Sommerzeit ja oder nein? – EU befragt Bürger online

Informationen oder Neuigkeiten außerhalb von PV zum energiepolitischen Tagesgeschehen und der Energiewende

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Sommerzeit ja oder nein? – EU befragt Bürger online

Beitragvon Dringi » 07.07.2018, 13:23

einstein0 hat geschrieben:Nein, die Einführung der Sommerzeit war ein Fehlentscheid. Ich vote für die NORMALZEIT! 8)
Aber diese EU-Umfrage wäre eigentlich überflüssig! :mrgreen:
einstein0


Du hast da eh nichts zu melden. :D
9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013

Twitter & Sonnenertrag

L:70
D:4
T:1
GroßMeisterLusche
Benutzeravatar
Dringi
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13613
Registriert: 10.10.2012, 19:10
Wohnort: 59556 Lippstadt
PV-Anlage [kWp]: 20,16
Info: Betreiber

Re: Sommerzeit ja oder nein? – EU befragt Bürger online

Beitragvon citystromer » 07.07.2018, 13:25

Dringi hat geschrieben:
einstein0 hat geschrieben: Ich vote für die NORMALZEIT! 8)


Du hast da eh nichts zu melden. :D


... deswegen "votet" er ja... :mrgreen:
lg
citystromer
Sanyo 18 X HIt N 235 SE 10, Sunways WR NT 4200, Westausrichtung, Standort: 30xxx
Benutzeravatar
citystromer
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 868
Registriert: 06.08.2011, 13:20
Wohnort: Südlich der Nordeutschen Tiefebene
PV-Anlage [kWp]: 4,23
Info: Betreiber

Re: Sommerzeit ja oder nein? – EU befragt Bürger online

Beitragvon alterego » 07.07.2018, 13:36

RolandD hat geschrieben: Ähm - nein eigentlich war die Frage oder zumindest ein Teil, ob eine Zeitverschiebung den morgenlichen Lastanstieg mit der PV in Einklang bringen kann.

Ja, hier erkennbare Tabellen zu machen ist nahezu unmöglich, ich mache das immer in gnumeric (andre leisten sich sowas wie excel) und stelle es als Bild ein.
Das geht auch nur für die paar Wochen um die Sommersonnenwende und da kann man das auch mit Pumpspeichern ein paar Stunden schieben, wenn man wirklich mal viel zu viel PV-Strom haben sollte. Oder man baut in den östlichen Nachbarländern samt Exklusivleitung.
Der VNB ist keine Rechtsberatungsstelle für Betreiber für Fragen zum EEG.
alterego
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7921
Registriert: 14.02.2014, 10:27
Wohnort: D 90xxx
Info: Betreiber

Re: Sommerzeit ja oder nein? – EU befragt Bürger online

Beitragvon PV-Berlin » 07.07.2018, 13:39

Ich mag die Sommerzeit, weil sie meiner inneren Uhr entspricht. Wer natürlich jeden Tag um 6:00 Uhr (real 5.00 Uhr) aufstehen muss, für den ist es hart! aber wer steht denn schon vor 9:00 Uhr auf! *fg

Logisch, gehört sie abgeschafft. An die Diskussion kann ich mich noch lebhaft erinnern, aber die Argumente waren damals schon schwach bzw. die Motive zur Umstellung auf die Sommerzeit sind nicht alle auf den Tisch gekommen.

Wenn ich in Kenia bin , benötige ich lange, um mich an die kurzen Abende zu gewöhnen.

Ein stichhaltiges Argument von damals, ist nun aus der Welt! mit der LED Technologie hat man das Thema des hohen Stromverbrauch für Beleuchtung wohl schon erschlagen, mit der neuen Technologie die kommt, kann man sogar noch viel mehr machen! Kleine Kids im Juni zum schlafen zu bringen, ist bestimmt ein Akt! Wenn die Sonne erst nach 22:00 Uhr untergeht.
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 14588
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Sommerzeit ja oder nein? – EU befragt Bürger online

Beitragvon GEST » 07.07.2018, 14:00

PV-Berlin hat geschrieben:Ein stichhaltiges Argument von damals, ist nun aus der Welt! mit der LED Technologie hat man das Thema des hohen Stromverbrauch für Beleuchtung wohl schon erschlagen, mit der neuen Technologie die kommt, kann man sogar noch viel mehr machen!


Nope!
Es wird dann einfach mehr beleuchtet.
Früher hatte man eine Funzel, die alles ausgeleuchtet hat, außer dem Weg zur Haustür den sie eigentlich beleuchten sollte.
Heute hat man ne Lampe die am Haus runter leuchtet, eine die am Haus hoch leuchtet und dasselbe auf der anderen Seite des Hauseingangs nochmal.
Und der Weg ist immer noch so schlecht beleuchtet wie früher.

https://de.wikipedia.org/wiki/Rebound_(%C3%96konomie)

Dass wir in DE heute eine höhere Energieeffizienz bezogen auf das Bruttoinlandsprodukt haben, führe ich darauf zurück, dass wir schlicht den energintensiveren Krempel heute importieren.
GEST
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1816
Registriert: 13.08.2014, 15:46
Info: Betreiber

Re: Sommerzeit ja oder nein? – EU befragt Bürger online

Beitragvon RolandD » 07.07.2018, 14:57

alterego hat geschrieben:Das geht auch nur für die paar Wochen um die Sommersonnenwende und da kann man das auch mit Pumpspeichern ein paar Stunden schieben, wenn man wirklich mal viel zu viel PV-Strom haben sollte. Oder man baut in den östlichen Nachbarländern samt Exklusivleitung.


Welche Pumpspeicher ? Die welche man in den letzten Jahren nicht gebaut hat ?

Noe - wenn man die Last nicht schieben kann wird man das über Akkus machen müssen. Und zwar in dem man sie in der Nacht aus WKAs oder am Vortag voll macht - sofern man sie nicht am Abend schon geleert hat. Strom vom Mittag in den Morgen zuschieben dürfte Schwierig werden - zumindest beim selben Tag.

So wie es bei den Zahlen aussieht schiebt man etwa 7 GW für 4 Stunden täglich vor sich her. Das ist schon ein großer Teil der Pumpspeicherkapazität.
RolandD
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 763
Registriert: 08.11.2015, 14:19
PV-Anlage [kWp]: 2,2
Info: Betreiber

Re: Sommerzeit ja oder nein? – EU befragt Bürger online

Beitragvon einstein0 » 07.07.2018, 17:02

citystromer hat geschrieben:
Dringi hat geschrieben:
einstein0 hat geschrieben: Ich vote für die NORMALZEIT! 8)

Du hast da eh nichts zu melden. :D

... deswegen "votet" er ja... :mrgreen:
lg citystromer

Tja, die Schweizer Stimmbürger hatten die Sommerzeit in zwei Volksabstimmungen verworfen. Wohlweislich.
Doch der Bundesrat vertrat die Meinung, die Schweiz dürfe doch keine Zeitinsel sein, innerhalb Europa.
Jetzt, wo alle Zeitumstellungsprogramme, Time-tables etc. programmiert und gedruckt sind merkt auch die EU endlich,
was für einen Käse sie damals eingeführt hatten. Aber wie sagt der Italiener: Meglio tardi que mai.
Aber wenn erstmal Britain raus ist, werden wir vielleicht auch unsere Bilateralen endlich aufkündigen... :wink:
einstein0
30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
1 kW- Insel im Camper ohne PV! 2014: EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
2015: PV-Repowering und Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR.
Benutzeravatar
einstein0
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7795
Registriert: 26.06.2011, 15:11
Wohnort: 3550 Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 43
Info: Betreiber

Re: Sommerzeit ja oder nein? – EU befragt Bürger online

Beitragvon Dringi » 07.07.2018, 17:36

einstein0 hat geschrieben:Aber wenn erstmal Britain raus ist, werden wir vielleicht auch unsere Bilateralen endlich aufkündigen... :wink:


Oh, was freue ich mich dann, wenn es in Dtld wieder genug Ärzte gibt. Wir dürfen dann bloß nicht vergessen unsere Südgrenze zur Schweiz dicht zu machen, um uns vor den Horden Schweizer zu schützen, die dann doch merken, dass es ohne Europa doch nicht geht. :mrgreen:
9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013

Twitter & Sonnenertrag

L:70
D:4
T:1
GroßMeisterLusche
Benutzeravatar
Dringi
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13613
Registriert: 10.10.2012, 19:10
Wohnort: 59556 Lippstadt
PV-Anlage [kWp]: 20,16
Info: Betreiber

Re: Sommerzeit ja oder nein? – EU befragt Bürger online

Beitragvon einstein0 » 07.07.2018, 19:13

Nun, so extrem wie Trump die Globalisierung zertrampelt sehe ich es nicht, aber die (in De wieder) eingeführte Sommerzeit
war wirklich ein EU-Furz... :oops:
einstein0
30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
1 kW- Insel im Camper ohne PV! 2014: EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
2015: PV-Repowering und Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR.
Benutzeravatar
einstein0
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7795
Registriert: 26.06.2011, 15:11
Wohnort: 3550 Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 43
Info: Betreiber

Re: Sommerzeit ja oder nein? – EU befragt Bürger online

Beitragvon einstein0 » 07.07.2018, 20:27

citystromer hat geschrieben:... deswegen "votet" er ja... :mrgreen:
lg citystromer

Ja, ich habe abgestimmt: Contribution ID: 2c93adb0-7a64-4f88-8d17-729d651b51d3
Der EU-Server kontrolliert nicht einmal die IP's... :oops:
einstein0
30 J Erfahrung mit PV im Netzverbund. Erster zweiachsiger Tracker in Australien.
1 kW- Insel im Camper ohne PV! 2014: EV; Mitsubishi Imiev. 30kW-PV-Anlage Ost/West.
2015: PV-Repowering und Notstromversorgung im MFH mit Infini 3 kW Hybrid-WR.
Benutzeravatar
einstein0
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7795
Registriert: 26.06.2011, 15:11
Wohnort: 3550 Schweiz
PV-Anlage [kWp]: 43
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Energiepolitik | Energiewende



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GEST und 0 Gäste