ohne Atom gibt es Blackouts

Informationen oder Neuigkeiten außerhalb von PV zum energiepolitischen Tagesgeschehen und der Energiewende

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: ohne Atom gibt es Blackouts

Beitragvon bimon » 03.06.2018, 21:27

django65 hat geschrieben:Oder eine Nrddeutsche App

Da muss er anscheinend für diesen Schwachsinn schon bundesweit suchen. Er scheint ja in Franken beheimatet zu sein.
bimon
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2485
Registriert: 25.09.2009, 23:04
Info: Betreiber

Re: ohne Atom gibt es Blackouts

Beitragvon Paule011 » 28.06.2018, 22:47

wir schalten zumindest in Grundremmingen einen Block ab welcher weitaus sicherer ist wie die Franzöischen AKW`s direkt an unserer Grenze
Dateianhänge
IMG_8440.JPG
AKW Grundremmingen
Meine Anlage mit 40 Modulen von Solarex MSX 120 = 4,8Kwp und 2x Sunny Boy 2000 WR läuft bereits seit 24.12.2002
Neu seit 11.2017 30xLG 330N1C 9,9Kwp + E3DC Blackline S10E12
Paule011
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 310
Registriert: 13.04.2008, 15:55

Re: ohne Atom gibt es Blackouts

Beitragvon Dringi » 28.06.2018, 23:13

Was ist das AKW Grundremmingen? Kenne ich nicht. Wenn ich mir allerdings die Störfälle im AKW Gundremmingen anschaue (u.a. 2 Tote), dann bedeutet (angeblich) "weitaus sicherer als" definitiv nicht "sicher" im Sinne von sicher.
9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013

Twitter & Sonnenertrag

L:70
D:4
T:1
GroßMeisterLusche
Benutzeravatar
Dringi
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 13613
Registriert: 10.10.2012, 19:10
Wohnort: 59556 Lippstadt
PV-Anlage [kWp]: 20,16
Info: Betreiber

Re: ohne Atom gibt es Blackouts

Beitragvon Elektron » 29.06.2018, 07:03

Der Einäugige ist der König unter den Blinden!
Benutzeravatar
Elektron
Administrator
 
Beiträge: 10324
Registriert: 10.01.2005, 16:20
Wohnort: 88457 Kirchdorf
PV-Anlage [kWp]: 20,18
Info: Betreiber

Re: ohne Atom gibt es Blackouts

Beitragvon Eisbaer » 29.06.2018, 10:43

@Paule011: Komm gib auf! Deine Posts gehen alle nach hinten los und sind nur peinlich! :(
Servus
Toni

L:174 D:31 T:5 Q:4
QoP:2 SoH:2 Sep:1 O:1 N:1 D:1
Großmeisterlusche
Benutzeravatar
Eisbaer
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 5203
Registriert: 09.11.2005, 18:05
Wohnort: Lkr. Erding
PV-Anlage [kWp]: 535
Info: Betreiber

Re: ohne Atom gibt es Blackouts

Beitragvon django65 » 29.06.2018, 14:29

bimon hat geschrieben:Da muss er anscheinend für diesen Schwachsinn schon bundesweit suchen. Er scheint ja in Franken beheimatet zu sein.


Da scheint etwas dran zu sein.

Bei uns war am Dienstag Mittag ca. 20 Min. Stromausfall ohne Gewitter.

Und Gestern war zwei Ortschaften weiter auch ohne Gewitter ein ca. halbstündiger Stromausfall => bin auf den neuen Kommentar von Alexa gespannt.

Eisbaer hat geschrieben:@Paule011: Komm gib auf! Deine Posts gehen alle nach hinten los und sind nur peinlich!


Die kommen automatisch, der Computer ist emotionslos.

Django
Luschenpraktikant L 2
1000er Jäger
JK 8 , D 1
django65
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 2654
Registriert: 24.10.2013, 21:57
PV-Anlage [kWp]: 9
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu Energiepolitik | Energiewende



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GEST und 0 Gäste