Kaufberatung Klimananlage

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Kaufberatung Klimananlage

Beitragvon carpc » 06.10.2018, 22:15

Ich möchte eine Klimananlage zum Heizen anschaffen. Ich habe mir folgenden ins Auge gefasst:

Daikin PROFESSIONAL FTXM20M-RXM20M

Mitsubishi Design Deluxe MSZ-FH25VE A+++ / A+++

Beide kosten ungefähr gleich und haben einen Cop von 5. Welche würdet ihr nehmen?

Ideal wäre es wenn man die auch mit dem PV überschuss steuern könnte, z.B.: Solltemperatur verändern. Es gibt für beide ein WLAN Modul. Ich weiß aber nicht ob man das mit einem eigenen PHP Skript einfach integrieren kann.
Schau auch mal auf meine Homepage http://www.pc-auto.de
carpc
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 189
Registriert: 27.02.2012, 18:46
Info: Betreiber

Re: Kaufberatung Klimananlage

Beitragvon Boelckmoeller3 » 07.10.2018, 10:07

Ich würde eine Panasonic Heatcharge Nordic nehmen ( z.B.: Panasonic Nordic CS-VZ9SKE R32 ) . ich weiß nicht ob noch irgend eine Anlage zur Zeit auf dem Markt verfügbar ist die an deren COP-Werte herankommt.
"Ich hatte nie zuvor ein Produkt um das ich so betteln musste um es zu bekommen um später so kämpfen zu müssen und alles zu versuchen um es nur behalten zu dürfen"
Peter Horton 2003 über sein GM EV1 in"Who killed the electric car"
Benutzeravatar
Boelckmoeller3
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13027
Registriert: 23.03.2006, 12:14
Wohnort: Hessen
Info: Betreiber

Re: Kaufberatung Klimananlage

Beitragvon Broadcasttechniker » 07.10.2018, 18:34

Auch ich würde mir gerne noch eine Luft/Luft Klimaanlage aufs Dach stellen.
Erwähnt wurden ja jetzt schon drei Typen.
Was ist eigentlich zu einer Billiganlage zu sagen.
Sowas https://www.ebay.de/itm/173492466033
Wenn die Daten stimmen ist das Ding unhörbar leise, und das wäre ein Kriterium für mich.
Ob der COP jetzt 4 oder 5 ist ist mir fast egal weil er sowieso gelogen ist und und sich 2.000E Mehrpreis im Leben nicht wieder hereinholen lassen.
Benutzeravatar
Broadcasttechniker
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 254
Registriert: 27.05.2018, 10:44
Wohnort: 51109 Köln
PV-Anlage [kWp]: 9,92
Info: Betreiber

Re: Kaufberatung Klimananlage

Beitragvon pezibaer » 07.10.2018, 18:52

Seitwann ist Daikin eine billig marke? Ich werd mir 2 Panasonic Etherea zulegen
950wp, PR3030,100/50 MPPT.PI1100,BMV600,DIY Steuerung,EnergyBull
490wp,DIY PWM
1470wp,DIY MPPT
Wohnhaus 100% PV Insel:13,47kwp,3xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V

100% PVInsel Liveview
SDM630 Logger
INSEL WIKI
Benutzeravatar
pezibaer
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13335
Registriert: 27.02.2013, 18:21
Wohnort: AT => Gratwein(STMK)
PV-Anlage [kWp]: 16,47
Speicher [kWh]: 215,00
Info: Großhändler

Re: Kaufberatung Klimananlage

Beitragvon Broadcasttechniker » 07.10.2018, 19:07

Die ist ja nach Prospekt sogar noch etwas leiser, das wäre eine Überlegung wert.
Holst du dir zwei oder ne Doppelsplit?
Benutzeravatar
Broadcasttechniker
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 254
Registriert: 27.05.2018, 10:44
Wohnort: 51109 Köln
PV-Anlage [kWp]: 9,92
Info: Betreiber

Re: Kaufberatung Klimananlage

Beitragvon pezibaer » 07.10.2018, 19:12

Vermutlich 2x doppelt hängt noch vom platz ab. Ab aber erst nächstes Frühjahr, zuerst muss Dachstuhlumbau fertig werden. Aber ich schau mir die etherea jetzt schon fast ein jahr lang an bislang mein Favorit
950wp, PR3030,100/50 MPPT.PI1100,BMV600,DIY Steuerung,EnergyBull
490wp,DIY PWM
1470wp,DIY MPPT
Wohnhaus 100% PV Insel:13,47kwp,3xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V

100% PVInsel Liveview
SDM630 Logger
INSEL WIKI
Benutzeravatar
pezibaer
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13335
Registriert: 27.02.2013, 18:21
Wohnort: AT => Gratwein(STMK)
PV-Anlage [kWp]: 16,47
Speicher [kWh]: 215,00
Info: Großhändler

Re: Kaufberatung Klimananlage

Beitragvon GAST » 07.10.2018, 21:15

Hallo,
welche Kältemittel werden denn für diese Anlagen verwendet?
Problem ist ja das die EU bestimmte Kühlmittel immer mehr einschränkt und man diese nicht mehr ohne weiteres bekommen kann.
Wäre ja nicht gut wenn man jetzt zwar eine Top Anlage kauft, diese aber in einigen Jahren nicht mehr befüllt werden kann weil man nicht mehr an das Kältemittel kommt.

gruß
Die Dummheit von Regierungen sollte niemals unterschätzt werden! H.Schmidt ex Kanzler
Stopt TTIP, Rettet die Demokratie
Daheim
www.youtube.com/watch?v=Zx5PYCGYw5A
Benutzeravatar
GAST
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 6093
Registriert: 05.09.2005, 16:43
Wohnort: Niederrhein
PV-Anlage [kWp]: 8,44
Info: Betreiber

Re: Kaufberatung Klimananlage

Beitragvon pezibaer » 07.10.2018, 21:16

Was anderes wie R32 würde ich nimmer nehmen
950wp, PR3030,100/50 MPPT.PI1100,BMV600,DIY Steuerung,EnergyBull
490wp,DIY PWM
1470wp,DIY MPPT
Wohnhaus 100% PV Insel:13,47kwp,3xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V

100% PVInsel Liveview
SDM630 Logger
INSEL WIKI
Benutzeravatar
pezibaer
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13335
Registriert: 27.02.2013, 18:21
Wohnort: AT => Gratwein(STMK)
PV-Anlage [kWp]: 16,47
Speicher [kWh]: 215,00
Info: Großhändler

Re: Kaufberatung Klimananlage

Beitragvon carpc » 07.10.2018, 22:20

Broadcasttechniker hat geschrieben:Auch ich würde mir gerne noch eine Luft/Luft Klimaanlage aufs Dach stellen.
Erwähnt wurden ja jetzt schon drei Typen.
Was ist eigentlich zu einer Billiganlage zu sagen.
Sowas https://www.ebay.de/itm/173492466033
Wenn die Daten stimmen ist das Ding unhörbar leise, und das wäre ein Kriterium für mich.
Ob der COP jetzt 4 oder 5 ist ist mir fast egal weil er sowieso gelogen ist und und sich 2.000E Mehrpreis im Leben nicht wieder hereinholen lassen.


Ich hab mir das Angebot angeschaut:
https://www.condizionati.de/r32-daikin/ ... 40293.html

Da ist der Mehrpreis nicht wesentlich. Da lohnt sich schon Cop5 zu nehmen. Vor allem wenn man bedenkt, dass die Gesamtkosten ja nicht nur aus der Klimaanlage bestehen. Kommt ja das Zubhör noch dazu.

Bei der Ethera meint ihr die: cs-z25tke ?
Bekommt man ja auch unter 1000€ https://www.ebay.de/itm/KLIMAANLAGE-PAN ... SwdudbjVir

Ich möchte auch 2 auf dem Dach montieren. Hab mir auch für 2 einzelne Entschieden, da ne Mulitsplit nicht günstiger ist. Bei einem Ausfall fallen dann nicht beide gleichzeitig aus.

Sind ja doch einige hier, wo sich mit dem Thema beschäftigt haben :-) . Da sind mir noch paar Überlegungen gekommen:
Zur Wartung macht ihr auch Kaminfegerstufen auf das Dach?

Lässt beauftragt ihr jemand zu Evakuierung oder kauft ihr befüllte Leitungen?

@ Pezibear: Welche Vorteile siehst du bei Panasonic im Vergleich zu Daikin oder Mitsubishi. Von den Daten sind auf den ersten Blick ja alle gleich.

Habt ihr auch zum Thema Eigenverbrauchsoptimierung Gedanken gemacht? Am einfachsten wäre den Strom an und Auszuschalten. Ob das Sinnvoll ist bin ich mir nicht sicher. Ideallösung finde ich bei Solarüberschuss den Sollwert zu verändern. Weiß nur nicht wie das einfach zu realisieren ist.
Schau auch mal auf meine Homepage http://www.pc-auto.de
carpc
Vielschreiber
Vielschreiber
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 189
Registriert: 27.02.2012, 18:46
Info: Betreiber

Re: Kaufberatung Klimananlage

Beitragvon pezibaer » 07.10.2018, 22:27

Unterschied bei den letzt genannten Geräten so gut wie keine daikin und panasonic sind beides Topmarken.. Genauso wie Toshiba, Lg und. Ev auch Midea.. Quick connect rät wirklich jeder ab den ich kenn der mit Klimas zu tun hat. Ich lasse vakumieren.
950wp, PR3030,100/50 MPPT.PI1100,BMV600,DIY Steuerung,EnergyBull
490wp,DIY PWM
1470wp,DIY MPPT
Wohnhaus 100% PV Insel:13,47kwp,3xMppt,BMV700,CCGX,2xMultiplus 5000, OPzS/PzS => 4150Ah/c100/48V

100% PVInsel Liveview
SDM630 Logger
INSEL WIKI
Benutzeravatar
pezibaer
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13335
Registriert: 27.02.2013, 18:21
Wohnort: AT => Gratwein(STMK)
PV-Anlage [kWp]: 16,47
Speicher [kWh]: 215,00
Info: Großhändler

Nächste

Zurück zu Energiesparen, Heizen, Dämmen, Solarthermie



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste