Firmwareupdate sinnvoll?

PIKO-Wechselrichter (1phasig und 3phasig), Zubehör etc.

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Firmwareupdate sinnvoll?

Beitragvon YY23 » 02.08.2018, 09:45

Liebe Freunde der Stromerzeugung,

ich besitzte einen KOSTAL PIKO 5.5 der neuen Generation mit einer 5.35 Firmware. Auf der Kostal-Homepage habe ich mich über vorhandene Firmware-Updates informiert. Aktuell ist ein Wechsel auf Version 5.60 möglich.

Meine generelle Frage lautet:
Ist ein Firmwareupdate sinnvoll? Hat jemand spürbare positive/negative Veränderungen festgestellt? Ist es möglich, dass der Ertrag steigt? Wie funktioniert das neu integrierte Schattenmanagement?

Bin über jede Information dankbar und möchte gerne eure Meinung dazu wissen. Wenn der WR erstmal hochgerüstet wurde, ist ein Downgrade bei eventuell vorhandenen Fehlern wahrscheinlich gar nicht mehr möglich.


Vielen Dank im Voraus!
Dateianhänge
vers.JPG
vers.JPG (9.85 KiB) 57-mal betrachtet
YY23
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 8
Registriert: 02.08.2018, 09:27
PV-Anlage [kWp]: 4,86
Info: Betreiber

Zurück zu KOSTAL - Stringwechselrichter



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste