn Kostal wirklich Interesse an Alternativen Portalen hätte wäre es ein Leichtes in der GUI einen Menüpunkt Portal-IP einzubauen und zu Veröffentlichen welche Daten an ein Portal gesendet werden. Leider wird jedoch eine Protokol Beschreibung nur gegen eine NDA Herausgegeben was eine Echtes Open Portal leider nicht möglich macht.
5,06 kWp, DN:35°, -27°SSO, Inbetriebnahme: 02.05.2016 ; PVGIS 4 Classic: 902kWh/kWp
PVGIS-CM-SAF: 1010kWh/kWp
Solar-Scout
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 428
Registriert: 02.02.2016, 18:49
PV-Anlage [kWp]: 5.06
Info: Betreiber

Re: Alternative Portale

Beitragvon Mastermind1 » 03.11.2018, 10:41

Wenn man was eigenes möchte und dazu ohne Cloud, ohne gewisse Abhängigkeiten vom Hersteller bleibt einem nur eine offline Lösung übrig.
Da gibt es kommerzielle Lösungen oder Open source.
Wichtig dafür ist eine offene dokumentierte Schnittstelle des Herstellers (modbus TCP, json PHP, oder Push Services oder oder)

Ich nutze beide Welten - das fronius Portal für meinen fronius WR und parallel dazu mein smarthomelösung (ip-symcon).
Sollte es das Portal nicht mehr geben, habe ich die Daten in meiner Software...
Mastermind1
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1465
Registriert: 16.11.2016, 09:58
Info: Interessent

Re: Alternative Portale

Beitragvon Solar-Scout » 07.11.2018, 15:56

Hi,

wenn man auf einem Server dnsmasq aufsetzt und einer der 4 Portal Domains
auf seinen eigenen WebServer umlenkt. Kann man direkt von dem Piko die
Daten via WebService erhalten.
Step 1:
- Aufsetzen von dnsmasq und eine oder alle 4 Hostnamen auf seinen Server umlenken.
P3421 http://www.pikoloop.de
P6410 http://www.meteocontrol.de
P202L convert-control.eye2m.de
PB531 upload.suntrol-portal.com
Step 2: Unter dem Pfad "/impsrv" ein Programm Ablegen das den WebService auswertet.
Step 3: Im Piko seinen Server als DNS eintragen und eines der 4 Portale Aktivieren.
-> Bin nur bei P3421 mit dem Pfad Sicher.

Hier die WSDL die ich durch Analyse der Versendeten Daten erhalten habe.
5,06 kWp, DN:35°, -27°SSO, Inbetriebnahme: 02.05.2016 ; PVGIS 4 Classic: 902kWh/kWp
PVGIS-CM-SAF: 1010kWh/kWp
Solar-Scout
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 428
Registriert: 02.02.2016, 18:49
PV-Anlage [kWp]: 5.06
Info: Betreiber

Re: Alternative Portale

Beitragvon Solar-Scout » 13.11.2018, 20:44

Hi, vielleicht spielt ja noch jemand mit der Portal Schnittstelle.
Bei der Antwort auf getOrders ist mir zwar klar das daysofweek eine Bitmaske der Wochentage darstellt.
Aber wie ist die bedeutung der Werte "daysofmonth", "begin" und "end". Leider schweigt sich Kostal ja
über die WSDL aus. Dabei bietet es ohne polling eine Einfache Möglichkeiten sich die Daten zustellen zu lassen.

<get_orders_response>
<mid>PSP2000000</mid>
<c_code>OEM 4</c_code>
<time>181113190812</time>
<sendall>0</sendall>
<parameter>
<wsc_parameter>
<data_transfer>
<interval_masked>
<active>1</active>
<daysofweek>7F</daysofweek>
<daysofmonth>0</daysofmonth>
<begin>1420</begin>
<end>1300</end>
<hours>23</hours>
<minutes>0</minutes>
<offset>0</offset>
</interval_masked>
</data_transfer>
</wsc_parameter>
</parameter>
</get_orders_response>
5,06 kWp, DN:35°, -27°SSO, Inbetriebnahme: 02.05.2016 ; PVGIS 4 Classic: 902kWh/kWp
PVGIS-CM-SAF: 1010kWh/kWp
Solar-Scout
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 428
Registriert: 02.02.2016, 18:49
PV-Anlage [kWp]: 5.06
Info: Betreiber

Re: Alternative Portale

Beitragvon Solar-Scout » 14.11.2018, 12:19

Weis jemand wie die Antwort aussehen muss das der Wechselrichter von selber wieder Daten nach send_data sendet?
Aktuell Antworte ich mit:
<send_data_response>
<mid>PSP50000</mid>
<c_code>OEM 4</c_code>
<status>0</status>
</send_data_response>

Bzw wie oft werden die Daten an das Portal gesendet ?
5,06 kWp, DN:35°, -27°SSO, Inbetriebnahme: 02.05.2016 ; PVGIS 4 Classic: 902kWh/kWp
PVGIS-CM-SAF: 1010kWh/kWp
Solar-Scout
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 428
Registriert: 02.02.2016, 18:49
PV-Anlage [kWp]: 5.06
Info: Betreiber


Zurück zu KOSTAL - Wechselrichterkommunikation / Monitoring



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste