Privat Hapftplicht ink. PV Hapftplicht Finazamt hat fragen !

Förderung, Kreditgeber, Finanzamt, Wirtschaftlichkeit, Steuern,...

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Privat Hapftplicht ink. PV Hapftplicht Finazamt hat fragen !

Beitragvon csm500 » 08.10.2018, 18:46

Hallo,

wenn die Private Hapftplichtversichrung auch für schäden für die PV aufkommen Modul fliegt vom Dach z.b..

Wie kann ich das beim FA. mit angeben ?

Danke
9,920 Kwp
32x IBC 310VL5
SMS HM.2.0
SMA STP10000TL20
csm500
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 48
Registriert: 26.09.2018, 17:09
PV-Anlage [kWp]: 9,9
Info: Betreiber

Re: Privat Hapftplicht ink. PV Hapftplicht Finazamt hat frag

Beitragvon kpr » 08.10.2018, 19:41

im Zweifel / objektiv: gar nicht.
(Mangels objektivem Aufteilungsmaßstab greift das Abzugsverbot nach §12 für gemischt genutzte Aufwendungen).

Mit etwas Glück schlägt Praxis die Theorie
Ansatz 1) Wo kein Kläger, da kein Richter. Bei 10 kWp wirds hier um Peanuts gehen, für die unter normalen Umständen kein Sachbearbeiter den Bleistift spitzt
Ansatz 2) Evtl. kann der Makler die Versicherungsprämie "mit" und "ohne" Einbindung der PV darstellen; die Mehrkosten könnte man dann ansetzen. Das ist zwar auch nur eine Scheinlösung - wird aber häufig funktionieren.
16,92 kWp / 72 x Sharp NU-235 / Aurora Power One 12,5 + 3,0/ 0° Südabweichung / 8° Dachneigung
Benutzeravatar
kpr
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 9056
Registriert: 02.04.2010, 17:03
PV-Anlage [kWp]: 16,92
Info: Betreiber

Re: Privat Hapftplicht ink. PV Hapftplicht Finazamt hat frag

Beitragvon csm500 » 08.10.2018, 19:51

Danke für die Info
9,920 Kwp
32x IBC 310VL5
SMS HM.2.0
SMA STP10000TL20
csm500
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 48
Registriert: 26.09.2018, 17:09
PV-Anlage [kWp]: 9,9
Info: Betreiber


Zurück zu Finanzen / Steuern



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast