Sachentnahme für ESt: Variante wählen

Förderung, Kreditgeber, Finanzamt, Wirtschaftlichkeit, Steuern,...

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Sachentnahme für ESt: Variante wählen

Beitragvon csm500 » 01.10.2018, 06:56

Danke und was sezte ich da für Basis werte an ?

Danke
9,920 Kwp
32x IBC 310VL5
SMS HM.2.0
SMA STP10000TL20
csm500
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 49
Registriert: 26.09.2018, 17:09
PV-Anlage [kWp]: 9,9
Info: Betreiber

Re: Sachentnahme für ESt: Variante wählen

Beitragvon kpr » 01.10.2018, 08:36

Deine persönlichen, tatsächlichen Tarifkonditionen im entsprechenden Zeitraum.

Der Unternehmer soll durch die Vorschrift so gestellt werden, als hätte er sich "wie ein Verbraucher" Waren oder Leistungen gleicher Art und Güte am Markt beschafft.

(Beim Wirtschaftsgut "Strom" wird es völlig bedeutungslos bleiben; bei anderen Wirtschaftsgütern (z.B. alles rund um die Bekleidungs-/Modebranche) bleibt dem Unternehmer der Vorteil erhalten, dass er - egal ob er sich für den privaten oder betrieblichen Bedarf beim Großhändler eindeckt - für Wiederverkäufer rabattierte Einkaufspreise erhält.)
16,92 kWp / 72 x Sharp NU-235 / Aurora Power One 12,5 + 3,0/ 0° Südabweichung / 8° Dachneigung
Benutzeravatar
kpr
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9062
Registriert: 02.04.2010, 17:03
PV-Anlage [kWp]: 16,92
Info: Betreiber

Re: Sachentnahme für ESt: Variante wählen

Beitragvon donnermeister1 » 01.10.2018, 08:49

Es gibt auf www.pv-steuer.com in Downloads eine kostenlose Exceltabelle für die Berechnung der unentgeldlichen Wertabgabe.
Benutzeravatar
donnermeister1
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3805
Registriert: 28.04.2011, 12:23
Wohnort: Berlin
PV-Anlage [kWp]: 10,6
Info: Betreiber

Re: Sachentnahme für ESt: Variante wählen

Beitragvon csm500 » 01.10.2018, 19:13

Alles klar danke.

Wenn ich mehrer Rechnungen habe für die insta. der PV Gerüßt z.b. eine extra Rechnung darf ich das zur der Rechnung der PV addieren und dann die ust. ziehen ?

Danke
9,920 Kwp
32x IBC 310VL5
SMS HM.2.0
SMA STP10000TL20
csm500
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 49
Registriert: 26.09.2018, 17:09
PV-Anlage [kWp]: 9,9
Info: Betreiber

Re: Sachentnahme für ESt: Variante wählen

Beitragvon donnermeister1 » 01.10.2018, 21:01

Klar, wenn das Gerüst für die Installation der PV notwendig war.

Die Nettokosten sind dann auch Teil der PV-Herstellungskosten und somit der AfA.
Benutzeravatar
donnermeister1
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3805
Registriert: 28.04.2011, 12:23
Wohnort: Berlin
PV-Anlage [kWp]: 10,6
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu Finanzen / Steuern



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast