Integrierter Überpannungsschutz Kostal 10.0???

PIKO-Wechselrichter (1phasig und 3phasig), Zubehör etc.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Integrierter Überpannungsschutz Kostal 10.0???

Beitragvon michi_k » 05.09.2017, 10:27

Hallo Zusammen

Auf dem Datenblatt des Kostal steht: Überspannungskategorie nach IEC 60664-1 Eingangsseite (PV-Generator) : II

Hat der Wechselrichter jetzt einen Überspannungsschutz drin oder nicht? Mir fehlt das Wort "Schutz" im Datenblatt!

Oder heisst das: Wenn auf der DC Seite ein Schutz montiert ist (Klasse 2) und der Funktioniert, dann ist die Spannug so niedrig, dass der Wechselrichter keinen Schaden nimmt.

Link DB: http://www.kostal-solar-electric.com/de ... a77b34cf0a
Sonnige Grüsse
Michi
14 x Schott Poly 235/ Solarmax 4000P/ Sonnenbatterie eco 4.5
9x XTH 8000-48/ 16kWp PV- 3x VS120/ 260kWh Saft/ 35kW CAT, so sieht eine Insel aus:-)
Benutzeravatar
michi_k
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 1551
Registriert: 03.09.2007, 21:34
Wohnort: Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 340
Info: Solarteur

Re: Integrierter Überpannungsschutz Kostal 10.0???

Beitragvon machtnix » 05.09.2017, 10:46

Gerät mal aufschrauben, dann sieht man was für ein Schutz verbaut ist... :juggle:
Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!
machtnix
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1915
Registriert: 25.06.2014, 18:17
Info: Betreiber

Re: Integrierter Überpannungsschutz Kostal 10.0???

Beitragvon michi_k » 05.09.2017, 13:35

machtnix hat geschrieben:Gerät mal aufschrauben, dann sieht man was für ein Schutz verbaut ist... :juggle:


Danke bringt mich nicht viel weiter...

A) Habe ich keinen
B) Wie willst Du das sehen?
C) SMA und Kaco bieten das teilweise als Option an, dann sind es aber richtige Patronen die Du da einsetzt.
D) und wenn kleine, klaue ABleiter auf dem Print sehe, ich brauchte Fakten.. bei einem Übersapnnungsschutz ist immer der Ableitstrom und die Stromstossart angegeben..
Sonnige Grüsse
Michi
14 x Schott Poly 235/ Solarmax 4000P/ Sonnenbatterie eco 4.5
9x XTH 8000-48/ 16kWp PV- 3x VS120/ 260kWh Saft/ 35kW CAT, so sieht eine Insel aus:-)
Benutzeravatar
michi_k
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 1551
Registriert: 03.09.2007, 21:34
Wohnort: Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 340
Info: Solarteur

Re: Integrierter Überpannungsschutz Kostal 10.0???

Beitragvon Produktmanagement_KOSTAL Solar » 06.09.2017, 14:23

Hallo michi_k,

für diesen Wechselrichter gibt es keinen internen Überspannungsschutz. Es muss eine externe Überspannungsschutzeinrichtung angebracht werden.

Viele Grüße
Dennis
Bei Service-Fragen wenden Sie sich bitte an service-solar@kostal.com oder rufen Sie unsere Hotline +49 761 47744 – 222 an.
Benutzeravatar
Produktmanagement_KOSTAL Solar
KOSTAL-Team
 
Beiträge: 56
Registriert: 21.12.2016, 09:40
Info: Hersteller

Re: Integrierter Überpannungsschutz Kostal 10.0???

Beitragvon michi_k » 08.09.2017, 06:11

Hallo

Das heisst konkret: Alles was da drin ist, ist kein Überspannungsschutz im Sinne der Installationsnorm?
Sonnige Grüsse
Michi
14 x Schott Poly 235/ Solarmax 4000P/ Sonnenbatterie eco 4.5
9x XTH 8000-48/ 16kWp PV- 3x VS120/ 260kWh Saft/ 35kW CAT, so sieht eine Insel aus:-)
Benutzeravatar
michi_k
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 1551
Registriert: 03.09.2007, 21:34
Wohnort: Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 340
Info: Solarteur


Zurück zu KOSTAL - Stringwechselrichter



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste