Ungewöhnlicher Neubau (EFH mit Infrarothheizung und BWWP)

Moderator: Mod-Team

 

3.00 (4 Bewertungen)

Re: Ungewöhnlicher Neubau (EFH mit Infrarothheizung und BWWP

Beitragvon Roland81 » 26.07.2018, 21:52

irfanview
11/2016 Ioniq electric - 07/2018 29 x 320Wp QCells Duo - Kostal Piko BA - BYD 7,7 kWh
Roland81
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 211
Registriert: 03.04.2015, 19:03
Wohnort: bei Freiburg
PV-Anlage [kWp]: 9,28
Speicher [kWh]: 7,7
Info: Betreiber

Re: Ungewöhnlicher Neubau (EFH mit Infrarothheizung und BWWP

Beitragvon zasti » 26.07.2018, 21:53

Und mit dem Handy oder tablet?
zasti
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 155
Registriert: 12.10.2016, 13:37
Info: Interessent

Re: Ungewöhnlicher Neubau (EFH mit Infrarothheizung und BWWP

Beitragvon Mastermind1 » 26.07.2018, 21:54

Dasselbe Spiel.

Ändern oder bearbeiten wählen.
Größe ändern.
Verkleinern
Speichern
Fertig....
zasti hat geschrieben:Und mit dem Handy oder tablet?
Mastermind1
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1318
Registriert: 16.11.2016, 10:58
Info: Interessent

Re: Ungewöhnlicher Neubau (EFH mit Infrarothheizung und BWWP

Beitragvon zasti » 26.07.2018, 21:57

Mastermind1 hat geschrieben:Dasselbe Spiel.

Ändern oder bearbeiten wählen.
Größe ändern.
Verkleinern
Speichern
Fertig....
zasti hat geschrieben:Und mit dem Handy oder tablet?

Ok danke
zasti
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 155
Registriert: 12.10.2016, 13:37
Info: Interessent

Re: Ungewöhnlicher Neubau (EFH mit Infrarothheizung und BWWP

Beitragvon Kuhprah » 29.07.2018, 15:57

So.. bin grad dabei die erste komplette Jahresabrechnung zu machen. Mir fehlt aber noch der Umrechnungssatz für die Holzpellets. Wie viele kWh muss ich für 1kg Holzpellets rechnen?

Hoffe aber dass das IR-Konzept aufgeht... :?
Kuhprah
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 34
Registriert: 28.12.2015, 12:15
PV-Anlage [kWp]: 10,45
Info: Betreiber

Re: Ungewöhnlicher Neubau (EFH mit Infrarothheizung und BWWP

Beitragvon alterego » 29.07.2018, 16:11

Für Holzpellets gibt es Normen aktuell sollte DIN ISO 17225-2 sein, Mindestanforderung ist 16,5MJ/kg (knapp 4,6kWh/kg). Wenn du was besseres gekauft hast, dürfte das auf der Rechung oder bei Sackware auf der Verpackung stehen. Durch Lagerung und Transport werden die außerdem nicht besser.
Der VNB ist keine Rechtsberatungsstelle für Betreiber für Fragen zum EEG.
alterego
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8026
Registriert: 14.02.2014, 10:27
Wohnort: D 90xxx
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu Energiesparen, Heizen, Dämmen, Solarthermie



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste