Kostal Piko Fehler 3096: "Abgeregelt Einspeisen"

PIKO-Wechselrichter (1phasig und 3phasig), Zubehör etc.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Kostal Piko Fehler 3096: "Abgeregelt Einspeisen"

Beitragvon YY23 » 12.09.2018, 19:24

Produktmanagement_KOSTAL Solar hat geschrieben:Hallo YY23,
vielen Dank nochmals für die anregende Diskussion hier im Forum.


Also diese Diskussion wäre mir wirklich gerne erspart geblieben, das kannst du glauben.
YY23
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 24
Registriert: 02.08.2018, 09:27
PV-Anlage [kWp]: 4,86
Info: Betreiber

Re: Kostal Piko Fehler 3096: "Abgeregelt Einspeisen"

Beitragvon Garagendachnutzer » 13.09.2018, 13:18

_running_ hat geschrieben:Sind die 233V nicht deine Netzspannung auf den Phasen 1-3 ... hat doch nix mit der Spannung auf dem String zu tun


Wo kann ich die Stringspannung erkennen?
Ab April 2016:
12 Module LG NeON2 315 W = 3,78kWp DN 35Grd.; +20 Grd. SSW
Kostal Piko 4,2
Senec.Home Li 10.0 incl. EG
Benutzeravatar
Garagendachnutzer
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 357
Registriert: 13.03.2016, 17:03
Wohnort: Vogtland
PV-Anlage [kWp]: 3,78
Speicher [kWh]: Li 10kWh
Info: Betreiber

Re: Kostal Piko Fehler 3096: "Abgeregelt Einspeisen"

Beitragvon Jacke » 13.09.2018, 13:21

Unter pv generator.
Kannst auch aus dem WR die Logdaten ziehen dann sieht mann mehr.

Gesendet von meinem Redmi Note 5 mit Tapatalk
Jacke
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 207
Registriert: 21.11.2016, 01:45
Info: Betreiber

Re: Kostal Piko Fehler 3096: "Abgeregelt Einspeisen"

Beitragvon sirrocool » 13.09.2018, 16:33

Logdaten macht IMHO mehr Sinn.
Hier kann man das Intervall auf bis zu 5 Minuten runter nehmen und dann in Excel oder LibreOffice bearbeiten und grafisch darstellen. Man muss allerdings die Einheiten beachten und anpassen, so werden bei mir die DC Ströme ohne die 2 Kommastellen (also Faktor mit 100) dargestellt. Die DC Spannungen ebenso, aber mit Faktor 10.

Beispiel eines vollsonnigen Tages hängt an.

2018.06.06_PV_UI_Dia.jpg
Diagramm aus Logdaten

2018.06.06_Chart.jpeg
Export Portal
9,6kWp 32 x Hanwha Q.Cells Q.Peak-G4.1 300, Kostal Piko 8,5
Azimuth +40° (SW), DN38°
sirrocool
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 311
Registriert: 20.10.2017, 18:45
PV-Anlage [kWp]: 9,6
Info: Betreiber

Re: Kostal Piko Fehler 3096: "Abgeregelt Einspeisen"

Beitragvon sirrocool » 13.09.2018, 16:46

...ach ja, es sind 2x 16-er Stränge links und rechts einer Gaube. Der DC1 Strang ist der am Ortgang OSO, geht also abends etwas früher raus.
9,6kWp 32 x Hanwha Q.Cells Q.Peak-G4.1 300, Kostal Piko 8,5
Azimuth +40° (SW), DN38°
sirrocool
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 311
Registriert: 20.10.2017, 18:45
PV-Anlage [kWp]: 9,6
Info: Betreiber

Re: Kostal Piko Fehler 3096:

Beitragvon YY23 » 16.09.2018, 12:14

Jacke hat geschrieben:Kannst auch aus dem WR die Logdaten ziehen dann sieht man mehr.


Welchen Zeitraum beinhalten die dort herunterladbaren Logdaten? Werde da nicht so ganz schlau drauß... eine Stunde, ein Tag, ein Monat, ein Jahr, Zeitraum seit letztem Neustart...?

Übrigens...seit der Deaktivierung des Schattenmanagements gibt es definitv keine weiteren Ereignismeldungen auf der Weboberfläche des WR. Vielleicht interessant für Dennis, aber ich denke er sieht da ja mal wieder keine Notwendigkeit, dass an seine Kollegen weiter zu leiten. Da muss erst wieder einer einen Case bei Kostal aufmachen. Selner Initiative ergreifen ist bei der Firma vielleicht eher nicht der Fall? Ich weiß es nicht. Ich frage mich dann allerdings, wieso jemand von Kostal hier überhaupt mitliest.
Zuletzt geändert von YY23 am 16.09.2018, 12:18, insgesamt 1-mal geändert.
YY23
Öfters hier
Öfters hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 24
Registriert: 02.08.2018, 09:27
PV-Anlage [kWp]: 4,86
Info: Betreiber

Re: Kostal Piko Fehler 3096: "Abgeregelt Einspeisen"

Beitragvon Jacke » 16.09.2018, 12:16

Las doch mal die Datei hoch. Meine 5 min Intervalle kann man aber glaube ich ändern. Allerdings bei höherer Auflösung kleinerer Zeitraum

Gesendet von meinem Redmi Note 5 mit Tapatalk
Jacke
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 207
Registriert: 21.11.2016, 01:45
Info: Betreiber

Re: Kostal Piko Fehler 3096: "Abgeregelt Einspeisen"

Beitragvon Produktmanagement_KOSTAL Solar » 17.09.2018, 07:38

Hallo YY23,

wir lesen mit und unterstützen bei "einfachen" allgemeinen Thematiken. Aber um genaue Aussagen treffen zu können, müssen wie bereits erwähnt, anlagenspezifische Daten (z.B. Logdaten) vorliegen, die dann von unserem Service analysiert werden können.

Folgendes steht übrigens zu dem Thema in unserer Signatur.

Bei Service-Fragen wenden Sie sich bitte an service-solar@kostal.com oder rufen Sie unsere Hotline +49 761 47744 – 222 an.

Viele Grüße
Dennis
Bei Service-Fragen wenden Sie sich bitte an service-solar@kostal.com oder rufen Sie unsere Hotline +49 761 47744 – 222 an.
Benutzeravatar
Produktmanagement_KOSTAL Solar
KOSTAL-Team
 
Beiträge: 108
Registriert: 21.12.2016, 10:40
Info: Hersteller

Vorherige

Zurück zu KOSTAL - Stringwechselrichter



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste