PIKO BA und B-Box HV von BYD intelligent verbunden

Speicherwechselrichter, Batteriesysteme, Zubehör

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

PIKO BA und B-Box HV von BYD intelligent verbunden

Beitragvon Produktmanagement_KOSTAL Solar » 24.01.2018, 16:04

PIKO BA und B-Box HV von BYD intelligent verbunden

In Kürze bietet Ihnen unser PIKO BA Wechselrichter eine noch flexiblere Einsatzmöglichkeit. Neben der PIKO Battery Li steht Ihnen mit der B-Box HV von BYD eine alternative Hochvoltbatterie zur Verfügung.

Bisher haben wir im Bereich der Speicherlösungen mit dem PIKO BA System auf ein Komplettpaket gesetzt. Zukünftig soll der Speicherwechselrichter mit Blick auf die Anschlussmöglichkeit der Batterie vielfältige Möglichkeiten eröffnen. Hier ist die intelligente Verbindung mit dem Batteriehersteller BYD der erste Schritt

KOSTAL_BYD.jpg


Die Hochvoltbatterie zeichnet sich insbesondere durch folgende Leistungsmerkmale aus:

  • Flexibler Einsatzbereich (Skalierbarkeit, Aufstellbedingungen, Nachrüstmöglichkeiten, etc.)

  • Einfache und schnelle Installation

  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nach erfolgten Abstimmungsarbeiten und umfangreichen Tests können wir Ihnen die Konformität zu unseren PIKO BA Wechselrichtern bestätigen. Sehen Sie im hier verlinkten Dokument wie einfach und intelligent die Verbindung von PIKO BA und B-Box HV gelingt. Die für den PIKO BA benötigte Firmware steht für Sie ab ca. KW 7 auf unserer Website zum Download bereit.

Bitte berücksichtigen Sie ebenso die für die Verbindung zur BYD B-Box HV benötigte RS485 Schnittstellenkarte (EM-TYP4), welche Sie einfach und bequem über Ihren Großhändler oder unseren Webshop bestellen können.

Für technische Rückfragen steht Ihnen unser Customer Support unter der Telefon-Nr. +49 761 47744 – 222 oder per E-Mail service-solar@kostal.com gerne zur Verfügung.
Bei Service-Fragen wenden Sie sich bitte an service-solar@kostal.com oder rufen Sie unsere Hotline +49 761 47744 – 222 an.
Benutzeravatar
Produktmanagement_KOSTAL Solar
KOSTAL-Team
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 104
Registriert: 21.12.2016, 10:40
Info: Hersteller

Re: PIKO BA und B-Box HV von BYD intelligent verbunden

Beitragvon Produktmanagement_KOSTAL Solar » 23.02.2018, 12:48

Guten Morgen,

das benötigte Updatepaket steht Ihnen nun in un­serem Down­load­bere­ich unter der Überschrift "Up­dates PIKO BA Wech­sel­richter mit BYD B-Box HV " zur Verfügung. In dem zusätzlich erstellten Dokument sehen Sie wie ein­fach und in­tel­li­gent die Verbindung von PIKO BA und B-Box HV gelingt.

Bitte berück­sichti­gen Sie die für die Verbindung zur BYD B-Box HV benötigte RS485 Schnittstel­lenkarte (EM-TYP4), welche Sie ein­fach und be­quem über Ihren Großhändler oder un­seren Web­shop bestellen kön­nen.

Viele Grüße
Dennis
Bei Service-Fragen wenden Sie sich bitte an service-solar@kostal.com oder rufen Sie unsere Hotline +49 761 47744 – 222 an.
Benutzeravatar
Produktmanagement_KOSTAL Solar
KOSTAL-Team
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 104
Registriert: 21.12.2016, 10:40
Info: Hersteller

Re: PIKO BA und B-Box HV von BYD intelligent verbunden

Beitragvon chakstar » 11.06.2018, 20:14

Hallo, ich habe seit einer Woche diese Kombi am Laufen. Aber aus irgendeinem Grund entlädt der Akku nur bis 50% und behält den Rest für sich. Was kann die Ursache sein? Hab meinem Installateur schon Bescheid gegeben, aber Hilfe ist immer gern gesehen :danke:
Liebe Grüße vom chakstar aus dem Hessenland :D
9,69kWp mit Winaico, Kostal PIKO 10 BA und BYD HV-Box 10.2
chakstar
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 12
Registriert: 21.03.2018, 14:11
PV-Anlage [kWp]: 9,69
Speicher [kWh]: 10,24
Info: Betreiber

Re: PIKO BA und B-Box HV von BYD intelligent verbunden

Beitragvon Produktmanagement_KOSTAL Solar » 12.06.2018, 06:38

Guten Morgen chakstar,

evtl. könnte es an den Batterieeinstellungen im Webserver liegen. Hierzu wie in der Bedienungsanleitung beschrieben die IP-Adresse im Browser eingeben und einloggen. Der Nutzername und Passwort stehen auch in der Bedienungsanleitung, falls dieses noch nicht geändert wurde.

Dort gibt es unter dem Punkt "Einstellungen" den Punkt "Batteriekonfiguration". Hier kann wenn die entsprechende SW für den BYD Speicher (UI06.41 und FW02.30) installiert wurde der Batterietyp und die Entladetiefe angepasst werden.

Hilfreiche Tips zu den Einstellungen sind in der Bedienungsanleitung ab Seite 113 zu finden.

Viele Grüße
Dennis
Bei Service-Fragen wenden Sie sich bitte an service-solar@kostal.com oder rufen Sie unsere Hotline +49 761 47744 – 222 an.
Benutzeravatar
Produktmanagement_KOSTAL Solar
KOSTAL-Team
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 104
Registriert: 21.12.2016, 10:40
Info: Hersteller

Re: PIKO BA und B-Box HV von BYD intelligent verbunden

Beitragvon chakstar » 12.06.2018, 21:33

Aaah jetzt hab ichs kapiert. Das muss ich im Wechselrichter ändern :roll: da kann ich im Batterieserver ja lange suchen ;) Vielen Dank!
Liebe Grüße vom chakstar aus dem Hessenland :D
9,69kWp mit Winaico, Kostal PIKO 10 BA und BYD HV-Box 10.2
chakstar
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 12
Registriert: 21.03.2018, 14:11
PV-Anlage [kWp]: 9,69
Speicher [kWh]: 10,24
Info: Betreiber

Re: PIKO BA und B-Box HV von BYD intelligent verbunden

Beitragvon Sampo0 » 02.07.2018, 20:43

Hallo,

Aus welchem Grund darf die intelligente Speichernutzung nicht aktiviert werden?
Und weshalb hat dann der Kunde die Möglichkeit das auf der Webseite des WR zu aktivieren?
Wieso ist die maximale Speichernutzung auf 10% Restkapazität begrenzt. Die Webseite des WR at auch 5% zur Auswahl. Was soll man dort nun standartmäßig einstellen?

Laut Datenblatt der Batterie steht die Gesamtkapazität und die nutzbare Kapazität identisch. Weshalb lässt der WR das nicht zu?

Mfg Sam
Sampo0
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.07.2018, 20:38
Info: Betreiber

Re: PIKO BA und B-Box HV von BYD intelligent verbunden

Beitragvon Roland81 » 03.07.2018, 22:17

Hallo,

würde mich auch über eine Rückmeldung zu den Punkten freuen. Installation steht vor der Tür.
11/2016 Ioniq electric - 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh
Roland81
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 347
Registriert: 03.04.2015, 19:03
Wohnort: bei Freiburg
PV-Anlage [kWp]: 9,28
Speicher [kWh]: 7,7
Info: Betreiber

Re: PIKO BA und B-Box HV von BYD intelligent verbunden

Beitragvon matthiasroeschinger » 04.07.2018, 07:49

Sampo0 hat geschrieben:Hallo,

Aus welchem Grund darf die intelligente Speichernutzung nicht aktiviert werden?
Und weshalb hat dann der Kunde die Möglichkeit das auf der Webseite des WR zu aktivieren?
Wieso ist die maximale Speichernutzung auf 10% Restkapazität begrenzt. Die Webseite des WR at auch 5% zur Auswahl. Was soll man dort nun standartmäßig einstellen?

Laut Datenblatt der Batterie steht die Gesamtkapazität und die nutzbare Kapazität identisch. Weshalb lässt der WR das nicht zu?

Mfg Sam


Hast du die Restkapazität von Kostal und BYD Oberfläche mal miteinander verglichen? Ist die gleich oder hat die anzeige bei bud einen höheren soc?




Gruß Matthias
Sunny Boy 5000tl-21 / Sunny Boy 2.5 / Sunny Boy Storage 6.0 BYD Box HV 11.5
Über uns
Homepage
Benutzeravatar
matthiasroeschinger
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4548
Registriert: 30.11.2012, 17:43
Wohnort: Mittelfranken
PV-Anlage [kWp]: 7,2
Speicher [kWh]: 11,5
Info: Händler

Re: PIKO BA und B-Box HV von BYD intelligent verbunden

Beitragvon Sampo0 » 04.07.2018, 09:30

Hallo,

hier ein paar Screenshots vom aktuellen Stand:
Screenshot_20180704-090650.png
WR Momentanwerte
Screenshot_20180704-090719.png
BYD Momentanwerte


Hier die Einstellungen die Möglich sind.
Screenshot_20180704-083619.png
Einstellungen


Und hier einmal ein Tag an dem die Batterie auf 10% entladen wurde.
Screenshot_20180704-090806.png
Ansicht BYD Verlauf


Sieht für mich alle gleich aus.
VG
Sam
Sampo0
Neu hier
Neu hier
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.07.2018, 20:38
Info: Betreiber

Re: PIKO BA und B-Box HV von BYD intelligent verbunden

Beitragvon matthiasroeschinger » 04.07.2018, 10:14

Sampo0 hat geschrieben:Hallo,

hier ein paar Screenshots vom aktuellen Stand:
Screenshot_20180704-090650.png
Screenshot_20180704-090719.png


Hier die Einstellungen die Möglich sind.
Screenshot_20180704-083619.png


Und hier einmal ein Tag an dem die Batterie auf 10% entladen wurde.
Screenshot_20180704-090806.png


Sieht für mich alle gleich aus.
VG
Sam


Dann würde ich das so lassen, da es der Realwert ist den Kostal Anzeigt von der BYD. Somit ist das Sicherheit. Sollte die Batterie Kommunikation oder z.b. der Kostal ausfallen ist noch genügend in der Batterie um reagieren zu können.
Du kannst ja bei Kostal nachfragen ob es eine Freigabe gibt auf 5% stellen zu dürfen.
Hast du schon einmal eine Sicherheitsladung feststellen können als er unter 10% war?


Gruß Matthias
Sunny Boy 5000tl-21 / Sunny Boy 2.5 / Sunny Boy Storage 6.0 BYD Box HV 11.5
Über uns
Homepage
Benutzeravatar
matthiasroeschinger
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4548
Registriert: 30.11.2012, 17:43
Wohnort: Mittelfranken
PV-Anlage [kWp]: 7,2
Speicher [kWh]: 11,5
Info: Händler

Nächste

Zurück zu KOSTAL - Speicherlösungen



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste