Französische AKW stehen still, Strompreis steigt

Informationen oder Neuigkeiten außerhalb von PV zum energiepolitischen Tagesgeschehen und der Energiewende

Moderator: Mod-Team

 

0.00 (0 Bewertungen)

Re: Französische AKW stehen still, Strompreis steigt

Beitragvon bauerkiel » 07.01.2017, 13:26

Hab dem Betreiber mal ne Mail geschrieben:

"Hello there from Germany,

i would like to say a very big "thank you" for presenting those grid power websites! We would love to have a similar page for germanys consumption and load situation as updated as ur pages are for France and the UK! Of course, renewable production must not be missing ;-)

"We" means the users from www.photovoltaikforum.com which discuss on high level about PV plants and general energy politics in Germany and Europ in common.

I would love to invite u to there, as we can try together to find ressources to grow up a website with the most important values about the german grid situation.
The especially thread can be found here, were we´re actually discussing the todays France situation, as there are shut down a lot of nuclear plants due to inspections and security reasons: energiepolitik-energiewende-f90/franzoesische-akw-stehen-still-strompreis-steigt-t114694-s80.html#p1463929

Of course, at moment we´re writing in german, but as its defenitly possible to discuss in english, too. So, please, give us a visit and lets start a new project "German grid Situation" to implement on ur existing systems. If there´s needed finacial support, e.g. keeping alive servers, im quite sure, we can fund some bits of money to help out.

Maybe i found ur interest - let us know u´ll be there ;-)

With kind regards, Andreas"

Vielleicht schaut er ja mal vorbei ;-) hopefully.
Andreas Witt
Industrieservice und Montage
Am Dorfplatz 7, 24214 Neudorf
+49 151 44 555 285
a.witt@pvservice.net
USt-ID: DE 292086601

"Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt." [unbekannt]
bauerkiel
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1030
Registriert: 02.06.2008, 13:56
Wohnort: 24214 Neudorf
Info: Solarteur

Re: Französische AKW stehen still, Strompreis steigt

Beitragvon GEST » 07.01.2017, 13:28

@bauerkiel

Was gefällt dir denn an https://energy-charts.de/ nicht?
GEST
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 651
Registriert: 13.08.2014, 14:46
Info: Betreiber

Re: Französische AKW stehen still, Strompreis steigt

Beitragvon bauerkiel » 07.01.2017, 13:32

Kannt ich schlicht nicht. Danke für den Link ;-)
Andreas Witt
Industrieservice und Montage
Am Dorfplatz 7, 24214 Neudorf
+49 151 44 555 285
a.witt@pvservice.net
USt-ID: DE 292086601

"Die Geschichte lehrt die Menschen, dass die Geschichte die Menschen nichts lehrt." [unbekannt]
bauerkiel
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1030
Registriert: 02.06.2008, 13:56
Wohnort: 24214 Neudorf
Info: Solarteur

Re: Französische AKW stehen still, Strompreis steigt

Beitragvon alterego » 07.01.2017, 13:41

GEST hat geschrieben:Was gefällt dir denn an https://energy-charts.de/ nicht?

Konkrete Erzeugungsdaten der Konventionellen gibt es erst am Folgetag, teilweise noch später. Das liegt aber an den Meldepflichten, die nicht mehr fordern, daher wird es keiner genauer können.
Der VNB ist keine Rechtsberatungsstelle für Betreiber für Fragen zum EEG.
alterego
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 6089
Registriert: 14.02.2014, 09:27
Wohnort: D 90xxx
Info: Interessent

Re: Französische AKW stehen still, Strompreis steigt

Beitragvon Dringi » 08.01.2017, 21:27

9,6 kWp Talesun TP660P-240, SMA STP 8000TL-20; Ausr.: 70° (West); DN: 33°; seit 10/2012
10,56 kWp Yingli YL240P-29b, SMA STP 10000TL-10; Ausr.: -110° (Ost); DN 33°; seit 01/2013

Twitter & Sonnenertrag

L:66
D:4
T:1
GroßMeisterLusche
Benutzeravatar
Dringi
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 11275
Registriert: 10.10.2012, 18:10
Wohnort: 59556 Lippstadt
PV-Anlage [kWp]: 20,16
Info: Betreiber

Re: Französische AKW stehen still, Strompreis steigt

Beitragvon django65 » 09.01.2017, 07:58

Wenn die Deutschen Politiker nicht solche Hasenfüsse und Dampfplauderer wären könnte man ja mal die Daumenschraufben bezüglich den grenznahen Schrott AKWs anziehen und mit einem Stromexportstopp diesem Verlangen Nachdruck verleihen.

Wenn das nichts nützt hätte ich da ja noch andere Ideen.
Man könnte ja auch Spanien den Strom bezahlen wenn sie ihn nicht nach F liefern.

Leider nur Träume, :cry:
da unsere korrupte Windelmafia der "Europäische Frieden " nicht gefährden würde selbst wenn wir bei einem Gau ins Gras beißen. :twisted: :mrgreen:


Django
Luschenpraktikant L 2
1000er Jäger
JK 8 , D 1
django65
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 1990
Registriert: 24.10.2013, 20:57
PV-Anlage [kWp]: 9 kWp
Info: Betreiber

Re: Französische AKW stehen still, Strompreis steigt

Beitragvon KKB68 » 09.01.2017, 09:44

django65 hat geschrieben: Stromexportstopp


Hi.

Wusste garnicht das der Bund Kraftwerke betreibt oder mit Strom handelt... 8)
Ansonsten.. auf welcher gesetzlichen Grundlage sollte sowas möglich sein? Das es Sinnvoll wäre will ich ja garnicht abstreiten... :mrgreen:
Grüße,

Klaus

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann.
Das Gegenteil ist schon schwieriger.
Tucholsky

34xPlus SW 270 Mono, Symio 7.0.3M O/W 39°
20,18m²/135VR SunExtreme HD SteamBack an 1500L W 39°
Benutzeravatar
KKB68
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 143
Registriert: 01.04.2016, 06:52
PV-Anlage [kWp]: 9,18
Info: Betreiber

Re: Französische AKW stehen still, Strompreis steigt

Beitragvon Matthias BZ » 09.01.2017, 10:39

django65 hat geschrieben:Wenn die Deutschen Politiker nicht solche Hasenfüsse und Dampfplauderer wären könnte man ja mal die Daumenschraufben bezüglich den grenznahen Schrott AKWs anziehen und mit einem Stromexportstopp diesem Verlangen Nachdruck verleihen.

Nur mal so zum Nachdenken ... La Grande Nation war stehts auf Unabhängigkeit bedacht, wenn man ihr so demonstrativ (Blackouterpressung) vor Augen führen würde wie Abhängig sie doch ist, könnte es da nicht sein das da "irrationale" Entscheidungen die Oberhand gewinnen?
Wenn die Nachbarn zeigen das es (nur) ohne KKWs möglich ist volkswirtschaftlich zu überleben und auch das Klima davon profitiert dann macht das die Masse der Franzosen auch mit und damit die Politik - die Fakten sind den "Großen" ja eh bekannt.
Gruß Matthias
Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt.
5 kWp Solarworld / SMA
Matthias BZ
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 721
Registriert: 01.10.2012, 11:06
Info: Betreiber

Re: Französische AKW stehen still, Strompreis steigt

Beitragvon alterego » 09.01.2017, 11:16

Vor allem muß man denen zeigen, daß die sofort zu bezahlenden Kosten bei uns auch deshalb so hoch sind, weil wir so früh angefangen haben. Im Ausland (bei uns auch nicht wirklich) will doch niemand Mensch 5ct/kWh sofort mehr bezahlen. Die vielen Mrd. die die nächsten Generationen für die Altlasten zahlen müssen, kann man sich sowieso nicht vorstellen und spürt man heute noch nicht im Geldbeutel. Und der Geldbeutel heute ist für die Wählerstimmen wichtiger als Schulden in der Zukunft.
Der VNB ist keine Rechtsberatungsstelle für Betreiber für Fragen zum EEG.
alterego
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 6089
Registriert: 14.02.2014, 09:27
Wohnort: D 90xxx
Info: Interessent

Re: Französische AKW stehen still, Strompreis steigt

Beitragvon shot » 09.01.2017, 11:33

Dieses Darstellung finde ich schon spanned:
http://electricitymap.tmrow.co/

Bei viel Motivation der EE in DE ist der CO2 Anteil recht hoch (>500 G/kWh heute).
KKW durch Kohle zur ersetzen ist nicht der besonders schlaue Weg.
KKW müssen durch EE substituiert werden und nicht durch Kohle/Gas/Öl.
Mal sehen wie stark eine "weg mit der Kohle" Bewegung in DE wird im Vergleich zur "Atom frei"
Ich befürchte der Weg wird schwerer wie der Abschied zu KKW.
shot
Stammmitglied
Stammmitglied
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 95
Registriert: 28.10.2014, 17:49
PV-Anlage [kWp]: 9.66
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Energiepolitik | Energiewende



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast