ökonomische Regelkreise in der Energiepolitik

Informationen oder Neuigkeiten außerhalb von PV zum energiepolitischen Tagesgeschehen und der Energiewende

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: ökonomische Regelkreise in der Energiepolitik

Beitragvon PV-Berlin » 26.06.2018, 20:14

Schau mal einer an! Wie überaus großzügig ich mit meinen "Gegnern" bin!

Ich kann das auch mit PtG mal so freundlich durchrechnen, aber das interessiert ja nicht mal eine Seite lang und dann kommen die identischen Behauptungen wieder!

In D. ist mehr Fanatismus , Religion und Ideologie am Start, als ich überhaupt ertragen kann. ganz besonders grässlich dann immer der Vor.- oder Nachsatz: Nüchtern und wirtschaftlich betrachtet

Ich kann gar nicht so viel fressen, wie ich ....
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 14594
Registriert: 30.06.2010, 13:27
Wohnort: Berlin & Rügen
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Vorherige

Zurück zu Energiepolitik | Energiewende



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast