Marktstammdatenregistrierungsverordnung Anlage registrieren

Förderung, Kreditgeber, Finanzamt, Wirtschaftlichkeit, Steuern,...

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Marktstammdatenregistrierungsverordnung Anlage registrie

Beitragvon Energiesparer51 » 10.05.2018, 14:52

PV-Anlagenbetreiber müssen bis zur Fertigstellung des Stammdatenregisters weiter das bisherige Meldeportal nutzen. Bisher nicht meldepflichtige Anlagen müssen erst danach registiert werden.
Energiesparer51
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2130
Registriert: 04.06.2013, 11:29
PV-Anlage [kWp]: 7,38
Info: Betreiber

Re: Marktstammdatenregistrierungsverordnung Anlage registrie

Beitragvon Bento » 10.05.2018, 20:29

Energiesparer51 hat geschrieben:Bisher nicht meldepflichtige Anlagen müssen erst danach registiert werden.

Hast du dafür eine Fundstelle?

Bis einschl. 31.12.2008 gab es keine Meldepflicht für PV-Anlagen. Bisher habe ich noch nicht erkennen können, dass diese nachgemeldet werden müssen, s. z.B. hier:
Unbenannt.PNG

Quelle
Viele Grüße
Bento

Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
(Arnaud Desjardins)
Benutzeravatar
Bento
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7394
Registriert: 08.10.2006, 16:09
Wohnort: Münsterland
Info: Betreiber

Re: Marktstammdatenregistrierungsverordnung Anlage registrie

Beitragvon Energiesparer51 » 10.05.2018, 20:34

https://www.bundesnetzagentur.de/DE/Sac ... _node.html

Meldepflichten und Formulare

Die Meldepflichten nach der MaStRV sind derzeit folgendermaßen zu erfüllen:

Für die Registrierung von EEG-Anlagen und deren meldepflichtigen Genehmigungen im MaStR wird vorübergehend weiterhin ein pdf-Formular eingesetzt, wie es vom Anlagenregister bekannt ist.
Die Registrierung von Photovoltaikanlagen erfolgt weiterhin über das PV-Meldeportal.
Batteriespeicher mit einer Inbetriebnahme ab dem 1. August 2014 können Sie über ein separates Meldeformular „Batteriespeicher“ registriert werden.
Daten, die nach der MaStRV eingetragen werden müssen, aber nicht eingetragen werden können, müssen nachgetragen werden, wenn das Webportal dies ermöglicht.
Die Registrierung von KWK-Anlagen mit einer Inbetriebnahme ab dem 1. Juli 2017 erfolgt nach der über diesen Link zugänglichen Beschreibung.
Die Eintragung der Zuordnung zur Veräußerungsform des Mieterstromzuschlags nach § 23b Abs. 2 EEG können Sie hier vornehmen.
Die Übernahme der Verantwortung für die Daten der Bestandsanlagen ist noch nicht möglich. Die Frist für die Übernahme dieser Daten endet am 30. Juni 2019.
Energiesparer51
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2130
Registriert: 04.06.2013, 11:29
PV-Anlage [kWp]: 7,38
Info: Betreiber

Re: Marktstammdatenregistrierungsverordnung Anlage registrie

Beitragvon Bento » 10.05.2018, 20:48

Und wo steht da, dass das für Anlagen vor dem 01.01.2009 gelten soll?

M.W. hat die BNA dazu keine Daten, es sei denn man würde sich diese von allen VNBs holen und nachpflegen. Ansonsten wäre es schon einmal nicht möglich, die Betreiber anzuschreiben und um Bestätigung der Daten zu bitten. :?
Viele Grüße
Bento

Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
(Arnaud Desjardins)
Benutzeravatar
Bento
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7394
Registriert: 08.10.2006, 16:09
Wohnort: Münsterland
Info: Betreiber

Re: Marktstammdatenregistrierungsverordnung Anlage registrie

Beitragvon Bento » 10.05.2018, 20:58

Uuupps, ich habe es bei den FAQs gefunden:
Unbenannt.PNG

Quelle

Na das wird ja noch spaßig werden! :oops:
Viele Grüße
Bento

Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
(Arnaud Desjardins)
Benutzeravatar
Bento
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7394
Registriert: 08.10.2006, 16:09
Wohnort: Münsterland
Info: Betreiber

Re: Marktstammdatenregistrierungsverordnung Anlage registrie

Beitragvon Energiesparer51 » 10.05.2018, 21:00

Das EEG 2017 verweist auf
http://www.gesetze-im-internet.de/enwg_2005/__111e.html und die Anlagenregisterverordnung.
Energiesparer51
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2130
Registriert: 04.06.2013, 11:29
PV-Anlage [kWp]: 7,38
Info: Betreiber

Re: Marktstammdatenregistrierungsverordnung Anlage registrie

Beitragvon Bento » 10.05.2018, 21:23

Was willst du damit sagen?
Viele Grüße
Bento

Auch an Tagen, an denen der Himmel grau ist, ist die Sonne nie ganz verschwunden.
(Arnaud Desjardins)
Benutzeravatar
Bento
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7394
Registriert: 08.10.2006, 16:09
Wohnort: Münsterland
Info: Betreiber

Re: Marktstammdatenregistrierungsverordnung Anlage registrie

Beitragvon Energiesparer51 » 10.05.2018, 21:40

vermutlich ergibt sich die von dir gefundene Antwort in den FAQ daraus.
Energiesparer51
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2130
Registriert: 04.06.2013, 11:29
PV-Anlage [kWp]: 7,38
Info: Betreiber

Re: Marktstammdatenregistrierungsverordnung Anlage registrie

Beitragvon Eisbaer » 10.05.2018, 21:43

Bento hat geschrieben:Uuupps, ich habe es bei den FAQs gefunden:
Unbenannt.PNG

Quelle

Na das wird ja noch spaßig werden! :oops:


Puuhh, schon wieder Arbeit! :wink:
Servus
Toni

L:174 D:31 T:5 Q:4
QoP:2 SoH:2 Sep:1 O:1 N:1 D:1
Großmeisterlusche
Benutzeravatar
Eisbaer
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 5274
Registriert: 09.11.2005, 18:05
Wohnort: Lkr. Erding
PV-Anlage [kWp]: 535
Info: Betreiber

Re: Marktstammdatenregistrierungsverordnung Anlage registrie

Beitragvon alterego » 11.05.2018, 07:53

Bento hat geschrieben:Und wo steht da, dass das für Anlagen vor dem 01.01.2009 gelten soll?

Die Verordnung gilt für alle netzparallelen Anlagen (geplant ist eine Erweiterung auf alle Erzeugungsanlagen), sogar für Guerillia, ob die melden werden :?:
M.W. hat die BNA dazu keine Daten, es sei denn man würde sich diese von allen VNBs holen und nachpflegen. Ansonsten wäre es schon einmal nicht möglich, die Betreiber anzuschreiben und um Bestätigung der Daten zu bitten. :?

Daher lag/liegt das Schreiben die Daten zu prüfen auch der Abrechnung vom VNB/ÜNB bei, damit dürfte man die meisten erfaßt haben und sogar die aktuellen Betreiber und Standorte finden. Im bisherigen Meldeportal ist ja nur ersichtlich, von wem und wo die Anlage ursprünglich betrieben wurde.
Der VNB ist keine Rechtsberatungsstelle für Betreiber für Fragen zum EEG.
alterego
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8153
Registriert: 14.02.2014, 10:27
Wohnort: D 90xxx
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Finanzen / Steuern



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste