Sommerzeit ja oder nein? – EU befragt Bürger online

Informationen oder Neuigkeiten außerhalb von PV zum energiepolitischen Tagesgeschehen und der Energiewende

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Sommerzeit ja oder nein? – EU befragt Bürger online

Beitragvon PV-Express » 05.09.2018, 20:50

Letztendlich ist das alles eine Einstellung der inneren Uhr. Aus meiner Sicht ist alles drumherum hokuspokus. Kein Schlaf wegen Vollmond, oder wegen Sonne/Licht oder weil....
Man kann "Schlafen" auch erlernen. Sprich, wenn du im Schichtdienst arbeitest, kannst du sehr wohl auch im Sommer bei 30°C mittags ins Traumland fliegen. Rein in die Kiste, Augen zu und schwupps ist es 20:00Uhr, Zeit zum Aufstehen :wink:

Und ob es im Winter oder Sommer um 5:00Uhr noch dunkel ist, ist überhaupt nicht relevant, wenn der Wecker dich weckt.

Es wird immer ein riesen gedöhns ums Schlafen, Dunkel, Hell oder sonstwas gemacht.
46 x Sunowe 195Wp Mono, SMA STP8000TL10, Datenlogger mit weicher 70%-Regel, Ausrichtung - 40°Az, Dachneigung 35°, IBN 5/2012
Renault ZOE Z.E.40
Benutzeravatar
PV-Express
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 3949
Registriert: 06.04.2013, 16:40
Wohnort: 76xxx bei Karlsruhe
PV-Anlage [kWp]: 8,97
Info: Betreiber

Re: Sommerzeit ja oder nein? – EU befragt Bürger online

Beitragvon Buck Rogers » 15.09.2018, 16:54

"Die EU-Kommission will wie angekündigt die Zeitumstellung abschaffen: Wenn die Regierungen der Mitgliedstaaten und das EU-Parlament zustimmt, soll schon am 31. März 2019 zum letzten Mal in allen EU-Staaten zur Sommerzeit gewechselt werden..."

https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 65792.html
Buck Rogers
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 1104
Registriert: 20.07.2013, 15:28
Info: Betreiber

Re: Sommerzeit ja oder nein? – EU befragt Bürger online

Beitragvon machtnix » 15.09.2018, 17:04

eigentlich könnten wir die Zeitumstellung jetzt schon abschaffen und die Sommerzeit belassen.
Ich wüsste nicht, was daran so kompliziert sein soll.
Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!
machtnix
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2513
Registriert: 25.06.2014, 19:17
Info: Betreiber

Re: Sommerzeit ja oder nein? – EU befragt Bürger online

Beitragvon alterego » 15.09.2018, 18:15

So schnell geht das nicht. Viele Firmen, die um die Zeit arbeiten, machen die Schichtpläne so, daß möglichst die, die im Frühjahr eine Stunde weniger arbeiten die im Herbst nachholen. Auch die Fahrpläne sind schon gedruckt, da ist die Umstellung nun mal schon drin; bei den Fliegern geht ja alles nach UTC/GMT, die hätten vielerorts Probleme mit dem Nachtflugverbot.
usw.
Meine Heizung stellt automatisch um, die bräuchte wohl ein Update, sonst müßte ich jedes mal per Hand ran und die Umstellung zurücknehmen... Leider gibt es bei dem Hersteller Updates nicht vom Heizungsbauer, die macht er ausschließlich durch eigenes Personal (die aktuelle Firmware hätte ich nämlich gerne, aber das ist mir samt Anfahrt dann doch zu teuer für die Kleinigkeiten, die da besser sind).
Der VNB ist keine Rechtsberatungsstelle für Betreiber für Fragen zum EEG.
alterego
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8112
Registriert: 14.02.2014, 10:27
Wohnort: D 90xxx
Info: Betreiber

Re: Sommerzeit ja oder nein? – EU befragt Bürger online

Beitragvon Schneemann88 » 16.09.2018, 11:10

Hier nochmal ein Artikel zu den von mir vorgebrachten Bedenken. Ich persönlich komme im Hellen wesentlich besser aus dem Bett. Dafür brauche ich keine Wissenschaft, das weiß ich.

https://www.abendblatt.de/ratgeber/arti ... rzeit.html
8,64 kWp 32x IBC Polysol 270 gx5 + SMA 7000 TL 20 + LG Chem Resu 10H + SMA Storage 2,5 + SHM 2.0 - Ost-West Flachdach 10° - -65° / 115°
Benutzeravatar
Schneemann88
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 170
Registriert: 10.02.2013, 22:02
Wohnort: 25xxx
PV-Anlage [kWp]: 8,64
Speicher [kWh]: 9,3
Info: Betreiber

Re: Sommerzeit ja oder nein? – EU befragt Bürger online

Beitragvon machtnix » 16.09.2018, 11:17

Schneemann88 hat geschrieben: Ich persönlich komme im Hellen wesentlich besser aus dem Bett. Dafür brauche ich keine Wissenschaft, das weiß ich.


Das geht mir auch so. Extra dafür habe ich elektrisches Licht im Schlafzimmer installiert.
Komplizierte Vorgänge immer dem faulsten Mitarbeiter geben. Er wird die einfachste Lösung finden!
machtnix
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2513
Registriert: 25.06.2014, 19:17
Info: Betreiber

Re: Sommerzeit ja oder nein? – EU befragt Bürger online

Beitragvon PV Ndh » 16.09.2018, 11:53

Wenn wissenschaftlich belegte Tatsachen gegen die dauerhafte Sommerzeit sprechen können wir wohl davon ausgehen das diese auch eingeführt wird.
Und der letzte Satz des 2. Absatzes im Artikel beschreibt gut warum die Sommerzeit dann auch bleiben wird.
Eine Hand voll gefühlt schöner Sommerabende an denen die Uhr am Handgelenk halt erst 9 statt 10 Uhr anzeigt ist nun mal für einen großen Teil der Bevölkerung wichtiger als die paar Milliarden € die der Wirtschaft durch eine weniger Leistungsfähige und kränkere Bevölkerung sicherlich entgehen werden.
Das Thema geht doch in die selbe Richtung wie Empfehlungen zu mehr Bewegung weniger Alkohol usw. das ist für viele auch bloß lästig und der vermeintliche Komfort oder Genuss von Heute ist wichtiger als die Auswirkung in xx Jahren.

Vielleicht hätte vor der Umfrage bedacht werden sollen, das vermutlich ein höherer Anteil der Menschen eine positive Assoziation mit dem Sommer (Sommerzeit) besitzt und und lieber das ganze Jahr über Sommer anstatt Winter hat.
Diese Emotionalen Themen gehören einfach nicht den Gefühlen des Volkes überlassen sondern sind anhand von Fakten durch die gewählten Regierungen zu entscheiden. Hat sich doch in der letzten Zeit oft genug gezeigt das sonst nur unüberlegte, die negativen Folgen ausblendende, Entscheidungen bei solchen Umfragen heraus kommen.
Benutzeravatar
PV Ndh
Vielschreiber
Vielschreiber
 
Beiträge: 180
Registriert: 02.03.2018, 15:15
PV-Anlage [kWp]: 8
Info: Betreiber

Re: Sommerzeit ja oder nein? – EU befragt Bürger online

Beitragvon alterego » 16.09.2018, 13:06

PV Ndh hat geschrieben:Diese Emotionalen Themen gehören einfach nicht den Gefühlen des Volkes überlassen sondern sind anhand von Fakten durch die gewählten Regierungen zu entscheiden.

Die hatten das Thema imo mindestens alle zwei Jahre auf dem Tisch und haben es immer vertagt, weil keine Mehrheiten für irgendwas gefunden werden konnten. So kann repräsentative Demokratie halt auch aussehen - egal was das Volk denkt und die Wissenschaft sagt, lassen wir es einfach wie es ist, aus welchen Gründen wir das auch imemr irgendwann mal so beschlossen hatten. Die Idee Gesetzte immer mit eienr Laufzeit zu versehen, damit man sich zwingend wieder damit befassen muß, hat da einen gewissen Charme. Wie lange sollten wir ursprünglich mal den Soli zahlen? Gesagt haben das fast alle, aber leider vergessen es ins Gesetz zu schreiben 8)

Grundsätzlich hätte ich mir aber auch eine breitere Umfrage (nein bewußt keinen Volksentscheid) etwa im Rahmen der kommenden Europawahlen gewünscht. Da werden wohl auch nur 50% teilnehmen, aber das sind immer noch mehr als 5% :roll:
Der VNB ist keine Rechtsberatungsstelle für Betreiber für Fragen zum EEG.
alterego
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 8112
Registriert: 14.02.2014, 10:27
Wohnort: D 90xxx
Info: Betreiber

Re: Sommerzeit ja oder nein? – EU befragt Bürger online

Beitragvon MBIKER_SURFER » 16.09.2018, 14:13

PV Ndh hat geschrieben:Vielleicht hätte vor der Umfrage bedacht werden sollen, das vermutlich ein höherer Anteil der Menschen eine positive Assoziation mit dem Sommer (Sommerzeit) besitzt und und lieber das ganze Jahr über Sommer anstatt Winter hat.
Diese Emotionalen Themen gehören einfach nicht den Gefühlen des Volkes überlassen sondern sind anhand von Fakten durch die gewählten Regierungen zu entscheiden. Hat sich doch in der letzten Zeit oft genug gezeigt das sonst nur unüberlegte, die negativen Folgen ausblendende, Entscheidungen bei solchen Umfragen heraus kommen.


Da bin ich bei Dir. Aber wenn das jetzt auch noch bedacht werden müsste, würde die Entscheidung - wie die Meisten in der EU - auf den Sankt Nimmerleinstag verschoben. Daher lieber eine schlechte Entscheidung als gar keine. Und wie die Politiker dann dann mit dieser (dummen) Entscheidung wieder angeben werden.... :idea:
Gruß
MBiker_Surfer

Elektrisch: Inmotion V5F + V10F
MBIKER_SURFER
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 42875
Registriert: 21.08.2007, 16:12
Wohnort: Niedersachsen + BW
Info: Betreiber

Re: Sommerzeit ja oder nein? – EU befragt Bürger online

Beitragvon Buck Rogers » 16.09.2018, 14:30

machtnix hat geschrieben:
Schneemann88 hat geschrieben: Ich persönlich komme im Hellen wesentlich besser aus dem Bett. Dafür brauche ich keine Wissenschaft, das weiß ich.

Das geht mir auch so. Extra dafür habe ich elektrisches Licht im Schlafzimmer installiert.


:D

... ja allerdings, irgendwie muss man sich schließlich gegen die Langschläfermafia wehren die einem diese gottverdammten Rolladen verkauft hat!

„Wenn EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker gesagt hätte, dass wir künftig alle ganzjährig eine Stunde früher arbeiten müssen, wären die Leute auf der Straße gewesen. Es ist aber nichts anderes.

Ganzjährig eine Stunde früher Feierabend ist doch eine super Sache. :mrgreen: :roll:

PV Ndh hat geschrieben:Eine Hand voll gefühlt schöner Sommerabende an denen die Uhr am Handgelenk halt erst 9 statt 10 Uhr anzeigt ist nun mal für einen großen Teil der Bevölkerung wichtiger als die paar Milliarden € die der Wirtschaft durch eine weniger Leistungsfähige und kränkere Bevölkerung sicherlich entgehen werden.

Soll Leute geben, die Normalzeit haben möchten, damit sie im Sommer mit der aufgehenden Sonne (dann um 4:20 Uhr statt 5:20 Uhr) aufstehen können. Aber was tut man nicht alles für die Gesundheit!

"Im Alter von etwa 20 Jahren schlafe man besonders spät ein und stehe morgens entsprechend spät auf."

Das würde ich eher dem Studentenleben ansich zuordnen als dem Sonnenstand. Einfach mal weniger feiern uns saufen, dann kommt auch ein Student morgens aus dem Bett (13:00 Uhr). :wink: :mrgreen:
Buck Rogers
Forumsinventar
Forumsinventar
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 1104
Registriert: 20.07.2013, 15:28
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Energiepolitik | Energiewende



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Feedfetcher und 2 Gäste