Erfahrung mit Photovoltaik + Infrarot Heizstrahler

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Erfahrung mit Photovoltaik + Infrarot Heizstrahler

Beitragvon Spence_92 » 27.04.2018, 10:43

Hallo, ich informiere mich gerade über die mögliche Kombination von Photovoltaik + Infrarotheizung / Heizstrahler. Hat jemand mit der Zusammensetzung schon Erfahrungen gemacht und könnte davon berichten?

LG
Spence_92
Neu hier
Neu hier
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 1
Registriert: 27.04.2018, 10:32
Info: Interessent

Re: Erfahrung mit Photovoltaik + Infrarot Heizstrahler

Beitragvon Elektron » 27.04.2018, 10:56

Benutzeravatar
Elektron
Administrator
 
Beiträge: 10256
Registriert: 10.01.2005, 16:20
Wohnort: 88457 Kirchdorf
PV-Anlage [kWp]: 20,18
Info: Betreiber

Re: Erfahrung mit Photovoltaik + Infrarot Heizstrahler

Beitragvon Hondafahrer » 27.04.2018, 12:28

Kleiner Gedankenanstoß:
Schau dir mal die PV Leistung übers Jahr an und stell dir deine Heizkurve dagegen vor!

Diese sind gegenläufig und bei einer Nutzung von Infrarot- Strahlern steht dir im Normalfall bei den meisten EV kein Heizstrom zu. Also bleibt ne ordentliche Rechnung zurück.

Die Dinger sind nur günstig in der Anschaffung dann hört es auf.
Hondafahrer
Öfters hier
Öfters hier
 
Beiträge: 16
Registriert: 15.04.2018, 17:59
PV-Anlage [kWp]: 10
Info: Interessent

Re: Erfahrung mit Photovoltaik + Infrarot Heizstrahler

Beitragvon ElBoCaDiLlO » 27.04.2018, 12:42

Hondafahrer hat geschrieben:Kleiner Gedankenanstoß:
Schau dir mal die PV Leistung übers Jahr an und stell dir deine Heizkurve dagegen vor!

Diese sind gegenläufig und bei einer Nutzung von Infrarot- Strahlern steht dir im Normalfall bei den meisten EV kein Heizstrom zu. Also bleibt ne ordentliche Rechnung zurück.

Die Dinger sind nur günstig in der Anschaffung dann hört es auf.


Nunja, wenn man nicht nur die IR Heizstrahler befeuern möchte mit dem PV Strom, sondern auch andere Lasten, dann müssen die Zähler eh zusammen gelegt werden und es steht eh kein Heizungsstrom mehr zur Verfügung
Benutzeravatar
ElBoCaDiLlO
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 93
Registriert: 05.10.2017, 15:54
PV-Anlage [kWp]: 9,6
Info: Betreiber

Re: Erfahrung mit Photovoltaik + Infrarot Heizstrahler

Beitragvon joule » 27.04.2018, 13:25

Spence_92 hat geschrieben:Hallo, ich informiere mich gerade über die mögliche Kombination von Photovoltaik + Infrarotheizung / Heizstrahler. Hat jemand mit der Zusammensetzung schon Erfahrungen gemacht und könnte davon berichten?

LG


Hi,

Wie gross soll denn die PV-Anlage werden ?

Kleine Eigenverbrauchsanlagen lassen sich durch IR-Panele sinnvoll ergänzen, indem diese als Zusatzheizung bsw. im Bad verwendet werden. In der Übergangszeit funktioniert das recht gut.

Ich selbst verwende zur Zeit ein 130 Watt IR-Panel, welches mir im Bad den Rücken wärmt und gern etwas stärker sein könnte.

Zusätzlich wurde gerade ein Bad-Heizkörper inkl. 300 Watt Heizstab installiert,

Darüberhinaus verwende ich testweise ein 250 Watt Rotlicht.

Die Steuerung erfolgt per Smappe-Solar (Energiemonitor / Eigenverbrauchsoptimierer), d.h. die drei Geräte werden nacheinander mittels Smappee-Steckdosen eingeschaltet, wenn ein PV-Stromüberschuss vorhanden ist. Bei einem geringen PV-Überschuss ist also nur ein Gerät in Betrieb, bei einem hohen Überschuss dagegen alle drei Geräte. Ausgeschaltet werden die Geräte unabhängig voneinander, wenn jeweils ein einstellbarer Schwellenwert unterschritten wird.
Ein Batterielader wird ebenfalls bei PV-Stromüberschuss eingeschaltet.

Im Hochsommer ist der Betrieb von Luftentfeuchter, Lüftungsanlagen etc denkbar, um möglichst wenig Strom vergütungslos ins Netz einzuspeisen. Darüberhinaus wird dann in meinem Falle eine Inverter-Klimaanlage für angenehme Temperaturen sorgen.
joule

Netzparallele Eigenverbrauchsanlage - 1,3 kWp angemeldet, ohne EEG
10 x 130 Wp München Solar Mono - SunnyBoy 1.5
2 kWh Batteriespeicher - 7-stufiger Lader - 1700 W Batterie-WR
EV-Optimierung per Smappee

Meine Anlage
Benutzeravatar
joule
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 733
Registriert: 21.10.2016, 02:21
PV-Anlage [kWp]: 1,3
Speicher [kWh]: 2
Info: Betreiber


Zurück zu Energiesparen, Heizen, Dämmen, Solarthermie



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste