Film- und Fernsehtipps zur Energiewende

Informationen oder Neuigkeiten außerhalb von PV zum energiepolitischen Tagesgeschehen und der Energiewende

Moderator: Mod-Team

 

4.43 (7 Bewertungen)

Re: Film- und Fernsehtipps zur Energiewende

Beitragvon wesozell » 02.08.2016, 08:30

eba hat geschrieben:das ist eines der großen Probleme des derzeitigen Systems, den Vorteil hat nur der unmittelbare Besitzer des Grundstücks wo das Windrad steht, die Einwirkungen müssen alle in der weiteren Umgebung erdulden. Besser wäre eine alle Eigentümer innerhalb eines Windvorranggebiets an den Pachteinnahmen zu beteiligen. Dann sollte es egal sein wo das/die Windräder zu stehen kommen.



Roadster 2.5 Model S P85+ Signature Red

Die Idee ist nicht neu. Aber wie ist es dann z.B. mit Ackerland, was zu Gewerbeland oder zu einem Flughafen wird.
In letzter Konsequenz liefe das auf die Verstaatlichung von Grund und Boden hinaus
wesozell
 

Re: Film- und Fernsehtipps zur Energiewende

Beitragvon PV-Berlin » 02.08.2016, 18:51

Ja, das wäre normal, durch die Verfassung gedeckt und seit Kaiser Zeiten praktiziert!

Warum ist Wind etwas anders als Kohle, Kupfer, Uran etc.?

Ein Zusatz hätte gereicht! * Wind wird Kohle gleichgestellt.

Dieser "Beitrag" war bis Heute das Widerlichste, an Journalismus, was ich je gesehen habe! Man müsste den ganzen Beitrag einfach mal abdrucken und von Germanisten durcharbeiten lassen.

Es macht keinen Sinn, darüber zu diskutieren!
Wir werden einen Zubau in 2012 von >30 GWp sehen. Tendenz bis 2015 Richtung > 50 GWp. Ab 2020 Werden wir einen Zubau an PV von deutlich über 100 GWp sehen. Bis 2015 wird PV die 5 Cent Hürde knacken. *5% Zins bei nur 12 Jahren Amortisation.
Benutzeravatar
PV-Berlin
PV-Forum Einstein
PV-Forum Einstein
 
Beiträge: 11714
Registriert: 30.06.2010, 12:27
Wohnort: Berlin
PV-Anlage [kWp]: 1
Info: Betreiber

Re: Film- und Fernsehtipps zur Energiewende

Beitragvon benchfrooser » 02.08.2016, 19:53

Es kommt keine Kritik an dem Abwürgen der Energiewende von Seiten des öffentlichen Rundfunks. Jeder der weiterhin seinen Rundfunkbeitrag bezahlt unterstützt die Massenverblödlung. Seit dem ich mir den Müll nicht mehr konsumiere gehts mir wesentlich besser. Geld für Propaganda zu zahlen, ist schon der Gipfel der Schöpfung.
Benutzeravatar
benchfrooser
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 446
Registriert: 30.05.2009, 19:58
Info: Interessent

Re: Film- und Fernsehtipps zur Energiewende

Beitragvon Kollektor » 02.08.2016, 22:39

[sfv-rundmail] 02.08.2016

Haben Sie auch die widerwärtige Sendung gegen die Windenergie gesehen?
"Der Kampf um die Windräder" Mo, 01.08.16 um 21:45 Uhr.

Sie finden sie aufgezeichnet unter
http://www.daserste.de/information/repo ... r-102.html

Wir haben sie gesehen und wollen protestieren.

Aus Gründen des Urheberschutzes kann ich nicht die ganze Rundmail hier posten, aber immerhin passiert was. Ich denke, dass einige von euch im Verteiler des Solarfördervereins sind.
Sonnige Grüße
Kollektor
Benutzeravatar
Kollektor
Moderator
 
- Threadstarter -
 
Beiträge: 8032
Registriert: 31.08.2005, 21:26
Wohnort: Südliche Weinstraße
PV-Anlage [kWp]: 412
Info: Betreiber

Re: Film- und Fernsehtipps zur Energiewende

Beitragvon kristema » 03.08.2016, 20:28

Aktuell auf WDR "darf ich... Strom verschwenden?"
http://sunwatch.lsszjmhhsrbxvzej.myfritz.net/
18 x NU-180(E1) =3,24kWP; SMA SB 3000TL-20,
Neigung: 28°, Orientierung 160°,Inbetriebnahme 31.03.2009
Sonnenbatterie eco4,5 seit 05.2015
Benutzeravatar
kristema
Fleißiges Mitglied
Fleißiges Mitglied
 
Beiträge: 511
Registriert: 30.01.2009, 07:49
PV-Anlage [kWp]: 3,7
Info: Betreiber

Re: Film- und Fernsehtipps zur Energiewende

Beitragvon ecopowerprofi » 03.08.2016, 21:52

kristema hat geschrieben:Aktuell auf WDR "darf ich... Strom verschwenden?"

Lief schon vor zwei Jahren mal und ist wohl ein Ersatzprogramm. Der angekündigten Film über Abzocke bei der Telekom haben die aus dem Programm genommen. Man darf spekulieren warum.
PV, BHKW, Speicher ecoBATT, Bilanzpunktregler ecoBPR, Wallbox ecoLOAD, Renault ZOE
Rechnen hilft. Bleistift, Papier und Taschenrechner und man wird sich über einige Ergebnisse wundern
Oscar Perdok GmbH - Gildeweg 14 - 46562 Voerde PV, Wallboxe und mehr
Benutzeravatar
ecopowerprofi
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4259
Registriert: 16.08.2013, 16:51
Wohnort: 46562 Voerde
PV-Anlage [kWp]: 23,7
Info: Solarteur

Re: Film- und Fernsehtipps zur Energiewende

Beitragvon MajorAn69 » 10.08.2016, 09:35

Aktuell läuft bei Phönix: Mensch. Macht. Klima.
13 x Q-cells Pro G3 270W
Fronius WR Primo 3.6-1
MajorAn69
Stammmitglied
Stammmitglied
 
Beiträge: 39
Registriert: 14.04.2016, 16:41
Wohnort: Dessau
PV-Anlage [kWp]: 3,51
Info: Betreiber

Re: Film- und Fernsehtipps zur Energiewende

Beitragvon TheRisingSun » 20.09.2016, 17:11

BahnCard100 ::: 4,08kwp Solarworld ::: Piko3.6
Benutzeravatar
TheRisingSun
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 805
Registriert: 04.09.2013, 00:13
Wohnort: Baden-Württemberg
PV-Anlage [kWp]: 4,08
Info: Betreiber

Re: Film- und Fernsehtipps zur Energiewende

Beitragvon Rainbow » 22.09.2016, 11:36

Heute am 22. September um 20.15 Uhr in Servus TV
die Sendung "Ab in die Zukunft".
Wie wird die Energieversorgung in der Zukunft aussehen?
1. 42 Module Trina TSM 180-D, WR: 2 SMA SB 4000 TL
2. 20 Module Trina 175 Watt, WR: SMA SB 3000 TL
3. 12 Module Trina TSM 185-D, WR: SMA SB 2100 TL

Immer Aktuell Informiert: Photovoltaikforum-Magazin Newsletter!

MJK: 17; D: 1
LG: 17L ; D 1
Rainbow
Forum Genie
Forum Genie
 
Beiträge: 7636
Registriert: 03.11.2009, 12:04
Wohnort: Lebenswerteste Stadt der Welt, Münster(Ausgezeichnet vom LivCom-Award)
PV-Anlage [kWp]: 13,28
Info: Betreiber

Re: Film- und Fernsehtipps zur Energiewende

Beitragvon Eisbaer » 22.09.2016, 19:14

Geht nicht - muss Quer anschauen! :D
Servus
Toni

L:173 D:31 T:5 Q:4
QoP:2 SoH:2 Sep:1 O:1 N:1 D:1
Großmeisterlusche
Benutzeravatar
Eisbaer
Forumsinventar
Forumsinventar
 
Beiträge: 4638
Registriert: 09.11.2005, 17:05
Wohnort: Lkr. Erding
PV-Anlage [kWp]: 436
Info: Betreiber

VorherigeNächste

Zurück zu Energiepolitik | Energiewende



Ähnliche Beiträge


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron