Nach 5 Jahren zur Kleinunternehmerregelung wechseln ???

Förderung, Kreditgeber, Finanzamt, Wirtschaftlichkeit, Steuern,...

Moderator: Mod-Team

 

5.00 (1 Bewertungen)

Re: Nach 5 Jahren zur Kleinunternehmerregelung wechseln ???

Beitragvon Heico » 17.02.2018, 12:41

Hab alles durchlelesen, aber jeder Fall ist anders.

Bei mir geht es um 3 Anlagen die von 2010 bis 2011 gebaut sind.
Insgesamt 110 kWp mit Einnahmen von ca 30.000 e p.a.
Der Steuerberater nimmt für die VJ-Anmeldungen und Abschluss 1600 € p.a.
Da sind schon mal in 7 Jahren über 10.000 € weg.
Wo kann ich sparen?
Ummeldung auf Kleinunternehmer scheint nichts zu bringen.
Aber dann könnte ich die Steueranmeldung vielleich einfach selber machen!?
Gruß
Heico

112 kWp Kyocera
Benutzeravatar
Heico
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 162
Registriert: 16.04.2010, 20:11
Wohnort: 273xx
PV-Anlage [kWp]: 112
Info: Betreiber

Re: Nach 5 Jahren zur Kleinunternehmerregelung wechseln ???

Beitragvon donnermeister1 » 17.02.2018, 12:45

Heico hat geschrieben:Aber dann könnte ich die Steueranmeldung vielleich einfach selber machen!?


Ja, spart 1600 €/a.
Benutzeravatar
donnermeister1
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3668
Registriert: 28.04.2011, 12:23
Wohnort: Berlin
PV-Anlage [kWp]: 10,6
Info: Betreiber

Re: Nach 5 Jahren zur Kleinunternehmerregelung wechseln ???

Beitragvon machtnix » 17.02.2018, 12:52

Heico hat geschrieben:Insgesamt 110 kWp mit Einnahmen von ca 30.000 e p.a.
Ummeldung auf Kleinunternehmer scheint nichts zu bringen.


die Kleinunternehmerregelung gilt nur für Umsätze unter 17500€ im Jahr.

den Steuerberater kannst du dir sparen...
Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!
machtnix
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2310
Registriert: 25.06.2014, 19:17
Info: Betreiber

Re: Nach 5 Jahren zur Kleinunternehmerregelung wechseln ???

Beitragvon EMS_INSANE » 17.02.2018, 13:47

Wie verhält es sich eigentlich wenn man meherere Anlagen hat:

erste Anlage IB 2011
zweite Anlage IB 2018

Beide zusammen weit unter 17500€ Umsatz im Jahr.

Kann ich mit der ersten Anlage wechseln und die 2. so lassen und dann in 5 Jahren wechseln oder geht das immer nur komplett.

Danke schon mal,

So long

Insane
EMS_INSANE
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 409
Registriert: 23.07.2007, 16:24
Wohnort: PLZ 978xx
PV-Anlage [kWp]: 12,87
Info: Betreiber

Re: Nach 5 Jahren zur Kleinunternehmerregelung wechseln ???

Beitragvon kpr » 17.02.2018, 15:17

Ein Blick ins Gesetz......

§19 Abs. 1 USt G:
Die geschuldete Steuer wird von UNTERNEHMERN (nicht: Unternehmen)
nicht erhoben, deren Gesamtumsätze 17.500 Euro nicht übersteigen.
16,92 kWp / 72 x Sharp NU-235 / Aurora Power One 12,5 + 3,0/ 0° Südabweichung / 8° Dachneigung
Benutzeravatar
kpr
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8903
Registriert: 02.04.2010, 17:03
PV-Anlage [kWp]: 16,92
Info: Betreiber

Re: Nach 5 Jahren zur Kleinunternehmerregelung wechseln ???

Beitragvon timohome » 13.06.2018, 12:41

Hallo,

auf die Frage von Insane muss ich auch nochmal zurückkommen und wäre auch für mich interessant.

Eine Anlage in 13, eine in 15 in Betrieb genommen. Bei beiden Vorsteuer gezogen. Wechsel ich 2019 zur KUR, muss ich für die zweite Anlage Anteilig die Steuer zurückzahlen?

Was wäre bei Abmeldung der zweiten Anlage. Ein Defekt und wird nicht weiter betrieben. ?
timohome
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 978
Registriert: 15.06.2012, 11:26
PV-Anlage [kWp]: 9,95
Info: Betreiber

Re: Nach 5 Jahren zur Kleinunternehmerregelung wechseln ???

Beitragvon donnermeister1 » 13.06.2018, 12:56

timohome hat geschrieben:Wechsel ich 2019 zur KUR, muss ich für die zweite Anlage Anteilig die Steuer zurückzahlen?


Ja.

timohome hat geschrieben:Was wäre bei Abmeldung der zweiten Anlage. Ein Defekt und wird nicht weiter betrieben. ?


Da zahlst du auch Vorsteuer zurück.
Benutzeravatar
donnermeister1
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3668
Registriert: 28.04.2011, 12:23
Wohnort: Berlin
PV-Anlage [kWp]: 10,6
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu Finanzen / Steuern



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste