Fronius Symo Hybrid Firmware 1.8.1-9

Alles über netzgekoppelte Wechselrichter Fronius IG, Fronius IG Plus und Fronius IG Zentralwechselrichter

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Fronius Symo Hybrid Firmware 1.8.1-9

Beitragvon Mike_Do » 14.03.2018, 07:14

Inzwischen gibt es nochmal ein Update nach dem 1.8.1-7 für wenige Ausgewählte:

1.8.1-9 Changelog
Changelog Fronius Symo Hybrid DE
_________________________________________________________________________________________
Software Version: V 1.8.1-9
RECERBO Hybrid: V 0.3.15.0
DUOPS Version: V 0.27.13.0
DUOFIL Version: V 0.9.14.1
Wechselrichter-Software: hyb29090

Neue Funktionen:
/ Unterstützung Fronius Ohmpilot
/ Wenn eine Internet/ SolarWeb Verbindung benötigt wird und schon einmal vorhanden war, aber seit 20 bis 28 Stunden keine Verbindung mehr aufgebaut werden konnte, wird der Datamanager neu gestartet
/ Multimeter Support wurde implementiert
/ Das Feature "Servicemessages" wurde im lokalen User Interface entfernt. Über Solar.web ist die Funktion weiterhin verfügbar.
/ Fronius Solar Battery: Die entladene Batterie wird nun im Netzbetrieb schlafen gelegt, wenn der Benutzer Notstrom auf "automatisch" gesetzt hat, aber keinen Reserve-SoC über 10% definiert hat. Damit wird der Standby-Verbrauch minimiert. Wurde ein Reserve-SoC über 10% definiert, so bleibt die Batterie wach, um nachts eine automatische Umschaltung in den Notstrombetrieb zu ermöglichen.
/ Fronius Solar Battery: Ein zusätzlicher Tiefentladungsschutz für die Batterie wurde implementiert
/ Anpassungen des Inbetriebnahme-Assistenten

Bugfixes:
/ Fronius Solar Battery: Durch Berücksichtigung des Eigenverbrauchs und der Wandlerverluste wird die Batterieleistung nun besser ausgeregelt. Dadurch wird ungewolltes Entladen der Batterie bei 100% Ladezustand unterbunden.
/ Fronius Solar Battery: Um unnötige Lade- / Entladezyklen zu verhindern, wurde eine Hysterese bei der unteren SOC Grenze implementiert
/ Bei Verbindungsunterbrechungen während der Inbetriebnahme des WLANs konnte es bei Verwendung von mobilen Endgeräten vereinzelt vorkommen, dass der Einrichtungsassistent hängen blieb.
/ Der Einrichtungsassistent kann nun auch wieder bei Konfiguration der LAN-Schnittstelle erfolgreich beendet werden.
/ Solar.API: Die zurückgelieferten RequestArguments sind bei einer Archivdatenabfrage nun vollzählig aufgelistet.
/ Solar.API: Ein Problem bei der Umrechnung von Timestamps in GetArchiveData.cgi wurde behoben
/ Solar.API: GetLoggerInfo.cgi: 'DefaultLang' liefert nun immer 'en' und wird in künftigen Releases entfernt werden

DUOPS:
/ Es wurde ein Problem am MPP-Tracker behoben, das dazu führen konnte, dass dieser bei geringen Leistungen stagnierte. Der Tracker läuft nun wieder korrekt.
/ Durch einen zu geringen Vorgabewert konnte es vorkommen, dass nachts geringfügig Energie aus dem Netz in die Batterie geladen wurde. Diese Vorgabe wurde angepasst.


Erste Erfahrungen mit dem Update 1.8.1-9:
Positiv:
-Akkukalibrierung kann für 3 Stunden verhindert werden
-Zwangsentladung nach erreichen von 100% ist nicht mehr aufgetreten
-MPP-Tracker hing am Morgen nicht mehr
-Leistungsschwankungen am Morgen und Abend traten nicht mehr auf
-Notstromumschaltung aus Standby funktioniert jetzt auch

Sonstiges:
-Wenn die Kalibrierung verschoben ist kann sie in dem Zeitraum auch nicht manuell gestartet werden
-Wenn der Akku leer ist geht er auch bei aktivem Notstrom in den Energiesparmodus. Wacht aber nach 1-2 Minuten PV-Überschuss wieder auf. (auch ein hochsetzen der Notstromgrenze weckt ihn auf)
-Auch während Notstromumschaltung bleibt der Datenlogger im Netzwerk ansprechbar. So kann ich da endlich auch meine automatischen Modbussperren aufheben und meine Notstromreserveautomatik funktioniert.

Bitte berichtet wenn euch sonst noch was auffällt!
Benutzeravatar
Mike_Do
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 619
Registriert: 23.03.2017, 16:53
PV-Anlage [kWp]: 3,54
Speicher [kWh]: 6
Info: Betreiber

Re: Fronius Symo Hybrid Firmware 1.8.1-9

Beitragvon dukerider33 » 14.03.2018, 12:25

Habe soeben von Fronius Support eine Antwort bekommen:
Die neue Symo Hybrid Firmware 1.8.1-x wird dann offiziell in der KW13 fertig sein.
D.h für alle Kunden die keinen Case betr. der Notstromfunktion geöffnet haben.

Alle anderen Kunden werden ja schon fleißig upgedated.
Benutzeravatar
dukerider33
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 62
Registriert: 08.08.2016, 15:29
Wohnort: Graz Umgebung
PV-Anlage [kWp]: 5,2
Info: Betreiber

Re: Fronius Symo Hybrid Firmware 1.8.1-9

Beitragvon rs38 » 16.03.2018, 08:36

seit gestern ist sie da
rs38
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 143
Registriert: 11.06.2013, 23:43
PV-Anlage [kWp]: 8,5
Speicher [kWh]: 9,5
Info: Betreiber

Re: Fronius Symo Hybrid Firmware 1.8.1-9

Beitragvon hugos » 16.03.2018, 15:31

zařízení při přechodu do nouzového napájení NESEPNE relé, ale naběhne a dodává energii !!!

When switching to emergency power, the device is SLEEP relay, but it raises and delivers energy !!!

Beim Umschalten auf Notstromversorgung ist das Gerät SLEEP-Relais, aber es hebt an und liefert Energie !!!

:!: :!: :!:
hugos
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 22
Registriert: 16.09.2016, 20:38
PV-Anlage [kWp]: 6
Info: Betreiber

Re: Fronius Symo Hybrid Firmware 1.8.1-9

Beitragvon MagicMight » 17.03.2018, 12:03

Hi,

mittlerweile hab ich die neue Firmware auch bekommen, anscheinend ist sie wohl doch generell freigegeben denn Ticket hatte ich keins offen.

Kann mir jetzt mal jemand erklären wie man die Sache mit dem Aufschub der Kalibrierung sinnvoll nutzen soll?
Ich meine einen Button zu implementieren der unter den Batterie Settings ist wo man noch dazu den Service Account braucht um hin zu kommen?
Was soll das, bzw. was macht jemand der nicht in Besitz des Service Accounts ist und warum ist dieses Setting relevant für den Service Account?
Dümmer kann man es ja fast nicht implementieren... :roll:
Dann noch die Sache mit 3 Stunden. Soll man sich da jetzt im Sommer täglich mit dem Service Account anmelden und auf den Button klicken damit man eine Kalibrierung verhindert weil der Akku eh zu 100% geladen wird?
Ich meine es z.B. 3 Tage aufzuschieben wäre noch im Rahmen, aber 3 Stunden wohl eher nicht.

Naja, der Rest scheint ja ganz gut zu funktionieren, zumindest wird der Akku jetzt nicht mehr langsam entladen nachdem er 100% erreicht hat.

Gruß,
MagicMight
________________________________________
9,9 kWp @ Symo 10.0-3-M
Symo Hybrid 5.0-3-S @ Energy Package 12kW
Ausrichtung: DN: 28°, Süd
Benutzeravatar
MagicMight
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 45
Registriert: 03.05.2017, 10:41
Wohnort: Pfaffenhofen/Ilm
PV-Anlage [kWp]: 9,9
Speicher [kWh]: 12
Info: Betreiber

Re: Fronius Symo Hybrid Firmware 1.8.1-9

Beitragvon rs38 » 18.03.2018, 18:47

kleines Fazit der neuen Firmware: Akku geht nachts in Standby lt. Logs.
hingegen *keine* Änderungen bei der Akkukalibrierung zwischen 99% und 100% und dem Verhalten, daß trotz PV Überschuß der Akkustand von 100% wieder sinkt.
rs38
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 143
Registriert: 11.06.2013, 23:43
PV-Anlage [kWp]: 8,5
Speicher [kWh]: 9,5
Info: Betreiber

Re: Fronius Symo Hybrid Firmware 1.8.1-9

Beitragvon Mike_Do » 20.03.2018, 17:03

rs38 hat geschrieben:[...]daß trotz PV Überschuß der Akkustand von 100% wieder sinkt.

ja, das konnte ich heute auch beobachten. Entladeleistung bei gleichzeitiger Einspeisung bei 7-100 Watt, meißt so gegen 50W

und noch etwas:
Akku wurde geladen, bei 96% startete die Kalibrierung und war nach einer knappen Stunde fertig.
Dann eine Wolke, dadurch Leistungseinbruch und gleichzeitige Verbrauchsspitze, Akku wurde bis ca. 95% entladen und dann wieder geladen.
Bei 99% Akkuladestand, knapp 2h nach dem Start und eine Stunde nach dem Ende der ersten Kalibrierung wurde wieder eine gestartet und dauerte dann nochmal eine knappe halbe Stunde.
In dieser Zeit hab ich mal den Verbrauch erhöht um zu testen ob diese zweite Kailbr. vielleicht unterbrochen werden kann ohne manuellen Eingriff, war aber leider nicht so. Kalibrierung lief mit Netzbezug weiter...

Somit haben wir 2 Fehler in der neuen Version entdeckt...
Benutzeravatar
Mike_Do
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 619
Registriert: 23.03.2017, 16:53
PV-Anlage [kWp]: 3,54
Speicher [kWh]: 6
Info: Betreiber

Re: Fronius Symo Hybrid Firmware 1.8.1-9

Beitragvon MagicMight » 20.03.2018, 22:37

Hi,

bzgl. dem Button um die Kalibrierung aufzuschieben hatte wohl auch sonst keiner eine vernünftige Idee wozu man den brauchen soll, sonst hätte hier jemand Stellung bezogen ...

Bei der AC Kopplung bleibt der Akku Stand auf 100%, zumindest konnte ich das so beobachten.
Der Unterschied ist hierbei dass ich am Symo Hybrid bei vollem Akku in der Anzeige ca. -40 Watt sehe die wohl benutzt werden um den Akku auf die 100% zu halten und den Eigenverbrauch der Elektronik zu kompensieren.
Vorher standen da 0 Watt und die Elektronik wurde wohl aus dem Akku versorgt was ihn langsam wieder entladen hat.

2 Kalibrierungen am Tag hatte ich bisher auch noch nie, aber da ist es noch zu früh eine Aussage zu treffen.
So lang hab ich die Version noch nicht installiert.

Gruß,
MagicMight
________________________________________
9,9 kWp @ Symo 10.0-3-M
Symo Hybrid 5.0-3-S @ Energy Package 12kW
Ausrichtung: DN: 28°, Süd
Benutzeravatar
MagicMight
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 45
Registriert: 03.05.2017, 10:41
Wohnort: Pfaffenhofen/Ilm
PV-Anlage [kWp]: 9,9
Speicher [kWh]: 12
Info: Betreiber

Re: Fronius Symo Hybrid Firmware 1.8.1-9

Beitragvon Mike_Do » 20.03.2018, 23:16

Wann die kalibrierverschiebung sinn macht meinst du??

Wenn zB die kalibrierung vorm mittagskochen schon startet und ich die herdplatten mit pv-strom betreiben will.

Denn bei kalibrierstart bei zB 80% wird erst mit 1500W (4Module) geladen. Da bleibt bei mir bei mittlerem ertrag schon nur mehr meine grundlast.

Wenn jetzt die kalibrierung nicht unterbrochen wird dann koche ich mit netzstrom, wenn dann die kalibrierung a stunde später fertig ist speise ich den ganzen ertrag (abzgl. grundlast) ein.

Da seh ich also schon einen Nutzen.
Benutzeravatar
Mike_Do
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 619
Registriert: 23.03.2017, 16:53
PV-Anlage [kWp]: 3,54
Speicher [kWh]: 6
Info: Betreiber

Re: Fronius Symo Hybrid Firmware 1.8.1-9

Beitragvon Mike_Do » 20.03.2018, 23:51

MagicMight hat geschrieben:Der Unterschied ist hierbei dass ich am Symo Hybrid bei vollem Akku in der Anzeige ca. -40 Watt sehe die wohl benutzt werden um den Akku auf die 100% zu halten und den Eigenverbrauch der Elektronik zu kompensieren.
Vorher standen da 0 Watt und die Elektronik wurde wohl aus dem Akku versorgt was ihn langsam wieder entladen hat.


Das hab ich in einer alten Version mal getestet und binn mMn darauf gekommen das der Standbyverbrauch aus dem Netz gedeckt wird wenn eine Netzladung erlaubt ist. Bei Sperre der Netzladung wurde aus de Akku gezogen.
Ist aber schon etwas her, kann das nicht mehr sicher so sagen.
Benutzeravatar
Mike_Do
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 619
Registriert: 23.03.2017, 16:53
PV-Anlage [kWp]: 3,54
Speicher [kWh]: 6
Info: Betreiber

Nächste

Zurück zu Fronius - Wechselrichter



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste